Reiseexperte
Sunny
Bhutan

Königreich Bhutan: Tigernest, Himalayagipfel & buddhistische Schätze

ab
1560
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
7
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Alter der Kinder (bei Reise):
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • Atemberaubender Blick auf die Stadt Thimphu von Kuensel Phodrang aus
  • Meditationsstunde bei Sonnenaufgang an der Buddha-Dordenma-Statue 
  • ‍Die Himalaya-Gipfelketten & Fruchtbarkeitskloster
  • Austausch mit Mönchen im "Nalanda Buddhist Institut"
  • Gemeinsames Kochen mit einer Familie in einem kleinen Dorf in den Bergen
  • Besichtigung des Ta Dzong mit seiner umfangreichen Museumssammlung
  • Das Nest des Tigers -  ein wirklich luftiger Standort auf 3.120 m

Beschreibung

Herzlich willkommen im Land des Donnerdrachens und in einem der letzten kleinen Paradiese unserer Erde! Schneebedeckte Gebirgszüge, verschlafene Bergdörfer, zauberhafte Klosterburgen und märchenhafte Tempelanlagen erwarten Sie im Königreich Bhutan. Sie starten Ihre Reise in Thimhu, der lebhaften Hauptstadt von Bhutan. Sie besichtigen die imposanten Klosterburgen, nehmen an einer Meditationsstunde bei Sonnenaufgang teil und erkunden die Hauptstadt während einer City Tour. Weiter geht es über die Die Himalaya-Gipfelketten nach Punakha. Es erwartet Sie ein freundliches Klosterstädtchen mit seiner Klosterburg Dzong und ein Besuch des Fruchtbarkeitstempels. In Punakha werden Sie auch eine Familie auf ihrem Bauernhof besuchen und eine gemeinsame Mahlzeit zubereiten. Ihre Reise endet in der Imposanten Klosterstadt Paro, die besonders für das Tiger Nest und ihr spannendes Nationalmuseum bekannt ist.

TripID
330

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1 – Königreich in den Wolken (Paro, Thimphu)

Die Grünen Wände des Hügels sind als 'Dooars' oder Gateways in Bhutan bekannt. Diese erheben sich sich vor Ihnen, wenn Sie Richtung Norden zur tibetanischen Grenze fliegen. Silbrige Flüsse schlengeln sich entlang der Täler, Wasserfälle stürzen die bewaldeten Berghänge hinab und im Norden steigen die großen schneebedeckten Gipfeln der inneren Himalaya bis in den Himmel.

Nach der Ankunft in Bhutan werden Sie am Flughafen von Ihrem Fahrer in Empfang genommen und mit Girlanden begrüßt. Danach fahren Sie nach Thimphu zu Ihrem Hotel (Distanz ca. 55 km, Fahrzeit ca. 2 Std.). Entspannen Sie sich von Ihrer Anreise und lassen Sie die Seele baumeln! Abends werden Sie nach Kuensel Phodrang (Buddha-Punkt) gefahren. Dies ist der Ort, von wo aus man einen vollständigen Blick auf die Stadt Thimphu hat. Hier befindet sich die größte Statue von Buddha.

Tag 2 – Meditationsstunde bei Sonnenaufgang & Thimpu-Stadterkundung (Thimphu)

Wir starten heute früh in den Tag, da wir zur Buddha-Dordenma-Statue fahren, um dort bei einer Meditationsstunde den Sonnenaufgang zu genießen. Die Buddha-Dordenma-Statue befindet sich oben auf einem Hügel mit Blick auf Thimphu. Diese Statue ist eine der höchsten in Asien (51,5 m). Die Stätte von Buddha Dordenma bietet einen unverstellten Blick auf die Hauptstadt und wenn man starr nach unten in das Tal blickt, wird man mit einem Gefühl des Friedens und der Gelassenheit überwunden - die Ruhe und Geräuschlosigkeit des Morgens beruhigen Ihre Seele. Beobachten Sie, wie die leuchtenden Strahlen der Morgensonne das Tal überschwemmen und seine Einwohner vom Schlummer der Nacht aufwecken. Wir unternehmen dann einen Morgenspaziergang im nahe gelegenen Naturpark. Der Park erstreckt sich über ca. 943 Hektar Land rund um die Buddha-Statue. Ein paar Wanderwege wurden um die Statue erschlossen und können in ca. 2-3 Stunden zurückgelegt werden. Wir werden einen 1-std. Spaziergang machen - gerade genug, um die Wildnis zu genießen und etwas frische Luft zu erhalten. Danach geht es zurück zu Ihrem Hotel für ein köstliches Frühstück.

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Thimpu. Besuchen Sie das National Memorial Chorten. Das Gebäude dieses Wahrzeichens wurde vom dritten König, seiner Majestät Jigme Dorji Wangchuck, als ein Denkmal zum Weltfrieden und Wohlstand ins Auge gefasst. Im Jahr 1974 nach seinem vorzeitigen Tod wurde es vollendet. Es ist sowohl ein Denkmal für den verstorbenen König (“den Vater von modernem Bhutan”) als auch ein Denkmal für den Weltfrieden. Die Bilder und Bildsäulen innerhalb des Denkmals gewähren einen tiefen Einblick in die buddhistische Philosophie. Besuchen Sie auch "Handicrafts Emporium", dieses staatlich geführte Unternehmen zeigt eine breite Reihe schöner, handgewebter Textilwaren und Handwerksprodukte. Es beheimatet auch eine kleine Sammlung von Büchern über Bhutan, den Buddhismus und die Himalajakultur.

Danach besichtigen Sie das Institut für Zorig Chusum: Allgemein bekannt als die Malschule, bietet das Institut einen 6-jährigen Kurs über die 13 traditionellen Künste und Handwerke von Bhutan an. Bei einem Besuch kann man Studenten sehen, die verschiedenen in der Schule unterrichteten Sachkenntnisse lernen. Die nationale Bibliothek umfasst eine riesengroße Sammlung von buddhistischen Texten und Manuskripten, teilweise aus mehreren hundert Jahren sowie moderne, akademische Bücher, die hauptsächlich auf die Himalajakultur und Religion zurückgehen. Am Abend haben Sie optional die Möglichkeit, an einer Vorlesung über den Buddhismus teilzunehmen,

Tag 3 – Die Himalaya-Gipfelketten & Fruchtbarkeitskloster (Thimphu, Punakha)

Nach dem Frühstück checken Sie aus Ihrem Hotel aus und werden nach Punakha gefahren. Auf dem Weg besuchen Sie den Dochu-la Pass, der stolze 3.088 m hoch ist. Hier halten Sie kurz an, um die Aussicht zu genießen und die Chörten, Mani Mauern und Gebetsfahnen zu bewundern, die den höchsten Punkt auf der Straße schmücken. Bei klarem Wetter erscheinen die hohen Himalaya-Gipfelketten in Richtung Nordosten in ihrer ganzen Pracht. An einem klaren Tag können die folgenden Spitzen dieser Berge gesehen werden (von links nach rechts): Masagang (7,158 m), Tsendegang (6,960 m), Terigang (7,060 m), Jejegangphugang (7,158 m), Kangphugang (7,170 m) und Zongaphugang (7,060 m). Nach der Ankunft in Punakha checken Sie in Ihr Hotel ein.

Am Nachmittag besuchen Sie das Chimi Lakhang, das 1499 erbaute Fruchtbarkeitskloster und einen Tempel, der dem “Geistlichem Guru", einem exzentrischen Mönch aus dem 16. Jahrhundert gewidmet ist, der für seine vielen, amüsanten Geschichten über Folklore berühmt ist.

Tag 4 – Besuch des "Nalanda Buddhist Institut" & gemeinsames Kochen mit einer Familie (Punakha)

Nach dem Frühstück fahren Sie zum "Nalanda Buddhist Institut", ein wirklich spiritueller Ort. Es wird von den Bhutanern als eine sehr heilige Universität betrachtet. Hier haben Sie Zeit, mit den Mönchen ins Gespräch zu kommen. Sie haben ihr Leben der Spiritualität und dem Buddhismus gewidmet. Selbst wenn Sie keine religiöse Person sind, werden Sie nicht nur die einmalige Lage, sondern auch den Frieden dieses einzigartigen Ortes würdigen.

Nach einiger Zeit der Meditation unternehmen Sie eine Wanderung bis in das Dorf Talo. Dieses malerische Dorf ist entlang einem Gebirgskamm in einer Höhe von rund 2.800 m gelegen. Talo Sangnacholing ist auf einer kleinen Hochebene an der Spitze des Dorfes gebaut und von dort aus hat man einen majestätischen Blick auf das gesamte Tal und die umliegenden Dörfer und die hohen Hügel jenseits von Wangduephodrang, die das Tor zum zentralen Bhutan kennzeichnen. Die Frauen sind hier besonders für ihre Schönheit bekannt.

Am Nachmittag besuchen Sie einen Bauernhof und gesellen Sie sich zu einer Familie für eine Kochvorführung. Genießen Sie ein köstliches Mittagessen mit frischem Yakbutter-Tee und dem selbstgebrautem alkoholischem Getränk “Glühender Arra” oder süßem Sinchang. Helfen Sie der Familie bei der Zubereitung von ema datsi (Käsechili) und Pfannkuchen mit rotem Reis, der zusammen mit dem heißen Chilicurrys serviert wird. Nach dem Mittagessen unterstützen Sie die Familie bei ihren täglichen Aufgaben wie z. B.. bei der Pflege der Nutztiere und Kulturpflanzen. Mehr als 85 % der Bhutaner praktizieren immer noch Landwirtschaft. 

Nach diesem besonderen Erlebnis werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gefahren.

Tag 5 – Besichtigung des Ta Dzong (Punakha, Paro)

Heute führt Sie Ihre Reise weiter nach Paro.

Am Nachmittag unternehmen Sie eine Fahrt zum Nordende des Tales, um den Ta Dzong zu besichtigen, ehemals ein Wachturm und heute ein Nationalmuseum. Die Museumssammlung beinhaltet alte bhutanische Kunst und Kunsterzeugnisse, Waffen, Münzen, Marken und eine kleine naturgeschichtliche Sammlung. Dann gehen Sie einen Berghang hinunter, um Rinpung Dzong (Paro Dzong) zu besuchen, der sich in einer sehr großen Höhe befindet und einen wunderschönen Blick auf Paro-Tal bietet. Gebaut von Shabdrung Ngawang Namgyal im Jahr 1646, beherbergt dieser Dzong heute Paros Mönche und die Büros der Zivilverwaltung. Es ist ein Symbol für das religiöse und weltliche Zentrum aller Angelegenheiten des Tales. Besuchen Sie das im 7. Jh. erbaute Kyichu Lhakhang, einen der 108 Tempel, die im Himalaja von dem tibetanischen König "Songtsen Gampo" erbaut wurden. Das Gebäude dieses Tempels kennzeichnet die Einführung des Buddhismus in Bhutan.

Tag 6 – Das Nest des Tigers (Paro)

Nach dem Frühstück machen Sie einen Ausflug zum Kloster Taktsang, auch als das Nest des Tigers bekannt. Es wurde im Jahr 1692 erbaut. In einer Höhe von 3.120 m über dem Meeresspiegel und stolze 700 m über dem Paro-Tal gelegen, besitzt das Tigernest-Kloster einen wirklich luftigen Standort. Das Tigernest-Kloster wurde um die Taktsang Senge Samdup Höhle herum erbaut, die in der im Folgenden erläuterten Legende eine große Rolle spielte. Es handelt sich dabei um eine heilige Höhle für den Buddhismus. Als das Kloster in seiner heutigen Form im Jahre 1692 erbaut wurde, wurde dieses dem Guru Rinpoche gewidmet, dem Guru, welcher in der Höhle vom Tigernest-Kloster meditierte. Bei einem Brand im Jahre 1998 wurden einige Teile des Klosters beschädigt, doch der prachtvolle Anblick vom Tigernest-Kloster ist bis heute gewahrt. Insgesamt acht heilige Höhlen gibt es an dem Kloster, welches gleichzeitig auch einen beliebten Pilgerort für die buddhistischen Gläubigen darstellt. Heute leben nur wenige Mönche dauerhaft in dem traumhaft schönen, dafür aber abgelegenen Tigernest-Kloster in den Bergen von Bhutan.

Am Abend genießen Sie ein Abschiedsessen mit bhutanischer Kulturshow, traditionellem Maskentanz und Musik in Ihrem Hotel.

Tag 7 – Auf Wiedersehen! (Paro)

Nach dem Frühstück checken Sie aus Ihrem Hotel aus und werden zum Flughafen gebracht, um Ihren Flug nach Kolkata anzutreten. Nach der Ankunft in Kolkata treten Sie Ihren Flug zum Zielort an oder setzen Ihre Reise weiter fort. Wir beraten Sie gerne zu Verlängerungsoptionen!

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • 6 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 6x Frühstück, 6x Mittagessen, 6x Abendessen
  • Alle Transfers / Besichtigungen / Ausflüge mit Toyota Hiace Van oder ähnliches Fahrzeug wie im Reiseverlauf erwähnt.
  • Durchführende englischsprachige Reiseleitung
  • Alle Eintrittsgelder
  • Visumgebühr für Bhutan
  • Gebühren für die Entwicklung des Tourismus in Bhutan

Optional

  • Tag 2: Teilnahme an einer Vorlesung über den Buddhismus
  • Ihr Reiseexperte berät Sie gerne zu den optionalen Aktivitäten.

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung

Kategorie

  • Standard ab 1.560 EUR pro Person
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexperte

Sunny

Mein Name ist Sunny und ich bin in Kurukshetra in Indien zuhause. Ich arbeite seit 2010 in der Touristik und bin nach Delhi gezogen, um bei einer der führenden Reiseagenturen Indiens zu arbeiten. Seitdem organisiere ich maßgeschneiderte Reisen für meine Kunden aus aller Welt und der Job macht mir sehr viel Freude. Indien ist ein sehr vielseitiges Land. Indien ist ein Ort bedeutender Kulturschätze, Ayurveda-Ursprungsland und ein Naturparadies mit palmengesäumten Stränden bis hin zu den Gipfeln des Himalajas im Norden. Zu den touristischen Magneten zählen zweifelsohne Delhi, der Taj Mahal in Agra, die Heilige Stadt Varanasi am Ganges und auch Rajasthan, das „Land der Könige“. Aber es gibt auch faszinierende Orte abseits der bekannten Touristenrouten, wie das Städtchen Dharamsala am Rande des Himalajas, zugleich Wohnort des Dalai Lama oder Wallfahrtsorte wie Thiruvannamalai im Süden des Landes. Ich freue mich darauf, Sie zu Ihrer Indienreise zu beraten!

Zum Profil von
Reiseexperte
Sunny
wechseln

Mein Reisetipp

Mein Lieblingsreiseziel in Indien ist Hampi, eine Stadt am Fluss Narmada, in der die Zeit stillzustehen scheint. Dort ist jeder einzelne Schritt vom Aufstieg bis zum Niedergang einer Weltmacht sichtbar. Allein die Anwesenheit in der Stadt lässt diese Ära hautnah spüren. Deswegen genieße ich immer meinen Aufenthalt dort.

Meine Spezialgebiete

  • Reiseland: Indien
  • Reisethemen: Natur- und Kulturreisen, Luxusreisen, Familienreisen, Abenteuerreisen
  • Reiseart: Individual- und Gruppenreise

Sprachen

  • Hindi
  • Deutsch
  • Englisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexperte
Sunny
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

No items found.