Reiseexperte
Nambinina
Madagaskar

Von Tropen und Saphiren: Entdeckungstour zu den Schätzen Madagaskars

ab
1200
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
14
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Alter der Kinder (bei Reise):
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • ‍Nacht- und Tageswanderungen durch den tropischen Regenwald
  • Besuch einer Schmetterlings- und Reptilienfarm
  • Erkundung einer Edelsteinschleiferei
  • Entspannung im Quellwasser des Dschungels von Isalo
  • Malerischer Sandstrand und wellenloses Baden an der Küste von Ifaty

Beschreibung

Der Osten Madagaskars ist von seiner tropischen Vielfalt geprägt. Begeben Sie sich auf eine spannende Entdeckungstour durch die Regenwälder der Insel, beobachten Sie tropische Tiere und Pflanzen, lassen Sie sich von den Tönen des Waldes in den Schlaf wiegen und entdecken Sie ganz besondere lokale Schätze der Insel. Willkommen im Pfefferland! 

TripID
189

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1 – Ankunft in Antananarivo (Antananarivo)

Willkommen und "tong soa" in der Hauptstadt des sogenannten Pfefferlandes! Nach individueller Ankunft am Internationalen Flughafen Antananarivo werden Sie von unserem Fahrer bereits erwartet und in Ihr Hotel gebracht.

Tag 2 – Auf Erkundungstour in den Regenwäldern Madagaskars (Antananarivo, Andasibe)

An diesem Morgen werden Sie zunächst von Ihrer Reiseleitung in der Hotellobby begrüßt und Sie nehmen Ihr Frühstück ein.

Anschließend begeben Sie sich auf eine Entdeckungstour durch den Osten der Insel. Hier erkunden Sie die dortige Berglandschaft, bedeckt mit tropischen Eukalyptuswäldern. Sie besuchen das Privatreservat von Peyrieras in Marozevo, die größte Schmetterlings- und Reptilienfarm der Insel. Hier können Sie verschiedene Arten von Fröschen, Schlangen, Geckos sowie Chamäleons begutachten. Anschließend fahren Sie weiter nach Andasibe. Dort werden Sie von Ihrem Reiseleiter zu einem direkt im Regenwald gelegenen Hotel gebracht, wo Sie von dem Konzert des tropischen Regenwalds in den Schlaf gewogen werden.  

Tag 3 – Auf Spurensuche im Naturreservat (Andasibe)

Mit von Naturschutzbehörden ausgebildeten Führern begeben Sie sich heute auf Spurensuche: Entdecken Sie die tagaktiven Tiere des Regenwalds, wie Chamäleons, braune Lemuren, Vögel, Insekten und Frösche in lebhaften Farben. Freuen Sie sich, den Indri-Indri, die größte Lemurenart, aufzuspüren. Ebenso werden Sie die endemische Pflanzenwelt, turmhohe Edelhölzer und seltene Orchideen bewundern können. Am Nachmittag steht der Besuch des Privatreservates von Vakona sowie eine Nachtwanderung auf dem Programm. Mit Anbruch der Dunkelheit können Sie ein weiteres Mal die Atmosphäre des Regenwalds aufnehmen.

Tag 4 – Von Reisterrassen und Saphiren (Andasibe, Antsirabe)

Heute besuchen Sie einen exotischen Garten, wo Sie Orchideen bewundern können, die zu bestimmten Jahreszeiten aufblühen.

Anschließend fahrend Sie in den Süden der Insel. Südlich der Hauptstadt Antananarivo befindet sich Ambatolampy, eine kleine Stadt in 1500 m Höhe. Sie ist die kälteste Stadt Madagaskars, da die Bergkette von Ankaratra diese Region von der aus dem Westen der Insel kommenden Hitze schützt. Dort besuchen Sie einen kleinen Familienbetrieb, der Töpfe und andere Küchengeräte aus Aluminium produziert. Die Produkte werden auf der ganzen Insel verkauft.

Am Nachmittag ziehen Sie zu einer mit Reisterrassen und Gemüseplantagen versehenen Mittelgebirgslandschaft weiter, einer der meistgenutzten Anbaugebiete Madagaskars. Diese Stadt, die Thermalstadt Antsirabe, hat verschiedene Namen: die Wasserstadt, die Stadt der Edelsteine, aber auch die Stadt der "pousse pousse" oder Rikscha. Beim Besuch der Edel- bzw. Halbedelsteinschleiferei von Joseph werden Sie mehr über die Saphire, Smaragde, Rubine oder auch die Turmaline erfahren.

Tag 5 – Vulkanwärts Richtung Heilpflanze (Antsirabe)

Vormittags gelangen Sie nach einer 30-minütigen Fahrt in den Westen der Thermalstadt. Dort beginnt auf kleinen Pfaden die Reise in die Vulkanregion der Stadt.

Hier beobachten Sie die Vielfalt der Landwirtschaft des Hochlandes; neben dem klassischen Reisanbau bzw. der Fischzucht, lassen sich auch Methoden der Zucht von Heilpflanzen beobachten, die heute von der lokalen Bevölkerung noch stark verwendet wird. Im Rahmen der heutigen Wanderung gehen Sie durch kleinere Dörfer und erfahren mehr über Architektur und Kultur, die mit der lokalen Religion in engem Einklang stehen. Unterwegs wird Ihnen ein Lunch im Rahmen eines Picknicks zur Verfügung gestellt. Am Nachmittag besichtigen Sie eine Schmiede in Mandritsara, wo Sie auch Ihre eigenen Produkte kreieren können. Die Rückfahrt in Ihr Hotel in Antsirabe ist für den späten Nachmittag angesetzt.

Tag 6 – Holzschnittskunst im tropischen Mittelgebirge (Antsirabe, Ambositra, Ranomafana Regenwald)

Heute reisen Sie in eine weiträumige Mittelgebirgslandschaft in Richtung Ambositra, inmitten eines fruchtbaren Beckens, umringt von bis zu 2000 m hohen Bergen. Ambositra ist die Stadt des Holzhandwerks. Sie besuchen die Holzschnitzkünstler während ihrer Arbeit, die Zafimaniry, deren Vorfahren aus Asien stammen und die durch ihre besonders schmuckvolle Schnitzkunst bekannt wurden. Über eine kurvenreiche Gebirgsstraße, 150 km südöstlich von Ambositra, gelangen Sie dann in den Regenwald von Ranomafana, das heutige Tagesziel. Sie verbringen die Nacht direkt im Regenwald mit atemberaubender Aussicht auf die umliegenden Berge.

Tag 7 – Auf Entdeckungstour durch den Ranomafana Nationalpark (Ranomafana Nationalpark)

Der 40.000 ha große Nationalpark von Ranomafana ist ein Primärwald, wo verschiedene Pflanzenarten Madagaskars zu sehen sind. Ein erfahrener Lokalführer begleitet Sie während Ihrer Wanderung. Dort werden Sie endemische Fauna und Flora entdecken: Vögel, die nirgendwo anders zu sehen sind, 12 Lemurenarten sowie ca. 70 Reptilien- und 90 Schmetterlingsarten.

Tag 8 – Der Tag des guten Benehmens (Ranomafana, Fianarantsoa, Ambalavao)

Damit Sie weiterhin interessante Eindrücke sammeln können, verlassen Sie heute Ranomafana frühzeitig. Nordwestlich davon liegt die Stadt Fianarantsoa. Fianarantsoa, die auch "die Stadt, wo gutes Benehmen gelehrt wird" genannt wird, ist die Hauptstadt des Betsileo Volkstammes, aber auch die Stadt mit 1001 Kirchen. Sie besuchen die sehenswerte Oberstadt, die Bestandteil des UNESCO Weltkulturerbes ist.

Danach fahren Sie weiter nach Ambalavao, bekannt für ihren wöchentlichen Rindermarkt (mittwochs). Auf dem "normalen Markt" finden sich aber auch Kräuter, Töpferwaren und Tücher aus feiner Seide, eine Spezialität aus der Region. Sie treffen auf eine unvergleichliche Atmosphäre, gespickt mit intensiven Farben vor der majestätischen Kulisse der Berge, der glasklaren Hochlandluft und einem tiefblauen Himmel mit einzigartigen Wolkentürmen. Hier lernen Sie die alt-ägyptische Papierherstellung in einer dort ansässigen Manufaktur kennen.

Tag 9 – Auf tropischer Entdeckungstour (Ambalavao, Isalo)

Die heutige Strecke führt Sie in Richtung Isalo Nationalpark, ein Gebirgszug gebildet von kalkhaltigen Sandsteinen. Kurz nach Ambalavao besichtigen Sie das kleine Privatreservat von Anja, welches von der Dorfgemeinschaft der Region geführt wird und wo verschiedene Lemurenarten in ihrem natürlichen Lebensraum geschützt werden. Bevor Sie das heutige Tagesziel erreichen, werden Sie noch auf das Plateau von Ihorombe geführt, das ursprünglich nur sehr schlecht zugänglich war und heute während der regnerischen Jahreszeit fast unpassierbar ist. Sie erreichen den Ort Isalo am Nachmittag und verbringen die Nacht auf einem Plateau mit wunderbarem Blick über das Isalo Massiv, einem besonders eindrucksvollen Schauspiel während des Sonnenuntergangs.

Tag 10 – Der Isalo Nationalpark (Isalo)

Heute steht eine Wanderung durch den Nationalpark von Isalo auf dem Programm. Sie werden zum "piscine naturelle" (natürliche Schwimmbecken) begleitet, einer Oase inmitten der Isalo Gebirge. Unterwegs können Sie die Vielfältigkeit der Landschaft genießen und neue Pflanzenarten kennenlernen. Wenn Sie dort ankommen, können Sie in glasklarem, frischem Quellwasser baden. Am Abend erleben Sie den Sonnenuntergang im "La Fenêtre", einer Felsformation, in der die Sonne, kurz bevor sie untergeht, blutrot in einem kleinen Fenster erscheint. Hier können Sie den gesamten Abend unter dem "Kreuz des Südens", einem Sternbild, das besonders in alten Seemannsliedern besungen wird, genießen.

Tag 11 – Von unendlichen Gebirgs- und Meeresweiten (Isalo, Tuléar, Ifaty)

Ihre Reise führt Sie heute in eine Landschaft, geprägt von Plateaus und weiten Savannen, die sich bis zum Horizont erstrecken und nur von imposanten Gebirgszügen begrenzt sind. Zunächst überqueren Sie das Zentrum einer Saphirregion, die unter Fachleuten als eine der reichsten Edelstein-fundgebiete der Welt gilt. In Manombo leben überwiegend Steinhändler; dort können Sie sich ein Bild vom Reichtum des Landes machen. Danach fahren Sie weiter in Richtung Süden und stellen fest, dass Dörfer seltener erscheinen. Mit durchschnittlich 20 Einwohnern pro Quadratkilometer ist dieser Landstrich extrem dünn besiedelt. In der Umgebung der heißen Stadt Tuléar besuchen Sie den botanischen Garten von Antsokay, der von dem schweizerischen Botaniker Hermann Petignat gegründet wurde. Der Mann war sehr fasziniert von der Vielfältigkeit der endemischen Pflanzen im Süden Madagaskars. Tuléar, was "da, wo man seinen Anker werfen kann" bedeutet, ist ebenfalls die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und die wichtigste Hafenstadt im Südwesten Madagaskars. Sie ist bekannt für ihre Kahl-und Trockenlandschaft. Der Badeort von Ifaty liegt 30 km nördlich von Tuléar. Hier verbringen Sie den restlichen Tag, um den Strand und das Meer genießen zu können.

Tag 12 - 13 – Entspannung am weißen Sandstrand (Ifaty)

Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen zu Ihrer Entspannung frei zur Verfügung. Sie können sich am Strand entspannen oder im wellenlosen Meer schwimmen, da dieser Ort durch Korallenriffe geschützt ist.

Tag 14 – Über den Wolken zurück in die Heimat (Ifaty, Tuléar, Antananarivo)

Nach einem guten Frühstück folgt heute der Transfer zum Flughafen für einen Inlandsflug nach Antananarivo. Nach der Ankunft in Antananarivo werden Sie am Flughafen empfangen und in ein nahegelegenes Hotel zum day-use und Abendessen gebracht. Am Abend folgt der Transfer zum Flughafen und Ihr Abflug in Ihre Heimat.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • ‍13 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 13 x Frühstück, 1 x Mittagessen,13 x Abendessen
  • Englischsprachiger Driver Guide
  • Flughafentransfers und weitere Transfers zu Hotels und Tageszielen
  • Eintrittstickets in Parks und Reservate

Optional

  • ‍Deutschsprachiger Guide
  • Ihr Reiseexperte informiert Sie gerne zu optionalen Aktivitäten.

Exkludiert

  • ‍Internationale Flüge
  • Nationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Führungen in den Parks und Reservaten
  • Ausflüge in Ifaty

Kategorie

  • Standard ab 1.200 EUR
  • Komfort ab 1.780 EUR
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexperte

Nambinina

Erlauben Sie, dass ich mich vorstelle: Ich bin Ihr Reiseexperte für Madagaskar. Mein Name ist Nambinina oder einfach Namby. Ich habe an der Universität Antananarivo (Hauptstadt Madagaskars) Germanistik studiert. Nach Abschluss meines Studiums arbeitete ich als örtlicher deutschsprachiger Guide in meinem Heimatland. Durch meine Touren besonders mit deutschsprachigen Reisenden habe ich ganz Madagaskar mit seinen faszinierenden Sehenswürdigkeiten, Reichtümern, Kulturerben und Traditionen kennengelernt. Zugleich hatte ich die Gelegenheit, meine Sprachkenntnisse zu verbessern und viel Wissenswertes über die Bedürfnisse meiner deutschsprachigen Kunden zu lernen. Aufgrund meiner Begeisterung für die Reisebranche habe ich beschlossen, ein Tourismus-Studium an der Universität Antananarivo zu absolvieren. Während meiner Studienzeit konnte ich zahlreiche Branchen-Insider und wichtige Akteure treffen, um praktische und theoretische Arbeitserfahrung zu sammeln. Ich habe mein Studium mit meiner Magisterarbeit über die Verwertung des lokalen touristischen Potenzials zur ländlichen Tourismusförderung abgeschlossen. Inzwischen arbeite ich bei einem renommierten, sehr persönlich geführten lokalen Reiseveranstalter und hier bin ich als Reiseexperte für Madagaskar verantwortlich für die Kundenberatung. Es macht mir sehr viel Freude, jede Reise ganz individuell zusammenzustellen. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Zum Profil von
Reiseexperte
Nambinina
wechseln

Mein Reisetipp

Madagaskar ist zweifellos ein wunderschönes Reiseland - es bietet eine faszinierende Naturwelt mit einer großen Vielfalt an endemischen Pflanzen und Tieren sowie wilde Sandstrände, beeindruckende Landschaften und unberührte Naturschutzgebiete. Zudem ist das Land auch kulturell sehr interessant. Ich persönlich empfehle Ihnen eine Rundreise vom Hochland Richtung Süden - so erleben Sie die schönsten Natur- und Kulturschätze hautnah. Unternehmen Sie einen Ausflug in die Antsirabe Region, zu den Stränden von Ifaty oder Anakao. Ein Besuch des Nationalparks von Isalo, Ranomafana und Tsingy von Bemaraha sollte ebenso nicht in Ihrem Reiseprogramm fehlen.

Meine Spezialgebiete

  • Reiseland: Madagaskar
  • Reisearten: Individualreisen
  • Reisethemen: Naturreisen, Kulturreisen, Strandurlaube, Aktivreisen

Sprachen

  • Madagassisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Englisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexperte
Nambinina
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren