Reiseexpertin
Janina
Ecuador

Aktivtour durch Ecuador: Vulkane, Inkastätten und Goldene Lagunen

ab
2030
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
14
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Alter der Kinder (bei Reise):
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • ‍Städtetour durch die Hauptstadt Quito
  • Wanderung durch die Cuicocha- und die Quiltoa-Lagune
  • Besichtigung von Baños de Agua Santa
  • Rundgang durch die Cañari-Inka-Stätte

Beschreibung

Diese 14-tägige Reise ist nichts für Stubenhocker! Ganz im Gegenteil: Für alle Wander- und Kulturbegeisterte ist sie genau das Richtige. Spazieren Sie durch die an einem Vulkan gelegene Cuicocha Lagune und genießen Sie die klare, frische und reinigende Luftbrise. Wandern Sie durch den Cotopaxi Nationalpark in 3.800 m Höhe und erkunden Sie die wundervolle Vulkangegend mit dem Mountainbike. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die Anden, schaukeln Sie in sage und schreibe 4.000 m Höhe, besuchen Sie die sagenumwobenen Inkastätten oder atmen Sie tief den Geruch des Amazonas ein. All das hat Ecuador in 14 Tagen zu bieten! Also, packen Sie Ihre Wanderschuhe ein, steigen Sie auf Ihr Mountainbike und lassen Sie sich von Natur, Umwelt, Sport und Kultur mitreißen! 

TripID
207

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1 – Willkommen in Ecuador (Quito)

Hola und Bienvenido in Ecuador! Nach individueller Ankunft am Internationalen Flughafen Quito werden Sie von einem Fahrer abgeholt und in Ihr Hotel gebracht.  

Tag 2 – Quito City Line (Quito)

Morgens um 9 holt Sie unser Guide von Ihrem Hotel ab. Sie beginnen Ihre Tour in der Altstadt von Quito, die eine reiche und attraktive Vielfalt an Kirchen und historischen Plätzen, wie zum Beispiel "La Plaza De La Independencia", "Iglesia de San Francisco", "Iglesia de Compañia" und natürlich der mächtigen "Basilica de Voto Nacional " bietet.

Danach werden Sie eine einstündige Fahrt zur Mitad del Mundo antreten. An diesem Ort können Sie gleichzeitig sowohl in der südlichen als auch der nördlichen Hemisphären stehen. Erfahren Sie mehr über die reiche Kultur von Ecuador mit einem Besuch des Nationalmuseums. Während unseres Halts am Museum Intiñan können Sie sich selbst von der Einzigartigkeit dieses Mittelpunktes überzeugen - beobachten Sie den Strudel des Wassers, der abhängig von der Süd- oder Nordhalbkugel im oder gegen den Uhrzeigersinn läuft. Ein weiteres Phänomen ist die Schwerkraft, zu erkennen an einem auf der Spitze eines Nagels balancierenden Eis.

Im Anschluss daran fahren Sie zu Ihrer nächsten Unterkunft im Norden von Quito, nach Cambaye.

Tag 3 – Eine Wanderung durch die Cuicocha-Lagune (Cuicocha, Otavalo)

Heute fahren Sie zur "Cuicocha" Lagune, welche in einem Vulkankrater liegt und zwei Inseln hat. An diesem bezaubernden Kratersee begeben Sie sich auf eine Wanderung rund um die Lagune. Halten Sie kurz inne und genießen Sie hierbei den Blick auf die beiden Inseln in der Mitte des Sees!

Anschließend fahren Sie nach Otavalo. Hier haben Sie die Möglichkeit, durch einen der berühmtesten indigenen Kunsthandwerkermärkte in Ecuador zu schlendern. Nehmen Sie sich die Zeit, den Markt zu erkunden und Kunsthandwerksstücke zu kaufen.

Alternativ können Sie gerne den Schwerpunkt des heutigen Tages auf den Markt in Otavalo legen und nur einen kurzen Spaziergang durch die Cuicocha-Lagune machen. Gerne richten wir uns nach Ihren Vorstellungen.

Am Nachmittag fahren Sie in Ihre nächste Unterkunft in den Süden von Quito, in die Nähe von Machachi.

Tag 4 – Ein Spaziergang auf 3.800 m (Cotopaxi Nationalpark)

Heute fahren Sie zum berühmten Cotopaxi Nationalpark. Von unserem Guide erhalten Sie dort Informationen über den beeindruckenden Vulkan Cotopaxi. Nach einer ersten Möglichkeit atemberaubende Fotos zu schießen, können Sie gemütlich um die Limpiopungo-Lagune spazieren. Im Anschluss daran werden Sie mit dem Mountainbike durch die wunderschöne Umgebung fahren. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde und geht hauptsächlich bergab. Wer nicht mit dem Mountainbike fahren möchte, kann alternativ mit dem Auto des Guides mitfahren oder sich nach einer Teilstrecke mitnehmen lassen. Nach der Rückkehr in Ihre Unterkunft nehmen Sie ein Mittagessen zu sich und können nachmittags die schöne Umgebung erkunden. Die heutige Tour findet im Rahmen einer geführten Gruppentour statt.

Tag 5 – In der berühmten Quiltoa-Lagune (Quiltoa-Lagune)

Heute können Sie sich an der weltberühmten Quilotoa-Lagune erfreuen! Dazu werden Sie morgens abgeholt und fahren, mit wundervollen Blicken auf die Berge der Anden, vorbei an dem eindrucksvollen Zumbahua-Canyon, zur auf 3.900 m Höhe gelegenen Quilotoa-Lagune. Auf dem Weg zur Lagune besuchen Sie eine einheimische, indigene Familie, die Ihnen einen Einblick in das einfache Leben in dieser Region gewährt. Zudem können Sie durch einen lokalen einheimischen Markt schlendern. Frisch gestärkt geht es im Anschluss weiter zur beeindruckenden Quilotoa-Lagune.

Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter laufen Sie vom Kraterrand des gleichnamigen Vulkans den steilen Weg hinab bis zur ca. 400 m tiefer gelegenen Lagune. Lassen Sie sich von diesem unvergesslichen Anblick in den Bann ziehen!

Nach diesem eindrucksvollen Tag kehren Sie zurück in Ihre Bleibe.

Tag 6 – Ein paradiesisches Örtchen (Baños de Agua Santa)

Am Morgen werden Sie von Ihrem privaten Guide abgeholt, mit dem Sie nach Baños fahren. Die gemütliche Stadt Baños de Agua Santa ist umgeben von wunderschönen Wasserfällen und dichten Wäldern. Baños de Agua Santa, besser bekannt als Baños, ist eine Stadt in der östlichen Tungurahua Provinz in Zentralecuador. Baños ist eine der beliebtesten Städte in Tungurahua in Sachen Abenteuertourismus und direkt am höchsten aktiven Vulkan Tungurahua gelegen. Die Stadt selber hat einen wunderschönen Park und viele Wasserfälle, wie zum Beispiel den bekannten Pailón del Diablo".

Tag 7 – Von Freiluftschaukeln und Amazonasgerüchen (Casa del Arbol, Amazonas)

Heute können Sie Ihren Vormittag in Baños nach Ihren Wünschen frei gestalten. Sie können auf eigene Faust eine Tour unternehmen (wie z. B. Rafting) oder mit Ihrem Guide zum Casa del Arbol fahren. Das Casa del Arbol ist ein Baumhaus, das ein ganz besonderes Highlight aufweist: eine hochgelegene Schaukel, hoch über Baños mit atemberaubenden Blicken in die umliegende Landschaft. So fühlt sich Freiheit an!

Am Nachmittag brechen Sie zu Ihrem Dschungelabenteuer auf. Nach der Anreise in Ihre Lodge können Sie sich eine Weile in Ihren wunderschönen geräumigen Bungalows, welche in rustikalem ursprünglichen Design gebaut wurden und von Gärten voller beeindruckender Dschungelpflanzen und -blumen umgeben sind, ausruhen. Ein köstliches Abendessen wird inmitten romantischen Kerzenlichts im ansprechend dekorierten Restaurant serviert. Danach werden Sie einen speziellen Willkommensdrink genießen und es sich um die Feuerstelle herum gemütlich machen, um die geplanten Aktivitäten für den nächsten Tag zu koordinieren. Wir versprechen Ihnen, Sie werden sich in dieser reizend schönen und friedlichen Umgebung sehr wohl fühlen, wenn die nächtlichen Geräusche und Gerüche des Amazonasdschungels Ihre Fantasie beflügeln werden.

Tag 8 – Ein Tag aus Tarzans Leben (Amazonas)

Nach dem Frühstück brechen Sie mit dem Kanu auf und fahren 10 Minuten flussaufwärts. Dort legen Sie an einem kleinen Ufer an und starten eine aufregende Wanderung, während Sie die mannigfaltige Flora und Fauna des Sekundärwalds bestaunen. Nach dieser kurzen Wanderung finden Sie sich vor einem atemberaubenden Wasserfall ("La Cascada de Latas") wieder, wo sich Ihnen die Möglichkeit eröffnet, ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser zu nehmen und die Sie umgebende Aussicht zu genießen, welche, zusammen mit den Lauten des Dschungels, eine unvergleichliche Erfahrung bereitet.

Nach dem Mittagessen in der Lodge und mit Regenkleidung ausgerüstet, brechen Sie zu Ihrer Trekkingtour durch den Primärwald auf. Sind Sie bereit, die versteckten Geheimnisse des rätselhaften Dschungels aufzudecken und wunderbare Pflanzenarten mit Heilkräften zu finden? Diese von Ihrem einheimischen Guide ausführlich hinsichtlich ihrer Charakteristika und deren altertümlichen Gebrauch durch die Dschungeleinwohner erklärt. Sie werden auch eine große Vielfalt an Insekten und kleine Gruppen von Affen, die sich von Baum zu Baum hangeln, beobachten können; auch, wenn Sie dazu etwas Glück benötigen und sehr leise sein müssen, um diese bildschönen Kreaturen bewundern zu dürfen. Dutzende neugierige und farbenfrohe Vögel begleiten Sie auf Ihrem Weg. Nach einer dreistündigen Wanderung erreichen Sie wieder die Lodge. Abends findet das Dinner sowie ein gemütliches Beisammensitzen um die Feuerstelle statt. Es wird Zeit für eine ausgiebige und friedvolle Pause, aufgemuntert durch die nächtlichen Laute des Dschungels.

Tag 9 – Von Pflanzen, Tieren und Kulturen (Tena, Puya, Paseo de los Monos, Riobamba)

Nach dem Frühstück ist es an der Zeit, Ihren Rückweg nach Tena anzutreten. Von Tena aus geht es dann in Richtung Riobamba. Auf dem Weg dorthin werden Sie in Puyo stoppen. Sie besuchen den Omaere Park, in dem Sie bedeutende Pflanzen der Amazonas Region bestaunen können und Sie werden viel Wissenswertes über die Kultur der Shuar und der Huaorani lernen.

Darüber hinaus werden Sie den "Paseo de los Monos" besuchen, wo Sie eine Vielzahl geretteter Tiere sehen können - Affen, Schildkröten, Vögel und Schlangen inklusive!

Anschließend fahren Sie weiter zu Ihrer nächsten Unterkunft in Riobamba.

Tag 10 – Wunderschöne Höhen (Chimborazo)

Heute werden Sie in der Umgebung des bezaubernden Berges Chimborazo eine Wanderung unternehmen. Die Wanderung kann auf Ihren Bedarf abgestimmt werden und zwischen 1,5 und 5 Stunden dauern. Für diejenigen, die heute nicht wandern möchten, kann alternativ ein "Scenic Drive" durch die wunderschöne Region des Chimborazo angeboten werden. Mit einer Höhe von 6.310 m ist der Chimborazo der höchste Berg des Landes und der nördlichen Anden.

Der inaktive Vulkan Chimborazo befindet sich im Gebirgssystem der abendländischen Anden und liegt rund 150 km südwestlich der Hauptstadt Quito. Sein majestätischer Gipfel ragt über das umliegende Hochland hinaus.

Anschließend fahren Sie weiter nach Alausi zu Ihrer nächsten Unterkunft.

Tag 11 – Abenteuerliche Zugfahrt auf 3.160 m (Nariz del Diablo, Ingapirca)

Heute fahren Sie ab dem Bahnhof in Alausi mit dem Zug nach "Nariz del Diablo". Die "Ferrocarril Transandino" (Transandenbahn) ist besser bekannt als "die schwierigste Bahn der Welt", da sie im Zick- Zack den "Nariz del Diablo" (Teufelsnase) besteigt. Es ist die bekannteste und aufregendste Strecke der Welt - die Teufelsnase ist eine quasi-senkrechte steinerne Mauer! Etwa zweieinhalb Stunden dauert die Zugfahrt, bei der Sie die wunderschöne Landschaft der Anden überwältigen wird. Aus Sicherheitsgründen wurde es Reisenden verboten, die Fahrt auf dem Dach des Zuges zu genießen.

Im Anschluss daran besichtigen Sie das wichtigste Monument prähispanischer Kultur, die archäologische Cañari-Inka Stätte "Ingapirca Ruinen", was so viel bedeutet wie "die Wände der Inka". Der Komplex hat Innenhöfe, Terrassen, Tempel und ein "Schloss". Im Anschluss fahren wir weiter nach Cuenca.

Tag 12 – Eine City-Tour durch Cuenca (Cuenca)

Am Vormittag begeben Sie sich auf eine ca. vierstündige City-Tour durch Cuenca. Sie werden von Ihrem Reiseleiter abgeholt und besuchen die Neue Kathedrale, das historische Zentrum, den Park Calderón und das Viertel El Barranco mit der "Puente Roto" - der kaputten Brücke, die Zeugnis über die verheerenden Hochwasser ablegt. Auf Ihrem Rundgang besuchen Sie ebenfalls das Atelier der Keramikhandwerker, wo Sie den Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen können. Danach führt Ihr Guide Sie zum Blumenmarkt an der Kirche Carmen de la Asunción. Hier können Sie das Heilwasser "Agua de Pítimas" probieren, das dank zahlreicher Kräuter- und Pflanzen-Inhaltsstoffe schon seit Jahrhunderten Linderung gegen verschiedene Krankheiten verschafft. Im Rahmen der Tour besuchen Sie "Paja Toquilla", eine Panama-Hutfabrik.

Die Tour endet am "Mirador de Turi, einem Aussichtspunkt, wo Sie den Blick auf ein Tal voller roter Dächer und Kirchen, umgeben von imposanten Bergen, haben.

Der Nachmittag steht Ihnen frei zur Verfügung.

Tag 13 – Der Cajas Nationalpark (Cajas)

Der wunderschöne Cajas Nationalpark ist bekannt für seine 232 Seen und ist 35 km nördlich von Cuenca gelegen.

Er ist der perfekte Ort für Wanderungen, um die schöne Flora und Fauna zu genießen. Höhepunkte dieser Tour sind der Toreadora See, einer der größten im Nationalpark, die erstaunliche Ansicht von Tres Cruces und die Landschaft rund um die Seen. Unsere Wanderung durch dieses wunderschöne Naturschutzgebiet dauert 4-5 Stunden. Auf Wunsch können auch gerne kürzere Wanderungen durchgeführt werden.

Tag 14 – Über den Wolken zurück in Ihre Heimat (Cajas)

Heute ist es Zeit, Abschied von Ihrem Abenteuer Ecuador zu nehmen. Nach einem ausgiebigen Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen für den Abflug in Ihre Heimat.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • ‍13 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 13x Frühstück, 4x Mittagessen, 2x Abendessen
  • Alle Eintrittstickets und Transfers

Optional

  • ‍Ihr Reiseexperte berät Sie gerne zu optionalen Aktivitäten.

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Nationale Flüge
  • Reiseversicherung

Kategorie

  • Standard ab 2.030 EUR pro Person
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexpertin

Janina

Ich komme aus dem kleinsten Bundesland Deutschlands, dem Saarland. Ich habe meinen Bachelor im Fach „Internationales Tourismus-Management“ und meinen Master in „International Management“ absolviert. Danach folgten Praktika in Spanien und Ecuador sowie Jobs bei Reiseveranstaltern in Deutschland und Ecuador. Ich habe eine Passion für Lateinamerika und das Klettern in den Anden. Insgesamt habe ich 1.5 Jahre in Ecuador verbracht, in denen ich auch Zeit hatte, durch das Land zu reisen und die schönsten Orte Ecuadors kennenzulernen. Ich freue mich darauf, mit Ihnen zusammen die schönsten Reiseziele für Ihre Ecuador Reise zu finden und freue mich auf Ihre Anfrage!

Zum Profil von
Reiseexpertin
Janina
wechseln

Mein Reisetipp

Ecuador ist meiner Meinung nach eines der diversesten Reiseziele unseres Planetens. In kurzen Entfernungen findet man hier wunderschöne Vulkane im Andenhochland, traumhafte einsame Strände, den artenreichen grünen Regenwald und selbstverständlich ein einmaliges Naturwunder – die Galapagosinseln – und zusätzlich die verschiedenen Kulturen der Regionen. Mein Highlight und Reisetipp: Schwimmen mit den Seehunden in Galapagos. Die Galapagos Inseln sind ein einzigartiger Ort und und eine einmalige Erfahrung. Mein persönlicher Reisetipp für aktive Naturliebhaber – die wunderschöne türkisfarbene Quilotoa Lagune im Andenhochland nahe der indigenen Gemeinde Zumbahua mit authentischen Märkten und für Naturliebhaber mit einer wunderschönen Aussicht über die umliegenden Vulkane.

Meine Spezialgebiete

  • Ecuador & Galapagos
  • Individualreisen, Abenteuerreisen, Trekkingtouren, Bergbesteigungen, Mountainbiketouren

Sprachen

  • Deutsch
  • Spanisch
  • Englisch
  • Französisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexpertin
Janina
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

No items found.