Höhepunkte

  • Jeep Safari im Yala Nationalpark, dem Nationalpark mit der hoechsten Leopardenpopulation auf Sri Lanka
  • Eine Uebernachtung im Hochland in einem restaurierten Herrenhaus im georgianschem Stil
  • Besteigung der beruehmten Sigiriya Felsenfestung
  • Besuch des Heiligen Zahntempels in Kandy
  • Gesamte Reise ist auf Covid-19 Richtlinien Sri Lankas abgestimmt

Sie beginnen Ihre Reise in Hikkaduwa an der Suedwestkueste Sri Lankas, wo Sie sich von Ihrem langen Flug erholen und richtig im Land ankommen koennen. Anschliessend geht es auch schon weiter zum Yala Nationalpark, wo eine spannende Jeep Safari auf Sie wartet. In Nuwara Eliya koennen Sie dann in den Genuss des milden Klimas des Hochlandes kommen und den Ausblick ueber weitlaeufige Teeplantagen geniessen. Ihre naechste Station ist dann Kandy, wo Sie den Heiligen Zahntempel besuchen und einen ausgedehnten Spaziergang im Koeniglichen Botanischen Garten Peredeniyas unternehmen. Kulturell geht es dann auch in Sigiriya weiter, wo Sie die beruehmte Sigiriya Felsenfestung besteigen und die Ruinen der antiken Koenigsstadt Polonnaruwas besichtigen. Zum Entspannen geht es dann an den Strand der Ostkueste nach Nilaveli wo Sie am Strand entspannen und im Indischen Ozean baden koennen. Die letzte Nacht Ihrer Reise verbringen Sie dann in Negombo an der Westkueste Sri Lankas in der Naehe des Flughafens, damit der Tag Ihres Abflugs so entspannt wie moeglich ablaufen kann.

Reiseablauf

Tag 1 – Ayubowan in Hikkaduwa auf Sri Lanka (Bandaranaike International Airport – Hikkaduwa)

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen werden Sie von Ihrem Fahrer-Guide herzlich in Empfang genommen und nach Hikkaduwa an die Suedwestkueste Sri Lankas gefahren. Hier checken Sie in Ihr Hotel direkt am Meer ein, und haben Zeit, sich von Ihrem langen Flug zu erholen.

Übernachtung in Hikkaduwa (Roman Beach Hotel, Super Deluxe Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 2 – In Hikkaduwa die Seele baumeln lassen (Hikkaduwa)

Geniessen Sie Ihren ersten Tag auf Sri Lanka, entspannen Sie am Pool oder Strand und lassen Sie die Seele baumeln.

Übernachtung in Hikkaduwa (Roman Beach, Super Deluxe Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 3 – Auf nach Tissamarahama (Hikkaduwa – Tissamarahama)

Nach dem Fruehstueck werden Sie heute in die Naehe des Yala Nationalparks gefahren. Hier angekommen, checken Sie in Ihr Hotel ein und haben Freizeit.

Übernachtung in Tissamarahama (Thaulle Resort, Deluxe Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

 

Tag 4 – Aufregende Jeep Safari im Yala Nationalpark (Tissamarahama – Yala Nationalpark – Tissamarahama)

Frueh am Morgen unternehmen Sie eine spannende ganztaegige Jeep Safari im Yala Nationalpark und haben de Moeglichkeit, Sri Lankas Wildtiere aus naechster Naehe zu erspaehen! Yala ist einer der besten Nationalparks Sri Lankas und bekannt fuer die groesste Population endemischer Sri Lanka Leoparden auf der Insel. Neben den scheuen Wildkatzen werden Sie mit etwas Glueck auch Krokodile, exotische Voegel und Reptilien sehen.

Übernachtung in Tissamarahama (Thaulle Resort, Deluxe Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 5 – In „Little-England“ auf den Spuren der britischen Kolonialisten (Tissamarahama– Udawalawe – Nuwara Eliya)

Nach dem Fruehstueck werden Sie heute ins Hochland nach Nuwara Eliya gefahren. Auf dem Weg legen Sie einen kleinen Stopp ein, um das nachhaltige Elephant Transit Home zu besuchen, wo verwaiste Babyelefanten auf ein eigenstaendiges Leben im Nationalpark vorbereitet werden. Anschliessend geht es weiter nach Nuwara Eliya. Unterwegs koennen Sie Ausblicke auf die weitlaeufigen Teeplantagen des Hochlands, Schluchten und Wasserfaelle geniessen. Nuwara Eliya wurde im 19. Jahrhundert als Erholungsort fuer britische Kolonialbeamte gegruendet und auch heute noch ist der britische Charme der Kleinstadt nicht zu uebersehen. Bei Ankunft in Nuwara Eliya checken Sie in Ihr Hotel ein, welches ein restauriertes Herrenhaus im georgianischen Stil ist und koennen im milden Klima des Hochlands entspannen.

Übernachtung in Nuwara Eliya (Jetwing St. Andrews, Superior Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 6 – Spritueller Besuch im Heiligen Zahntempel (Nuwara Eliya – Kandy)

Nach dem Frühstück im angenehmen Klima des Hochlands, werden Sie heute nach Kandy, einer ehemaligen Hauptstadt Sri Lankas, gefahren. Hier angekommen, checken Sie in Ihr Hotel ein und haben Zeit zum Entspannen.

Nachmittags besichtigen Sie den heiligen Zahntempel, in dem ein Eckzahn Buddhas aufbewahrt wird. Diese wertvolle Reliquie zieht täglich viele Pilger an, ihr zu Ehren wird dreimal taeglich eine Puja Zeremonie abgehalten.

Übernachtung in Kandy (Casamara Hotel, Deluxe Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 7 – Spaziergang durch den Botanischen Garten in Peredeniya (Kandy – Perdeniya – Kandy)

Nach dem Frühstück besuchen Sie den Königlichen Botanischen Garten von Peredeniya. Dieser Garten beherbergt Pflanzen aus der ganzen Welt und ist besonders bekannt für das Orchideen-Haus, welches das Herz eines jeden Hobby-Fensterbankgärtners höher schlagen lässt.

Übernachtung in Kandy (Casamara Hotel, Deluxe Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 8 – Auf zum Kulturdreieck Sri Lankas (Kandy – Sigirya)

Nach dem Fruehstueck werden Sie heute nach Sigiriya ins Kulturdreieck Sri Lankas gefahren. Hier checken Sie in Ihr Hotel ein und haben Freizeit.

Übernachtung in Sigiriya (Camellia Resort and Spa, Deluxe Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 9 – Zu Besuch bei den Wolkenmaedchen (Sigiriya)

Nach einem frühen Frühstück besichtigen Sie die Felsenfestung Sigiriya. Der unvermittelt aus dem Dschungel aufragende Löwenfelsen Sigiriya ist die beliebteste historische Stätte Sri Lankas. Der Name des Felsens ist von seiner Form abgeleitet, welche einem liegenden Loewen aehneln soll. Besteigen Sie den Gipfel des massiven, ca. 200m hohen Monoliths und entdecken Sie die ehemalige Festung des Königs Kashyapa. Einige Nischen des Felsens ließ Kashyapa mit farbenfrohen Fresken dekorieren. Diese Felsenfresken der „Wolkenmädchen“ sind für ihre erstaunliche Schönheit weltbekannt. Auf halber Höhe befindet sich der Eingang der Zitadelle, der von zwei Löwen-pranken flankiert ist. Ganz oben angekommen werden Sie mit einem wunderbaren Weitblick über Sri Lankas grüne Landschaften belohnt.

Übernachtung in Sigiriya (Camellia Resort and Spa, Deluxe Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 10 – Ueber antike Ruinen zum Strand der Ostkueste (Sigiriya – Polonnaruwa – Trincomalee)

Nach dem Frühstück werden Sie heute nach Trincomalee an die Ostküste Sri Lankas gefahren. Unterwegs besuchen Sie die antike Königsstadt von Polonnaruwa. Nach dem Niedergang der Stadt Anuradhapura wurde vom König Vijayabahu I, der die Insel von der Chola-Besatzung befreit hatte, Polonnaruwa zur zweiten Hauptstadt Sri Lankas erklärt. Heute ist die antike Stadt Polonnaruwa – ebenso wie Anuradhapura - eine UNESCO-Weltkulturerbe-Stätte. Die sehenswerten Überreste des Königlichen Palastes, der Audienzhalle und des Lotusbades sowie der Tempel Gal Vihara mit seinen 4 Buddha-Statuen in stehender, sitzender und liegender Haltung, die aus einem einzigen Felsen gehauen wurden, gehören zu den Höhepunkten Ihrer Besichtigungstour durch den archäologischen Park von Polonnaruwa. Anschliessend geht es weiter an den Strand nach Trincomalle, wo Sie in Ihr Strandhotel einchecken und Zeit zum Entspannen haben.

Übernachtung in Trincomalee (Pigeon Island Resort, Deluxe Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 11 – Entspannen am Strand (Trincomalee)

Geniessen Sie Ihre Zeit am Meer, entspannen Sie am Sandstrand oder nehmen Sie ein Bad im Indischen Ozean. Ihr Hotel ist ausserdem nicht weit von der Pidgeon Island entfernt, welches ein beliebtes Ausflugsziel fuer Taucher und Schnorchler ist.

Übernachtung in Trincomalee (Pigeon Island Resort, Deluxe Room

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 12 – Entspannen am Strand (Trincomalee)

Geniessen Sie Ihre Zeit am Meer, entspannen Sie am Sandstrand oder nehmen Sie ein Bad im Indischen Ozean. Ihr Hotel ist ausserdem nicht weit von der Pidgeon Island entfernt, welches ein beliebtes Ausflugsziel fuer Taucher und Schnorchler ist.

Übernachtung in Trincomalee (Pigeon Island Resort, Deluxe Room

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 13 – Entspannen am Strand (Trincomalee)

Geniessen Sie Ihre Zeit am Meer, entspannen Sie am Sandstrand oder nehmen Sie ein Bad im Indischen Ozean. Ihr Hotel ist ausserdem nicht weit von der Pidgeon Island entfernt, welches ein beliebtes Ausflugsziel fuer Taucher und Schnorchler ist.

Übernachtung in Trincomalee (Pigeon Island Resort, Deluxe Room

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 14 – Zurueck zum Anfang (Trincomalee – Negombo)

Nach dem Fruehstueck ist es an der Zeit, Abschied vom Strand zu nehmen. Sie werden nach Negombo, einer kleinen Fischerstadt an der Westkueste in der Naehe des Flughafens gefahren, damit der Tag Ihres Abflugs so entspannt wie moeglich ablaufen kann. Ruhen Sie sich nach der langen Fahrt von der Ostkueste noch einmal aus und bereiten Sie sich auf Ihren bevorstehenden Rueckflug vor.

Übernachtung in Negombo (Gomez Place Negombo, STD Room)

(Frühstück/--/Abendessen)

Tag 15 – Auf Wiedersehen! (Negombo – Bandaranaike International Airport)

Abhaengig von ihrer Abflugszeit werden Sie zum Flughafen gefahren, wo eine erlebnisreise Rundreise ihr Ende findet.

Reiseinformationen

Inkludiert
  • 14 Übernachtungen in der gewünschten Unterkunftskategorie
  • 14x Frühstück, 0x Mittagessen, 14x Abendessen
  • Empfang am Flughafen und Begleitung waehrend des Aufenthalts
  • Privater Transport in einem klimatisierten Auto
  • Englischsprachiger Chauffeur-Guide
  • 2 PCR Tests pro Person (ausgenommen Kinder bis 12 Jahre)
  • Obligatorische Covid-19 Versicherung (pro Person)
  • 2 PCR Tests fuer den Fahrer
Optional
  • Deutschsprachiger Chauffeur-Guide
Exkludiert
  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Mittagessen und Getraenke
  • Trinkgelder und anderweitige Zuwendungen
  • Zusaetzliche Dienste zu bereits genannten
  • Verlaengerte Aufenthalte oder Aenderungen der Reiseroute
Kategorie
  • Standard: Bei 2 Personen ab 1.575 EUR pro Person, bei 4 Personen ab 1.349 EUR pro Person, bei 6 Personen ab 1.239 EUR pro Person

Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen „ab-Preise“ beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.