Reiseexpertin
Lisa N.
Thailand, Kambodscha

Vom Land des Lächelns bis ins Reich der Khmer

ab
1550
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
10
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Alter der Kinder (bei Reise):
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • Besuch des Bang Pa-Im Sommerpalastes
  • Die weltberühmte Brücke über den River Kwai, ein Teil der Todesbahn
  • ‍Zugfahrt auf dem Death Railway
  • ‍Der Erawan Nationalpark mit seinen berühmten Wasserfällen
  • Die alte Königsstadt Angkor Thom
  • Besuch der berühmten Tempelanlage Angkor Wat

Beschreibung

Erleben Sie die kulturrelle Vielfalt dieser faszinierender Länder. Es erwarten Sie zahlreiche kulturelle Schätze, tropische Landschaften und lebhafte Städte! Tropischer Flair, altertümliche Tempel und eine beeindruckende Historie erwarten Sie in Ayutthaya. Nicht umsonst wird die Stadt das „Venedig des Ostens“ genannt. Die alte Königsstadt thront majestätisch, wie eine Insel mitten im modernen Thailand. In Kanchanaburi erwartet Sie u.a. eine Zugfahrt auf dem Death Railway sowie ein Besuch des Erawan Nationalpark mit seinen berühmten Wasserfällen. Die berühmten Tempelanlagen von Angkor bilden danach einen unvergesslichen Abschluss dieser eindrucksvollen Reise.

TripID
314

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1 Herzlich willkommen in Thailand (Bangkok)

Bei Ihrer Ankunft am Suvarnabhumi Internationalen Flughafen von Bangkok werden Sie bereits von Ihrem Reiseguide erwartet und begrüßt. Anschließend erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Bangkok.

Tag 2 Ganztagestour nach Ayutthaya (Bangkok, Ayutthaya)

Nach dem Frühstück fahren Sie in das 76 km entfernte, nördlich von Bangkok gelegende Ayutthaya. Es war eine der wichtigsten Städte Chinas und ist eine der bedeutendsten historischen Sehenswürdigkeiten Thailands. Die Großartigkeit von Ayutthaya spiegelt sich in zahlreichen prächtigen Strukturen und Ruinen, die sich in und um die Stadtinsel konzentrieren, umschlossen vom Chao Phraya, Pa Sak und Lop Buri Flusses, wider.

Besuchen Sie den Bang Pa-Im Sommerpalast, der dem königlichen Hof als Sommerrückzug im 17. Jh. diente. Allerdings wurde der Palast mit dem Fall des Königreichs Ayutthaya zerstört und vom König Rama IV Mitte des 19. Jh. restauriert. Die meisten der heute existierenden Gebäude stammen aus der Herrschaft von König Rama V, der regelmäßig seine Sommer dort verbrachte. Die Strukturen repräsentieren eine Vielzahl von architektonischen Stilen, die in einem großen Park umgeben von Teichen und Wasserwegen gesetzt sind. Die einzige königliche Residenz, die für die Öffentlichkeit zugänglich ist, ist der im chinesischen Stil erbaute Wehat Chamroon Palace. Weiter geht es zum Wat Phanancherng, der das älteste große Bronze-Buddha-Bild in Ayutthaya beherbergt. Sie nehmen Ihr Mittagessen in einem einheimischen Restaurant ein.

Besuchen Sie Wihan Phra Mongkhon Bophit. Während des Falles von Ayutthaya wurde das Gebäude durch Feuer stark zerstört. Das Gebäude wurde zwar restauriert, aber kommt nicht an das Handwerk von zuvor heran. Besuchen Sie danach Wat Phra Si Sanphet. Dies ist der wichtigste Tempel innerhalb des Königspalastes und das Original, dessen berühmte Nachbildung „Tempel des Emerald Buddha“„ sich in Bangkok befindet.

Im Laufe des 15. Jh. wurden drei herausragende Ceylonese-Pagoden erbaut, die die Asche von drei Ayutthayan-Königen beherbergt. Von Ayutthaya passieren Sie bei der Rückfahrt nach Bangkok grüne Reisfelder, kleine Dörfer sowie einige Tempel.

Übernachtung in Bangkok.

Tag 3  JEATH-Kriegsmuseums & weltberühmte Brücke über den River Kwai (Kanchanaburi)

Heute fahren Sie nach Kanchanaburi, 128 km westlich von Bangkok entfernt. Es ist Thailands drittgrößte Provinz mit einer Fläche von 19.486 qm². Das provinzielle Gebiet ist bergig und bildet die westliche Grenze zu Myanmar. (ca. 2 Std. Fahrt)

Besuchen Sie das JEATH-Kriegsmuseum, welches eine realistische Darstellung von Kriegsgefangenen in Form von Fotografien und physischen Erinnerungsstücken aus dem 2. Weltkrieg beherbergt. Danach geht es weiter zum Kriegsfriedhof von Kanchanaburi. Dort sind 6.982 Kriegsgefangene begraben (überwiegend Briten, Niederländer, Australier und Amerikaner), die während des Baus der Brücke über den River Kwai und der Eisenbahn nach Burma (The Death Railway) ihr Leben verloren haben.

Danach besuchen Sie die weltberühmte Brücke über den River Kwai, ein Teil der Todesbahn, die von alliierten Kriegsgefangenen errichtet wurde. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die Stadt und schießen Erinnerungsfotos auf der weltberühmten Death Railway. Transfer zum Hotel und der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Kanchanaburi.

Tag 4 – Zugfahrt auf dem Death Railway (Kanchanaburi)

Heute unternehmen Sie eine Zugfahrt auf dem Death Railway, entlang der originalen Holzviadukte. Danach nehmen Sie Ihr Mittagessen in einem einheimischen Restaurant ein. Weiter geht es zum Hellfire Pass Memorial Museum. Das Museum erklärt den Besuchern die Geschichte hinter dem Bau der Eisenbahn und vermittelt die Nöte und Leiden derjenigen, die gezwungen waren unter extrem harten Bedingungen zu arbeiten. Nach dem Besuch des Gedenkmuseums und des Betrachtungsdeckes fahren Sie zum Ausgangspunkt des Wanderwegs. Der etwa 4 km lange Wanderweg folgt der Ausrichtung der ursprünglichen Burma-Thailand-Eisenbahn. Unterwegs entdecken Sie kleine Hütten und Informationstafeln an verschiedenen Haltepunkten. Übernachtung in Kanchanaburi.

Tag 5  Der Erawan Nationalpark mit seinen berühmten Wasserfällen (Kanchanaburi)

Heute fahren Sie zum Erawan Nationalpark mit seinen berühmten Wasserfällen. Dieser Park beherbergt einen der schönsten Wasserfälle in ganz Thailand! Der Erawan-Wasserfall ist eine mehrstufige Kaskade und für diejenigen, die sich für einen energetischen Spaziergang aufraffen können, werden wir durch den Park wandern und mit atemberaubenden Ausblicken belohnt. Der Park hat sieben Level an Kaskaden, die wir ersteigern werden. Das kristallklare Wasser bietet die perfekte Gelegenheit für eine angenehme Abkühlung oder einen Schwimmgang unterwegs oder bei Ankunft auf der letzen Stufe. Rückfahrt in Ihr Hotel am späten Nachmittag. Übernachtung in Kanchanaburi.

Tag 6  Zurück in die Hauptstadt (Kanchanaburi, Bangkok)

Nach dem Frühstück werden Sie gemütlich zu Ihrer Unterkunft nach Bangkok zurückgefahren. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Bangkok.

Tag 7  Weiterreise nach Kambodscha (Bangkok, Siem Reap)

Am frühen Morgen fahren Sie zur Aranyaprathet Grenze (Thailand) für den Grenzübergang nach Kambodscha. Bei der Ankunft auf der kambodschanischen Seite werden Sie bereits von Ihrem Reiseguide erwartet. Anschließend erfolgt der Transfer über Landweg zum Hotel für Check in. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Siem Reap.

Tag 8  Die alte Königsstadt Angkor Thom, der Bayon-Tempel, Ta Prohm & Angkor Wat (Siem Reap)

Heute beginnen Sie Ihren Tag mit dem Besuch des Tempel der alten Königsstadt Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des Großen Khmer-Reiches unter der Herrschaft von Jayavarman VII. Die Stadt ist umringt von einer 8 m hohen Mauer, die auf jeder Seite 4 km lang ist und ein perfektes Quadrat bildet. Sie betreten das Gebiet durch das eindrucksvolle Südtor, einem Steintor in das 4 gigantische Gesichter sowie Elefanten eingemeisselt sind. Auf jeder Seite befinden sich 54 Götter oder Dämonen, welche die heilige Naga-Schlange halten. Von hier aus gelangen Sie zum Bayon-Tempel, welcher genau in der Mitte der Stadt liegt. Eine Besonderheit dieses Monuments sind die 54 Türme, die die 54 Provinzen des Großen Khmer-Reichs repräsentieren. Jeder Turm hat vier Gesichter. Ihr Weg führt Sie anschließend weiter zur Terrasse der Elefanten gleich neben der Terrasse des Leprakönigs. Weiter geht Ihre Besichtigungsfahrt zu den Tempeln des 11. Jh.: Baphuon und Phimeanakas.

Von hier aus fahren Sie dann zum Bayon-Tempel, der genau in der Mitte der Stadt liegt. Eine Besonderheit dieses Monuments aus dem 12. Jh. sind die 54 Türme mit jeweils 4 Gesichtern, die die 54 Provinzen des Großen Khmer–Reichs repräsentieren. Nachdem Sie die Bäume des Dschungeltempels Ta Prohm fotografiert haben, der durch den Film Tomb Raider mit Angelina Jolie als Drehkulisse bekannt wurde, erkunden Sie Angkor Wat.

Anschließend besuchen Sie das Highlight Ihrer Reise: Angkor Wat. Im frühen 12. Jh. unter Suryavarman II gebaut, soll Angkor Wat die Gipfel des Bergs Mount Meru, der Heimat der Götter darstellen. Ein Meisterstück der Khmer-Architektur und wahrscheinlich der fantastischste Tempel-Komplex der Welt mit unglaublichem Ausmass. Innerhalb des Tempels finden Sie wunderschön gestaltete Wände und Schnitzereien, welche die hinduistische Mythologie darstellen. Weiterhin ist Angkor für seine fast 2000 eingemeisselten Apsaras “himmlische Tänzerinnen” bekannt, welche im gesamten Tempel zu sehen sind und dabei keine der anderen gleicht. Erleben Sie den atemberaubenden Sonnenuntergang in Siem Reap vom Pre Rup Tempel aus. Übernachtung in Siem Reap.

Tag 9 –Eine (Siem Reap)

Am frühen Morgen fahren Sie ca. 35 km aus dem Angkor Komplex heraus, um den Tempel Banteay Srei - der "Festung der Frauen" zu besichtigen. Dieser wurde 967 n. Chr. erbaut und dem Hindu-Gott Shiva gewidmet. Banteay Srei stellt zwar einen der kleinsten Tempels Angkors dar, jedoch dafür einen der kunstvollsten. Der rote Sandsteintempel offenbart zahlreiche außergewöhnliche Reliefs, welche aufgrund ihrer feinen Ausarbeitung eher wie geschnitzt als wie gemeißelt aussehen. 

Danach erkunden Sie den Banteay Samre, welcher zu Zeiten Suryarvaman II Mitte des 12. Jh. erbaut wurde. Am Nachmittag besuchen Sie noch andere Tempel von Jayavarman VII: Preah Khan, Neak Pean, Banteay Kdei und Sras Srong. Der Preah Khan Tempel wurde auf dem Gelände des Jayavarman VII. Sieges über die Chams im Jahre 1191 gebaut. Dieser Komplex, der übersetzt „das heilige Schwert" heißt, war zuvor eine buddhistische Universität, ein Tempel, eine Art Kloster und eine Stadt mit einer ganzen Bevölkerung aufgeteilt nach ihrer Funktion. Es wurde von Jayavarman VII gebaut und seinem Vater gewidmet. Vor dem Ende des 12. Jh. wurde das Denkmal - Neak Pean oder die umschlungenen Nags - eine künstlich angelegte Insel, die 350 m auf jeder Seite misst inmitten eines ebenso künstlichen Reservoirs gebaut. Der moderne Name Neak Pean stammt aus dem Motiv der Schlangen, die die Basis des zentralen Heiligtums umkreisen. Sie besuchen dann Ta Som, einen unzerstörten Tempel, der am Ende des 12. Jh. erbaut wurde. Es ist dem Vater des Königs gewidmet und ist eine Nachbildung im Bayon-Stil. Der Banteay Kdei Tempel ist eine Ruine mit wundervollen Schnitzereien. Direkt gegenüber am östlichen Eingang befindet sich das Wasserrevoir Srah Srang. Von dort aus können Sie den Sonnenuntergang genießen. Übernachtung in Siem Reap.

Tag 10  Auf wiedersehen (Siem Reap)

Es ist Zeit, sich von Kambodscha zu verabschieden. Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen von Siem Reap für Ihren internationalen Rückflug gefahren.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • 9 Übernachtungen in der gewünschten Unterkunftskategorie
  • 9x Frühstück, 2x Mittagessen
  • Englischsprachige Reiseleitung (deutschsprachig auf Anfrage)
  • Alle Transporte in privaten klimatisierten Fahrzeugen
  • Alle Besichtigungen gemäß Tourverlauf inklusive Eintrittsgelder

Optional

  • Ihr Reiseexperte berät Sie gerne zu optionalen Aktivitäten.

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung

Kategorie

  • Standard: Bei 2 Personen ab 1.550 EUR pro Person, bei 4 Personen ab 1.015 EUR pro Person
  • Komfort: Bei 2 Personen ab 1.568 EUR pro Person, bei 4 Personen ab 1.075 EUR pro Person

Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexpertin

Lisa N.

Ursprünglich stamme ich aus den wunderschönen Tiroler Alpen, mein Reisefieber hat mich aber schon früh in die weite Welt hinausgezogen. Nach meiner Ausbildung in BWL und Internationale Beziehungen in Wien, Bangkok und New York, wurde Südostasien vor mehreren Jahren zu meiner Heimat. Längere Aufenthalte in Thailand und Kambodscha boten mir einen idealen Einstieg in die Region, seit etwas über einem Jahr ist nun Savannakhet, eine gemütliche Stadt in Zentrallaos, mein neuer Lebensmittelpunkt. Hier liebe ich es, lange Radtouren entlang des Mekong zu unternehmen, am örtlichen Markt exotisches Obst und Gemüse zu entdecken und Savannakhets Altstadt mit ihren Häusern im französischen Kolonialstil fotografisch festzuhalten – am allerliebsten mit Individualreisenden, denen ich somit die Schönheit und Vielfalt dieses Landes näherbringen kann. Ich freue mich über Ihre Anfrage!

Zum Profil von
Reiseexpertin
Lisa N.
wechseln

Mein Reisetipp

Was ich ganz besonders an Südostasien schätze, ist seine unglaubliche Vielfalt. In Ländern, wie Laos oder Myanmar finden sich auf einer relativ kleinen Fläche eine unglaubliche Mischung an ethnischen Minderheiten, exotischer Fauna und Flora und spannenden Sehenswürdigkeiten. Nehmen Sie sich ruhig die Zeit, auch mal hinter die Fassade eines jeden Landes zu blicken, indem Sie kleine Seitenstraßen erkunden, sich von Einheimischen auf einen Snack und oder von oftmals sehr gebildeten Mönchen auf eine intellektuelle Diskussion einladen einlassen. Trauen Sie sich, ihre Komfortzone zu verlassen und örtliche Spezialitäten, die es in dieser Form zuhause nicht so gibt, zu verkosten. Glauben Sie mir, neben den vielen Sehenswürdigkeiten, die Sie auf Ihrer Reise mit uns erkunden werden, sind es diese Momente, die noch lange nach ihrem Urlaub in reger Erinnerung bleiben.

Meine Spezialgebiete

  • Thailand, Laos
  • Individuelle Reisen, Luxusreisen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexpertin
Lisa N.
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

No items found.