Reiseexpertin
Janina
Ecuador

Mojanda, Fuya-Fuya, Imbabura und Cayambe: Auf Tuchfühlung mit den höchsten Vulkanen Südamerikas

ab
740
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
8
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • ‍Aufstieg auf den Mojanda
  • Bekletterung des Fuya-Fuya
  • Höhentraining auf dem Imbabura und dem Cayambe

Beschreibung

Diese 8-tägige Reise ist nichts für Stubenhocker! Das Akklimatisierungsprogramm wurde eigens dazu entwickelt, um Bergsteiginteressenten in extreme Höhen zwischen 4.000 m - 6.000 m einzuweisen und zu trainieren. Mit Unterstützung eines qualifizierten, zweisprachigen Guides unterstützt Sie dieses Programm bei der Akklimatisierung, steigert Ihre Fitness und ermöglicht somit die Besteigung der Gipfel der höchsten Vulkane Südamerikas. Dazu werden Sie während dieser 8 Tage die Gipfel der berühmtesten Vulkane Ecuadors besteigen. Zu guter Letzt werden Sie den Cayambe erklimmen, den einzigen Vulkan der Welt, dessen Gipfel vom Äquator gekreuzt wird - und der dritthöchste Ecuadors! Die Besteigung bietet spektakuläre Ausblicke auf die Landschaften Ecuadors und die Vulkanpfade. Machen Sie sich bereit für eine spannende Erfahrung! 

TripID
206

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1 – Willkommen in Ecuador (Quito)

Hola und Bienvenido in Ecuador! Nach individueller Ankunft am Internationalen Flughafen von Quito startet Ihr Abenteuer Ecuador an der Hosteria Papa Gayo Norte.

Tag 2 – Der Mojanda Aufstieg (Mojanda-Vulkan)

Ihre Trekkingtour beginnt heute mit dem Aufstieg des Mojandas, einem inaktiven Vulkan in der östlichen Gebirgskette der Anden im Norden Ecuadors. Durch frühere Eruptionen entstanden drei Kraterseen am Mojanda: Karikucha (der größte), Yanakucha, und Warmikucha. 2002 wurde die Gegend als geschützt erklärt und ist seitdem eine beliebte Touristendestination und nicht weit von der bekannten Stadt Otavalo entfernt. Mojanda ist ein perfekter Start für ein Akklimatisierungsprogramm und ermöglicht einzigartige Ausblicke auf die Mojanda Seen und die umliegenden Vulkane.

Tag 3 – Der Fuya-Fuya Aufstieg (Fuya-Fuya-Vulkan)

Besteigen Sie den Fuya-Fuya (4.275 m) und genießen Sie die atemberaubende Aussicht auf die drei Mojanda Lagunen Caricohca, Huarmichocha und Yanacocha. An einem klaren Tag haben Sie ebenfalls die Möglichkeit, die schneebedeckten Gipfel des Cotopaxis, Cayambes und Antisanas sowie den Cotacachi und den Imbabura Krater als auch Quito und Otavalo zu sehen. Der Aufstieg zum Gipfel des Fuya-Fuya ist eine perfekte Vorbereitung zur Besteigung hoher Andengipfel, wie beispielsweise dem Cayambe.

Tag 4 – Verfügungstag (Hosteria PapaGayo)

Nach dem Frühstück in Ihrer Unterkunft haben Sie heute genügend Zeit, Ihren freien Tag zu genießen. Gehen Sie Wandern, Mountainbiken oder Reiten oder besuchen Sie die Rosenfarm. Gerne buchen wir Ihnen Aktivitäten an diesem Tag hinzu.

Tag 5 – Der Imbabura Aufstieg (Imbabura-Vulkan)

Ca. 8 km von Otavalo entfernt liegt in der gleichnamigen Provinz der seit langem erloschene Vulkan Imbabura und thront über der atemberaubenden San Pablo Lagune. Sein flacher Hang ist perfekt für eine Besteigung zur Akklimatisierung höherer Andengipfel geeignet. Der Imbabura besteht aus zwei Kratern, dem "Huarmi" im Westen des Vulkans und dem "Taita Imabura", seinem höchsten Gipfel. "Taita Imabura" ist Kichwa und steht für Vater und nimmt in der indigenen Mythologie eine heilige Stellung ein. Der Aufstieg führt durch hohes Gras in ein steiniges Gebiet, gefolgt von üppiger Vegetation in Gipfelnähe.

Tag 6 – Verfügungstag, der Zweite (Hosteria PapaGayo Nord)

Auch heute können Sie sich von den Anstrengungen der letzten Tage erholen. Fragen Sie dazu gerne vor Ort nach den Aktivitäten der Hosteria nach!

Tag 7 – Der Cayambe Aufstieg (Cayambe-Vulkan)

Der Vulkan Cayambe ist der dritthöchste Vulkan Ecuadors (5.790m). Er liegt im Naturreservat Cayambe-Coca in der Ostkette der Anden, 70 km nordöstlich von Quito. Auf 4.690 m Höhe am Südhang des Cayambe befindet sich der welthöchste Punkt der Äquatorlinie und zugleich der einzige Teil des Äquators, der mit Schnee bedeckt ist. Am ersten Tag werden Sie bis zum Parkplatz fahren und dann weiter bis zur Schutzhütte aufsteigen (ca. 30-40 Minuten). Gegen Mitternacht starten Sie mit dem Aufstieg, welcher zwischen 5 und 7 Stunden dauert. Der Abstieg hingegen dauert nur etwa zwei Stunden. Eine professionelle Eis-Kletter-Ausrüstung sowie die Begleitung durch einen erfahrenen Führer sind unerlässlich!

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • 7 Übernachtungen in einer lanfestypischen Hosteria
  • 8x Frühstück, 5x Mittagessen, 1x Abendessen
  • Professioneller Kletterguide (1 Guide für 2 Personen)
  • Kostenloses WLAN
  • Vollständige Kletterausrüstung, bestehend aus wasserdichter Winterhose und -jacke, Kletterschuhen, Stulpen, Kletterschuhen, Steigeisen, Eispickel, Überhandschuhe und Klettergurt

Optional

  • ‍Ihr Reiseexperte berät Sie gerne zu optionalen Aktivitäten.

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Nationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Flughafentransfers

Kategorie

  • Komfort ab 740 EUR pro Person
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexpertin

Janina

Ich komme aus dem kleinsten Bundesland Deutschlands, dem Saarland. Ich habe meinen Bachelor im Fach „Internationales Tourismus-Management“ und meinen Master in „International Management“ absolviert. Danach folgten Praktika in Spanien und Ecuador sowie Jobs bei Reiseveranstaltern in Deutschland und Ecuador. Ich habe eine Passion für Lateinamerika und das Klettern in den Anden. Insgesamt habe ich 1.5 Jahre in Ecuador verbracht, in denen ich auch Zeit hatte, durch das Land zu reisen und die schönsten Orte Ecuadors kennenzulernen. Ich freue mich darauf, mit Ihnen zusammen die schönsten Reiseziele für Ihre Ecuador Reise zu finden und freue mich auf Ihre Anfrage!

Zum Profil von
Reiseexpertin
Janina
wechseln

Mein Reisetipp

Ecuador ist meiner Meinung nach eines der diversesten Reiseziele unseres Planetens. In kurzen Entfernungen findet man hier wunderschöne Vulkane im Andenhochland, traumhafte einsame Strände, den artenreichen grünen Regenwald und selbstverständlich ein einmaliges Naturwunder – die Galapagosinseln – und zusätzlich die verschiedenen Kulturen der Regionen. Mein Highlight und Reisetipp: Schwimmen mit den Seehunden in Galapagos. Die Galapagos Inseln sind ein einzigartiger Ort und und eine einmalige Erfahrung. Mein persönlicher Reisetipp für aktive Naturliebhaber – die wunderschöne türkisfarbene Quilotoa Lagune im Andenhochland nahe der indigenen Gemeinde Zumbahua mit authentischen Märkten und für Naturliebhaber mit einer wunderschönen Aussicht über die umliegenden Vulkane.

Meine Spezialgebiete

  • Ecuador & Galapagos
  • Individualreisen, Abenteuerreisen, Trekkingtouren, Bergbesteigungen, Mountainbiketouren

Sprachen

  • Deutsch
  • Spanisch
  • Englisch
  • Französisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexpertin
Janina
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren