Reiseexpertin
Janina
Ecuador

Mountainbike-Tour durch Ecuadors Höhen: Weiße Vulkanspitzen und grüne Amazonastore

ab
2030
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
10
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Alter der Kinder (bei Reise):
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • ‍Altstadtführung durch Panecillo
  • Mountainbike-Tour entlang der Äquatorlinie
  • Ziplining über den Bäumen des Mindo-Nambillo Waldes
  • Mountainbike-Tour durch das Antisana Reservat oder den Cotapaxi Nationalpark
  • Entdeckung der Quilotoa Lagune
  • Entspannung in den heißen Quellen von Papallacta

Beschreibung

Diese 10-tägige Mountainbike-Tour führt Sie durch die unterschiedlichen Landschaften Ecuadors und bietet Ihnen die Möglichkeit, in die ecuadorianische Kultur einzutauchen. Fahren Sie den Pfaden der Vulkane entlang, durchqueren Sie das atemberaubende Andenhochland und gelangen Sie bis ans "Tor zum Amazonas". Hierbei bekommen Sie einzigartige Einblicke in die vielfältige Kultur dieses kleinen Landes in den Anden. 

TripID
208

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1 – Willkommen in Ecuador! (Quito)

Hola y bienvenido en Ecuador! Nach Ihrer individuellen Anreise holt Sie ein Fahrer vom Flughafen ab und bringt Sie zunächst zu Ihrem Hotel. Anschließend starten Sie Ihre abendliche Stadtführung: Ihr erster Stopp ist der Panecillo über der Altstadt. Von dort haben Sie einen tollen Blick über die Stadt und die Vulkane, die Sie umgeben. Die darauffolgende Rundfahrt mit dem Fahrrad durch das Weltkulturerbe der Altstadt führt Sie an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten vorbei: die Kathedrale, die Plaza de la Independencia, die Residenz des Erzbischofs von Quito, die prunkvolle Kirche La Compañía de Jesús und die gewaltige Iglesia de San Francisco. Wir lassen den Tag in einem netten Restaurant mit eindrucksvollem Blick über die Stadt ausklingen.

Tag 2 – Der Startschuss (Quito, Pululahua)

Nach einem reichhaltigen Frühstück erhalten Sie von unseren lokalen Guides, die Sie während Ihrer ganzen Reise begleiten werden, eine Einweisung über die Kultur und Geografie der Gegend. Gemeinsam überprüfen Sie Ihre Karten, fetten Ihre Radketten, kontrollieren die Bremsen, stellen Ihre Uhren auf 0 und starten schließlich ins Abenteuer! Ihre Reise beginnt nördlich von Quito in der Nähe des berühmten Denkmals der Äquatorlinie. Ihr 35 km langer Weg führt Sie zum Krater Pululahua, wo Sie die umliegende Natur und dessen atemberaubende Artenvielfalt bestaunen können. Weiter geht es entlang der Regenwälder, Klippen und Wasserfälle. Halte Sie inne und genießen Sie diesen unvergesslichen Anblick! Dafür werden Sie während der Fahrt immer wieder eine kurze Pause einlegen, bei der Ihre Guides Sie über die Tiere und Pflanzen der Gegend aufklären. Nach etwa drei Stunden begeben Sie sich mehr und mehr in niedrigere Gebiete und erreichen schließlich Mindo auf einer Höhe von 1800 m im Nebelwald. Hier widmen Sie sich den Attraktionen des Dorfes: Sie nehmen die Seilbahn, die das Tal überquert, wandern zu den pittoresken Wasserfällen, nehmen darin ein erfrischendes Bad und besuchen die Schmetterlingsfarm. Hier in der Schmetterlingsfarm werden Sie heute auch nächtigen. Können Sie die sanften Schläge der Schmetterlingsflügel hören?

Tag 3 – Mit dem Rad hinauf (Mindo, Nono, El Chaupi / Mindo, Pichincha Vulkan)

Nach einer erholsamen Nacht in der Schmetterlingsfarm, gespickt mit leisem Rauschen des Mindo Rivers im Hintergrund, gibt es ein reichhaltiges Frühstück. Währenddessen wird Ihnen eine Einweisung in das Ziplining über den Bäumen des Mindo-Nambillo Walds gegeben. Nach diesem Adrenalinkick, gibt es für Sie ein tolles Picknick, bevor Sie Ihre heutige Fahrradtour starten. Ihr Ziel ist Nono im Nebelwald, von wo aus Ihr Guide Sie zu Ihrer heutigen Unterkunft, der "Hosteria Papagayo" bringen wird. Diese 30 km lange Tour wird als sehr schwer eingestuft und wird lediglich fortgeschrittenen Mountainbikern empfohlen.

Alternativ steht Ihnen auch eine Tour mittleren Levels zur Option. Nach dieser zweistündigen Fahrt werden Sie 15 km zurückgelegt haben. Hierbei beginnt die Etappe nach Ihrem Frühstück auf einer unbefestigten Straße, die die Region des Pichincha umgibt. Dies wird auch Ihr heutiges Ziel sein: der Vulkan Pichincha, wo Sie die Felder, Täler und die tropischen Regionen überblicken können. Nachdem Sie die Berghütte des Pichincha erreicht haben, geht es weiter bis zur Stadt Lloa, von wo aus Ihr Guide Sie zu Ihrer heutigen Unterkunft, der "Hosteria Papagayo" oder dem "Hotel in Quito" bringen wird. Heute Abend haben Sie sich definitiv einen entspannenden Tagesabschluss im Spa Bereich verdient.

Tag 4 – Von unendlich hohen Vulkanen (Antisana Reservat / Cotopaxi Nationalpark)

Auch heute haben Sie zwei alternative Endziele zur Wahl: Die eher schwere Fahrt zum Antisana Reservat oder die mittelschwere Fahrt zum Cotapaxi Nationalpark.

Das Antisana Reservat ist das zu Hause einer einzigartigen Flora und Fauna, da es noch im Einzugsgebiet des Napo Rivers liegt. Das Reservat liegt zwischen den Provinzen von Pichincha und Napo und ist ein privilegierter Platz, um den Andenkondor zu bewundern. Der höchste Punkt ist der Antisana Vulkan mit 5.704 m, wobei das gesamte Reservat mit einer Höhe zwischen 3.100 m und 4.700 m sehr hoch angesetzt ist.

Diese Mountainbike-Tour führt Sie zum Micaloma (4.150 m), dem sogenannten "Kondor Aussichtspunkt". Von dort aus können Sie eine wunderschöne Aussicht auf den Antisana, den Cotopaxi und den Cayambe genießen. Nach dieser als schwer angesetzten Fahrt haben Sie 35 km zurückgelegt.

Natürlich können Sie sich alternativ für die leichtere Strecke zum Cotopaxi Nationalpark entscheiden. Der Cotopaxi ist einer der höchsten aktiven schneebedeckten Vulkane der Welt und ragt aus einer Ebene empor, in der Lamas, Kondore und wilde Pferde zu Hause sind. Eine Fahrradtour durch diese reizvolle Landschaft macht diesen Tag zu einem fantastischen Abenteuer. Außerdem können Sie einiges über die Flora und Fauna und die Geschichte des Parks lernen. Da das Wetter in dieser Höhe unvorhersehbar ist und sich schnell ändern kann, möchten wir Sie bitten, sich darauf gut vorzubereiten und in jedem Falle warme Kleidung einzupacken.

Tag 5 – Vulkane hoch zwei (Hostería PapaGayo, Corazon)

Nach dem Frühstück werden Sie wir Ihr Bike checken und in die Gegend der Corazon und Illinizas Vulkane fahren. Bei gutem Wetter haben Sie außerdem die Möglichkeit den Cotopaxi zu sehen. Nach diesem ereignisreichen Tag werden Sie eine Gesamtstrecke von 15 km zurückgelegt haben.

Tag 6 – Auf den Spuren alter Revolutionäre (Tres Marias, Pastocalle, Chugchilan)

Heute fahren Sie von Ihrer Unterkunft PapaGayo aus in Richtung Südwesten entlang der "Allee der Vulkane". Die Tour startet im Gelände, wo Simon Bolivar und General Sucre die Armee während der Revolution in die Region von Pichincha geführt haben. Sie fahren weiter auf schmalen Wegen und überqueren den Fluss Pucara. Nach 20km erreichen Sie den Pass, der Sie über den südlichen Kamm des Vulkans Ilinizas führt. Von dort geht es schnell bergab ins Dorf Pastocalle, wo Sie Mittag essen werden. Anschließend fahren Sie noch einige Stunden weiter und verbringen die Nacht in Chugchilán. Nach dem heutigen Tag werden Sie eine Strecke von 40 km zurückgelegt haben.

Tag 7 – Die berühmte Quilotoa Lagune (Quilotoa Lagune, Chugchilan)

Die heutige Fahrt beschert Ihnen einen wunderschönen Ausblick auf die Anden, auf die Schlucht von Zumbahua sowie auf die vielen Felder und indigenen Städte. Quilotoa ist ein spektakulärer vulkanischer Krater, umgeben von Bergen und grünen Wäldern. Sie fahren mit Ihren Mountainbikes durch Kiefernwälder mit den bekannten Polylepis und durch die Gegend rund um die Lagune. Um eine kurze Pause vom Mountainbiking zu nehmen, besuchen Sie die Shalala Gemeinde im Ort Quilotoa. Am Nachmittag werden Sie zur Hosteria PapaGayo gebracht. Auch heute werden Sie eine Strecke von 40 km zurückgelegt haben.

Tag 8 – Entspannung in heißen, auf 3.000 m gelegenen Quellen (Cayambe Coca Reservat, Papallacta, Cayambe)

Heute geht es in das wunderschöne Cayambe-Reservat. Dort angekommen werden Sie einen ein- bis zweistündigen Trail entlangfahren und sich anschließend mit einem Mittagessen in einem lokalen Restaurant stärken. Mit dem Auto geht es dann weiter zu den heißen Quellen in Papallacta. Dort können Sie in den heißen Becken entspannen und sich von den Anstrengungen der letzten Tage erholen; und das auf 3.300 Metern! Alternativ können Sie sich im angrenzenden Spa verwöhnen lassen, bevor es zurück in die Hosteria PapaGayo geht.

Tag 9 – Das kulinarische Ecuador (Otavalo Markt)

Heute starten Sie mit einer Fahrt zum Imbabura Aussichtspunkt und dem Besuch der San Pablo Lagune, bevor Sie weiter nach Otavalo fahren. Dort werden Sie einiges über die Geschichte des Craquito Stammes erfahren und anschließend ein typisch ecuadorianisches Mittagessen in einem lokalen Restaurant genießen. Außerdem werden Sie den bekannten indigenen Markt besuchen, wo Sie die Möglichkeit haben, handgemachte Waren zu kaufen und lokale Früchte zu kosten. Machen Sie sich auf eine Geschmacksexplosion gefasst!

Tag 10 – ¡Hasta la próxima, Ecuador! (Quito)

Heute ist es an der Zeit, Abschied von diesem wundervollen Land zu nehmen. Ein Fahrer holt Sie je nach Flugzeit von Ihrem Hotel ab und bringt Sie zum Internationalen Flughafen Quito, von wo aus Ihr Flug in Ihre Heimat erfolgt.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • 9 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 10x Frühstück, 2x Mittagessen
  • Privater Service
  • Zweisprachiger Guide, komfortabler Transport-Techniker
  • Mountainbikes
  • Eintritte in alle National- und Erlebnisparks
  • Alle Transfers

Optional

  • ‍Für diese Touren können Sie sich ein professionelles hochqualitatives Mountainbike für einen Aufpreis ab 40 EUR / Tag ausleihen. Sie haben die Wahl zwischen "Rockhopper Comp 29", "Rockhopper Pro Evo 29" und speziell für Frauen dem "Jett 29".

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Nationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Fahrradausrüstung (Helm, Handschuhe,...)

Kategorie

  • Standard ab 2.030 EUR pro Person
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexpertin

Janina

Ich komme aus dem kleinsten Bundesland Deutschlands, dem Saarland. Ich habe meinen Bachelor im Fach „Internationales Tourismus-Management“ und meinen Master in „International Management“ absolviert. Danach folgten Praktika in Spanien und Ecuador sowie Jobs bei Reiseveranstaltern in Deutschland und Ecuador. Ich habe eine Passion für Lateinamerika und das Klettern in den Anden. Insgesamt habe ich 1.5 Jahre in Ecuador verbracht, in denen ich auch Zeit hatte, durch das Land zu reisen und die schönsten Orte Ecuadors kennenzulernen. Ich freue mich darauf, mit Ihnen zusammen die schönsten Reiseziele für Ihre Ecuador Reise zu finden und freue mich auf Ihre Anfrage!

Zum Profil von
Reiseexpertin
Janina
wechseln

Mein Reisetipp

Ecuador ist meiner Meinung nach eines der diversesten Reiseziele unseres Planetens. In kurzen Entfernungen findet man hier wunderschöne Vulkane im Andenhochland, traumhafte einsame Strände, den artenreichen grünen Regenwald und selbstverständlich ein einmaliges Naturwunder – die Galapagosinseln – und zusätzlich die verschiedenen Kulturen der Regionen. Mein Highlight und Reisetipp: Schwimmen mit den Seehunden in Galapagos. Die Galapagos Inseln sind ein einzigartiger Ort und und eine einmalige Erfahrung. Mein persönlicher Reisetipp für aktive Naturliebhaber – die wunderschöne türkisfarbene Quilotoa Lagune im Andenhochland nahe der indigenen Gemeinde Zumbahua mit authentischen Märkten und für Naturliebhaber mit einer wunderschönen Aussicht über die umliegenden Vulkane.

Meine Spezialgebiete

  • Ecuador & Galapagos
  • Individualreisen, Abenteuerreisen, Trekkingtouren, Bergbesteigungen, Mountainbiketouren

Sprachen

  • Deutsch
  • Spanisch
  • Englisch
  • Französisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexpertin
Janina
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren