Reiseexperte
Sunny
Indien

Authentisches Indien: Goldenes Dreieck und Varanasi

ab
445
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
9
Tage
Guide auf Wunsch
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • Besuch der Burg Amber und gemütliche Rikscha-Fahrt durch Jaipur
  • Besichtigung der weitläufigen Anlage des Hawa Mahal, auch “Palast der Winde” genannt
  • Erkundung der Geisterstadt Fatehpur Sikri aus rotem Sandstein
  • Das Weltwunder Taj Mahal
  • Besuch des Ortes von Buddhas erster Predigt (Sarnath)
  • Fahrt auf dem Ganges zum Sonnenaufgang

Beschreibung

Diese Reise bringt Sie von der kontrastreichen Stadt Delhi über die Geisterstadt Fatehpur Sikri nach Varanasi, wo Sie die Wurzeln des Buddhismus spüren werden. Eine abwechlungsreiche Reise, auf der Sie die indische Kultur hautnah erleben und unvergessliche Begegnungen mit den Menschen vor Ort haben werden.

TripID
54

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1  – Herzlich willkommen in Delhi! (Delhi)

Sie werden von Ihrem Fahrer am Flughafen begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. Das heutige Delhi ist die Hauptstadt Indiens und das wichtigste Eintrittstor zum Land. Die geschäftige Metropole vereint erfolgreich Geschichte und Moderne. Zwischen den Wolkenkratzern finden Sie Zeugen vergangener Zeiten in Form von vielen Monumenten, die an das historische Erbe der Region erinnern. Bei Ankunft am Flughafen bekommen Besucher zunächst den Eindruck einer großen Gartenstadt, da Delhi auch sehr grün ist mit wunderschönen Parks. Sie übernachten heute in Delhi.

Tag 2 – Erkundung der Stadt Jaipur (Jaipur)

Heute fahren Sie nach Jaipur. Bei der Ankunft checken Sie in Ihr Hotel ein. Die Vergangenheit Jaipurs ist noch heute allgegenwärtig. Die siegreiche Stadt residiert über dem faszinierenden Wüstenstaat und seinem Volk. Sie ist umgeben von steilen Bergen, auf deren Spitzen sich jeweils eine großartige Burg, wunderschöne Paläste, Villen und Gärten befinden. Die Paläste und Burgen aus vergangenen Zeiten, die einst Zeugen königlicher Prozessionen und Größe waren, sind jetzt lebendige Monumente, die ganz natürlich zum Lebensstil des Volkes gehören. Abgesehen von den verkehrenden Autos, Bussen und Fahrrädern scheint sich nicht viel geändert zu haben. Die Basare und Menschen von Jaipur scheinen zeitlos zu sein. Mit seiner historischen Vergangenheit belebt Jaipur die Legenden der alten Rajputen wieder. Die Kleider der Frauen und die Turbane der Männer geben dieser faszinierenden Stadt viel Farbe. Was würden Sie sagen, wenn Sie während Ihres Aufenthalts in Jaipur eine einzigartige Koch-Demonstration in einer ganz besonderen Privatunterkunft genießen könnten? Das können Sie heute erleben! Nehmen Sie optional an einer Koch-Lektion teil und genießen Sie den Aufenthalt bei Dera Mandawa, einer sehr gastfreundlichen Gastfamilie! Lernen Sie die Hausherren besser kennen, indem Sie gemeinsam mit ihnen ein selbstgekochtes Abendessen genießen. Übernachtung in Jaipur.

Tag 3 – Von Festungen & Palästen (Jaipur)

Sie beginnen den Tag mit einem Besuch der Burg Amber und unternehmen anschließend eine gemütliche Rikscha-Tour durch die Stadt. Später besuchen Sie den "Palast der Winde", der auch als Hawa Mahal bekannt ist. Erkunden Sie die weitläufige Anlage bestehend aus Höfen und Hallen. Viele der Zimmer haben wunderschöne Wandmalereien mit Edelsteinen und in die Wände gemeißelte Spiegel. Besonders faszinierend ist der Sheesh Mahal (Spiegelsaal), wo eine einzelne kleine Lampe sich in den vielen Spiegeln spiegelt und den ganzen Raum erleuchtet.

Am Nachmittag besuchen Sie die Stadt Jaipur. Zu den Highlights in Jaipur zählt der Stadtpalast, ein überwältigender Komplex mit prächtigen Palästen, Gärten und Innenhöfen aus dekorativer Kunst und geschnitzten Türen. Das Museum im Palast beherbergt Sammlungen seltener Manuskripte, Waffen, Kostüme, Teppiche und Miniaturen. Gehen Sie bis zum angrenzenden Jantar Mantar, einem astronomischen Observatorium, das im Jahr 1726 durch den Maharadscha von Jaipur erbaut wurde und eines der fünf astronomischen Wunder dieser Art ist. Nach der Tour geht es zurück zu Ihrem Hotel. Bei Interesse können Sie den Rest des Tages mit Elefanten verbringen. Der "Elefantastic" ist optional buchbar. Sie haben Gelegenheit, die Elefanten zu füttern, während Sie interessante Details über ihre Essgewohnheiten erfahren. Sie werden zudem an einer Elefanten-Safari teilnehmen. Vorher wird der Elefant farbenfroh bemalt und geschmückt. Ein ganz besonderes Erlebnis!

Tag 4 – Die verlassene Ruinenstadt (Fatehpur Sikri, Agra)

Heute fahren Sie nach Agra und besuchen auf dem Weg die Geisterstadt Fatehpur Sikri. Fatehpur Sikri, die verlassende Stadt aus rotem Sandstein, wurde von dem großen Mughal-Herrscher Akba Ende des 16. Jh. als Hauptstadt und Palast erbaut. Sie wurde kurz nach ihrer Errichtung verlassen, da die Brunnen vor Ort austrockneten. Heutzutage befindet sie sich noch in einem ähnlichen Zustand, wie vor mehr als 300 Jahren. Die Paläste und Moscheen in der Stadt sind noch vollständig erhalten.

Im Anschluss fahren Sie nach Agra, eines der berühmtesten Reiseziele des Landes. Diese Stadt am Westufer des Yamuna ist weltweit bekannt als die Heimat des Weltwunders Taj Mahal. Nach Ihrer Ankunft in Agra checken Sie in Ihrem Hotel ein. Übernachtung in Agra.

Tag 5 – Taj Mahal & die Burg von Agra (Agra)

Heute Morgen besuchen Sie den Taj Mahal und die Burg von Agra. Kaiser Shahjahan erbaute den Taj Mahal als Ausdruck der Liebe zu seiner Frau Mumtaz Mahal Mitte des 17. Jh. Ein wahres Weltwunder! Auch wenn der Taj Mahal aus nahezu jedem Blickwinkel perfekt erscheint, sind die Einlegearbeiten aus Marmor doch am beeindruckendsten. Sie werden genügend Zeit haben, um dieses herausragende architektonische Kunstwerk zu besichtigen und sich verzaubern zu lassen. Die Burg Agra ist ein herausragendes Beispiel der Mughal-Architektur. Es war der Sitz des Mughal Herrschers und der Verwaltung der Stadt. Seine jetzige Struktur verdankt es Akbar, der die Mauern und Tore sowie die ersten Gebäude am Ostufer des Yamuna errichtete. Besuchen Sie die Halle der öffentlichen Audienzen und die königlichen Pavillons. Danach werden Sie rechtzeitig zum Bahnhof von Agra gebracht, um den Zug nach Varanasi zu erreichen. Übernachtung im Zug.

Tag 6 – Eine Einladung zum Spazierengehen (Varanasi)

Es gibt keine indische Sehenswürdigkeit wie Varanasi. Keine architektonische Pracht, keine exquisit geformten Paläste oder uneinnehmbare Festungen und doch hat die Stadt ihren ganz besonderen Charme. Sie befindet sich am Westufer der Ghats und lockt mit ihren malerischen Gassen, hohen Häusern und zahlreichen Tempeln. Optional haben Sie die Möglichkeit die Tour "Varanasi intensiv – Spaziergang zwischen Tod und Widergeburt" zu buchen. Dieser Spaziergang wird Sie durch Tod und Wiedergeburt als Mahashramstana nach Banaras, dem großen Verbrennungsplatz von Shiva bringen. Sie werden heilige Teiche mit Heilwasser und das Haus von Kali, einer mächtigen Muttergöttin, die das Blut von Sündern trank, besuchen. Übernachtung in Varanasi.

Tag 7 – Die Wurzeln des Buddhismus (Varanasi)

Heute unternehmen Sie einen Ausflug nach Sarnath, eines der größten buddhistischen Zentren der Welt. Nachdem er seine Erleuchtung in Bodhgaya fand, hielt Buddha, der „Erwachte“, hier seine erste Predigt. Es war im 6. Jh., als er das Rad des Gesetzes, das Dharmachakra, verabschiedete. Dieser blühende Platz der Rishis war auch als „Rishipatana“ bekannt. Buddha hielt seine erste Predigt im Rehpark, in dem er seine ersten fünf Disziplinen des buddhistischen Mönchlebens einführte. Der Buddhismus hat seine Wurzeln in Sarnath, der Geburtsstätte dieser Lebensart. Übernachtung in Varanasi.

Tag 8 – Fahrt auf dem Ganges zum Sonnenaufgang (Delhi)

Am Morgen machen Sie eine Bootsfahrt auf dem heiligen Ganges, um sich den Sonnenaufgang anzuschauen. Zu dieser Zeit werden Ghats mit den ritualistischen Gläubigern, die zum Allmächtigen beten, lebendig. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung, um die Stadt zu Fuß zu erkunden, durch die engen Gassen zu schlendern oder im Hotel zu faulenzen. Danach werden Sie zum Flughafen gebracht und treten den Rückflug nach Delhi an. Übernachtung in Delhi.

Tag 9 – Tradition & Moderne (Delhi)

Heute besichtigen Sie Delhi und besuchen die alten und modernen Plätze der Hauptstadt. Die Tour beginnt mit einem Besuch des Raj Ghat, einem einfachen Denkmal von Mahatma Gandhi. Dann geht es weiter zur Jama Masjid, einer der größten Moscheen Asiens, die von außen besichtigt werden kann. Ständig strömen Menschen herein und heraus. Aufgrund des nahe gelegenen Basars ist der Bezirk selten ruhig. 

Neu-Delhi spiegelt das Erbe der Briten wider. Zur Tour durch das imperiale Delhi gehört ein Besuch des höchsten Steinturms Indiens, des Qutub Minar. Optional haben Sie Möglichkeit, den Alt-Delhi Basar mit kulinarischem Spaziergang zu buchen. Spazieren Sie durch das charmante Viertel von Alt-Delhi, erleben Sie die Vielfalt an Speisen und besuchen Sie eine der am besten erhaltenen Havelis, ein 3-stöckiges Haus im alten Stil (privates Herrenhaus) mit einem Haupthof, der mit vielen Zimmern und 58 Türen flankiert ist. Nach dem Spaziergang werden Sie zu einem Hindu Haus (Masterji Kee Haveli) in Alt Delhi gebracht, wo Sie durch das Haus geführt werden und eine traditionelle, hausgemachte indische Speise probieren. 

Möchten Sie nach Ihrer Rundreise den Heimflug antreten oder Ihr Reiseprogramm verlängern? Gerne planen wir für Sie ein individuelles Verlängerungsprogramm wie z.B. ein Badeaufenthalt an einem der wunderschönen Strände des Landes. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Ihr Transfer wird Sie zum gewünschten Ziel bringen.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • 8 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 8x Frühstück
  • Alle Transfers, Besichtigungen und Ausflüge im klimatisiertem Auto wie beschrieben
  • Zugfahrt von Agra nach Jhansi
  • Inlandsflug in der Economy Class von Varanasi nach Delhi
  • Bootsfahrt in Varanasi zu Sonnenaufgang & Evening Aarti-Zeremonie

Optional

  • Lokaler Guide
  • Gemeinsames Kochen und Abendessen bei einer Gastfamilie in Jaipur (80 EUR pro Person)
  • Elefantenerlebnis "Elefantastic" (50 EUR pro Person)
  • Varanasi intensiv – Spaziergang zwischen Tod und Widergeburt (35 EUR pro Person)
  • Alt-Delhi Basar mit kulinarischem Spaziergang (60 EUR pro Person)

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung

Kategorie

  • Standard ab 445 EUR pro Person
  • Komfort ab 595 EUR pro Person 
  • Luxus ab 1.650 EUR pro Person 
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexperte

Sunny

Mein Name ist Sunny und ich bin in Kurukshetra in Indien zuhause. Ich arbeite seit 2010 in der Touristik und bin nach Delhi gezogen, um bei einer der führenden Reiseagenturen Indiens zu arbeiten. Seitdem organisiere ich maßgeschneiderte Reisen für meine Kunden aus aller Welt und der Job macht mir sehr viel Freude. Indien ist ein sehr vielseitiges Land. Indien ist ein Ort bedeutender Kulturschätze, Ayurveda-Ursprungsland und ein Naturparadies mit palmengesäumten Stränden bis hin zu den Gipfeln des Himalajas im Norden. Zu den touristischen Magneten zählen zweifelsohne Delhi, der Taj Mahal in Agra, die Heilige Stadt Varanasi am Ganges und auch Rajasthan, das „Land der Könige“. Aber es gibt auch faszinierende Orte abseits der bekannten Touristenrouten, wie das Städtchen Dharamsala am Rande des Himalajas, zugleich Wohnort des Dalai Lama oder Wallfahrtsorte wie Thiruvannamalai im Süden des Landes. Ich freue mich darauf, Sie zu Ihrer Indienreise zu beraten!

Zum Profil von
Reiseexperte
Sunny
wechseln

Mein Reisetipp

Mein Lieblingsreiseziel in Indien ist Hampi, eine Stadt am Fluss Narmada, in der die Zeit stillzustehen scheint. Dort ist jeder einzelne Schritt vom Aufstieg bis zum Niedergang einer Weltmacht sichtbar. Allein die Anwesenheit in der Stadt lässt diese Ära hautnah spüren. Deswegen genieße ich immer meinen Aufenthalt dort.

Meine Spezialgebiete

  • Individual- und Gruppenreisen
  • Touren nach Indien, Nepal, Sri Lanka und Bhutan
  • Natur- und Kulturreisen
  • Fahrradreisen
  • Familienreisen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Hindi

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexperte
Sunny
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren