Reiseexperte
Tariq
Ecuador

Galapagos Inselparadiese hautnah: Mit dem Segelschiff die Heimat der Pinguine und Seelöwen entdecken

ab
4390
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
8
Tage
Mit Guide
Schiff
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • ‍Korallenstrand von Darwin Bay
  • Auge in Auge mit den Galapagos-Seebären an der Küste von Sullivan Bay
  • Erkundung der Nistplätze für Meeresschildkröten auf "Las Bachas"
  • Traumhafte Unterwasserwelten während einer Schnorcheltour entdecken
  • Galapagos-Seelöwen in der Gardner-Bucht
  • Besuch der Charles Darwin Brutstation

Beschreibung

Die S/S Mary Anne ist ein elegantes Schiff, das seine Segel auf offener See ausbreitet, während es seine Passagiere voll Komfort und Stil zu den bezaubernden Inseln führt, ohne auf die Genüsse des Lebens auf hoher See verzichten zu müssen. Lernen Sie die unberührte Natur- und Tierwelt der Galapagos-Inseln kennen und erkunden Sie die Inselparadiese mit ihren Korallenstränden.  

TripID
212

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1 – Pelikane und Meeresschildkröten in freier Wildbahn (Santa Cruz)

Nach Ihrer Ankunft auf Baltra werden Sie zu Ihrem Schiff, der Mary Anne, gebracht. Sie steuern zunächst Black Turtle Cove an, eine große Lagune an der Nordküste von Santa Cruz. Pelikane und Reiher ruhen hier auf den Ästen, während grüne Meeresschildkröten neben Ihnen durch das Wasser gleiten und Sie mit dem Schlauchboot langsam durch die Lagune fahren.

Tag 2 – Am Korallenstrand von Darwin Bay (Genovesa)

Heute erwartet Sie ein Highlight aller Galapagosreisen: der Korallenstrand von Darwin Bay. Die roten Mangroven und die weichen Opuntien (Birnenkakteen) sind beliebte Orte bei Rotfußtölpeln und Fregattvögeln. Am Nachmittag erklimmen Sie die Prince Philips Steps, bis Sie zu einer Ebene gelangen, auf der Nazcatölpel und große Fregattvögel nisten. Rotfußtölpel ruhen auf Palo Santo-Bäumen, während hunderte Wellenläufer mühelos durch die Lüfte gleiten. Ein ganz besonderes Naturspektakel!

Tag 3 – Pinnacle Rock und Galapagos-Seebären (Bartholomé, Santiago)

Nach einer trockenen Landung auf Bartolomé gilt es, über einige Stufen eine Anhöhe zu erklimmen, von der aus sich der Pinnacle Rock in einem atemberaubenden Panorama präsentiert. Von hier aus können Sie die Nachbarinsel Santiago und die zentralen Inseln des Archipels erblicken. Am Nachmittag geht es weiter nach Santiago mit einer Nasslandung an einem dunklen Vulkanstrand, der sich weit in die Breite zieht. Grotten und Bögen, geformt durch den Ozean, bilden hier Zuflucht für den Galapagos-Seebär.

Tag 4 – Die rote Insel Rábida und Brutstätte der Landleguane (Rábida, Santa Cruz)

Mit einer Nasslandung beginnt die Entdeckungsreise der roten Insel Rábida mit ihrem kastanienbraunen Inselkern und den charakteristischen Salzwasserlagunen. Viele Darwinfinken, Galapagosspottdrosseln, Goldwaldsänger und abhängig von der Jahreszeit auch braune Pelikane nisten an den Stränden.

Nach einer Trockenlandung am Nachmittag an der Nordwestküste bei Cerro Dragón treffen Sie auf eine Salzwasserlagune hinter den weißen Stränden. Hier erwarten uns Flamingos, Stelzenläufer und Bahama-Enten. Das Zentrum der Insel ist bekannt für seine Brutstätte der Landleguane.

Tag 5 – Einsames Eiland und Punta Carrion Inselerkundung (Santa Cruz)

Besonders sehenswert sind auf "Las Bachas" zwei Strände an der Nordostküste von Santa Cruz. Der Sand an diesen wunderschönen Stränden besteht aus den Überresten von Korallen und ist daher weiß und sehr weich, einer der Nistplätze für Meeresschildkröten. Hinter einem der Strände findet man eine kleine Brackwasserlagune, an der man gelegentlich Flamingos und andere Seevögel beobachten kann. Der zweite der Strände ist länger und bietet zwei Bargen oder Lastkähnen die letzte Ruhestätte, die dort im zweiten Weltkrieg hinterlassen wurden, als die USA Baltra als strategischen Stützpunkt zum Schutz des Panamakanals nutzte. Der Name Bachas kommt vom englischen Wort Barges und seiner lokalen Aussprache.

Nach dem Mittagessen begeben wir uns auf die Fahrt nach Punta Carrion, dem Ort unserer nächsten Inselerkundung. Dort angekommen fahren wir mit dem Beiboot, um uns die Gegend anzuschauen. Anschließend werden wir schnorchelnd die lebendige Unterwasserwelt beobachten.

Tag 6 – Zur Insel der Hoffnung (Plaza Sur, Santa Fé)

Heute Morgen legen Sie an einem der ältesten Häfen auf der kleinen Insel Plaza Sur an, wo Sie auf grünlich schimmernde Kaktusfeigen, rötliche Sesuvien (Bodendecker) und kupferfarbene Landleguane treffen.

Nach einer Nasslandung auf Santa Fé erkunden Sie im weiteren Verlauf des Tages die größte Anzahl der Opuntien (Birnenkaktus) und treffen auf die inseleigene Unterart der Landleguane: die Landleguane von Santa Fé. Halten Sie zudem Ausschau nach Vögeln, wie die Darwin Finken und den gelben Goldwaldsänger.

Tag 7 – Galapagos-Seelöwen in der Gardner-Bucht (Española)

An diesem Morgen taucht vor uns einer der schönsten Strände des Galapagos-Archipels auf. Der Tag beginnt mit einer Nasslandung in der bezaubernden Gardner-Bucht, wo uns endemische Galapagos-Seelöwen, Meeresechsen, Darwinfinken und die Española-Spottdrosseln geduldig erwarten.

In Española begeben wir uns am Nachmittag auf eine Wanderung entlang eines Pfades voll mit Meeresechsen, Blaufußtölpeln und Galapagos-Seelöwen. Genießen Sie die einmalige Aussicht auf ein beeindruckendes Blasloch, ein Lavagewölbe, durch welches die Gezeiten Wasser in die Lüfte schießen. Diese Region ist auch eine beliebte Brutstätte für Albatrosse von April bis Dezember.

Tag 8 – Besuch der Charles Darwin Brutstation (Santa Cruz)

Heute erkunden Sie die Charles Darwin Brutstation "Fausto Llerena". Die Charles Darwin Station ist ein wichtiges Forschungszentrum auf der Insel Santa Cruz. Sie wurde 1964 eingeweiht. Wissenschaftler aus aller Welt arbeiten hier, um ihre Forschungen zu betreiben und zum Erhalt der Galapagos-Inseln beizutragen. Hier kann man zahlreiche Arten von Riesenschildkröten verschiedener Inseln sehen, darunter die wohl berühmteste des "Einsamen George", das letzte Exemplar der einst auf Pinta ansässigen Art. Die Tiere sind zu ihrem Schutz in großen, naturnahen Käfigen untergebracht. So können Besucher sie leicht beobachten. Die Käfige sind nach den unterschiedlichen Wachstumsstufen getrennt: Eier, Neugeborene, Jungtiere (bis zur Auswilderungsreife) und erwachsende Tiere.

Im Anschluss an diesen Besuch machen wir uns auf den Weg zum Flughafen, um uns von dort auf den Rückweg zum ecuadorianischen Festland zu begeben.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • ‍7 Übernachtungen auf der S/S Mary Anne
  • 7x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Softgetränke an Bord
  • Englisch- und spanischsprachige Guides
  • Regelmäßige Vorträge zu den Themen Biologie, Geologie und Evolution auf den Galapagos Inseln
  • Schnorchel- und Kayak-Ausflüge (Ausrüstung wird gratis zur Verfügung gestellt)
  • Ausflugsprogramm wie beschrieben in Begleitung eines zertifizierten Naturguides

Optional

  • ‍Deutschsprachige Guide
  • Schnorchelausflüge, Schlauchboot- und Kayakfahrten
  • Ihr Reiseexperte informiert Sie gerne zu weiteren optionalen Aktivitäten.

Exkludiert

  • ‍Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Flughafentransfers
  • Eintrittsgebühren für den Galapagos Nationalpark
  • Tauchanzug und Ausrüstung

Kategorie

  • Komfort ab 4.390 EUR pro Person
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexperte

Tariq

Ich wurde in der Schweiz geboren und lebte in Zürich bis vor sechs Jahren. Damals entschloss ich mich, eine längere Zeit in Brasilien zu verbringen, die ich auch wirklich genoss. Jedoch fühlte ich, dass ich nach etwas Anderem suchte, so reiste ich weiter in die USA, Kuba, Kolumbien, Peru und letztendlich nach Ecuador. Ich plante damals einen dreiwöchigen Aufenthalt, bevor ich mich auf meine Rückreise in die Schweiz mache. Jedoch verliebte ich mich sofort in das kleine und doch so unglaublich vielseitige Land. Es gibt so viele verschiedene Städte, Kulturen und sogar Vegetationen, die man in der Nähe von Quito bestaunen kann. Und natürlich der Regenwald sowie Galapagos, ein unbeschreibliches Paradies ist. Noch nie hatte mich ein Land so fasziniert. Daher war es für mich klar, dass ich im Tourismus arbeiten will, um Reisenden aus aller Welt dieses wunderschöne Land näher zu bringen.

Zum Profil von
Reiseexperte
Tariq
wechseln

Mein Reisetipp

Quito: Das historische Zentrum ist Weltkulturerbe und eines der besterhaltenen Kolonialstädte. Cotopaxi: Wandern Sie an einem der höchsten aktiven Vulkane weltweit. Der Nationalpark bietet eine unglaubliche Landschaft, wo Sie den schneebedeckten Vulkan bestaunen können. Sacha Lodge: Erleben Sie die pure Wildnis und lernen Sie dabei noch traditionelle, einheimische Stämme kennen. Galapagos: Erleben Sie eine unvergessliche Kreuzfahrt auf einem einzigartigen Segelschiff. Nirgends werden Sie so nah an wilde und exotische Tiere kommen!

Meine Spezialgebiete

  • ‍Maßgeschneiderte Reisen nach Ecuador, Galapagos und in den Amazonas

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Spanisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexperte
Tariq
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren