Höhepunkte

  • Höhepunkte von Rio de Janeiro: Christusstatue und Zuckerhut
  • Jaguar Safari
  • Tiere Beobachtung
  • Lençóis Maranhenses National Park

Erleben Sie eine der beeindruckendsten Reiserouten in Brasilien. Verbringen Sie die ersten Nächte in Rio de Janeiro, auch genannt "cidade maravilhosa". Dann weiter Richtung Pantanal auf den Spuren des Jaguars und im Anschluss fliegen Sie in den Nordosten Brasiliens. Erleben Sie eine der eindrucksvollsten Reiserouten in Brasilien: die Route der Emotionen. Von São Luis aus fahren Sie über Barreirinhas und die Lencois Maranhenses entlang der Küstenorte Atins und Parnaiba, bis nach Jericoacoara, wobei sie mit Booten, 4x4 Fahrzeugen und Strandbuggys unterwegs sein werden. Unterwegs erleben Sie die verschiedenen Landschaften und Orte, wie die fantastische Dünenlandschaft der Lencois Maranhenses, die kleinen Fischersiedlungen entlang des Rio Preguicas, das riesige Delta das Americas und die ansehnlichen Strände bis nach Jericoacoara.

Reiseablauf

Tag 1 – Bem-vindo in Brasilien (Rio de Janeiro)

Bem-vindo in Brasilien! Nach Ihrer Landung am internationalen Flughafen von Rio de Janeiro werden Sie bereits erwartet und herzlich in Empfang genommen. Auf dem Transfer zum Hotel an der Copacabana können Sie einen ersten Eindruck von der einstigen Hauptstadt Brasiliens gewinnen, die wunderbar eingebettet zwischen zahlreichen Hügeln und Buchten liegt. Aus der Ferne können Sie sicher schon einen Blick auf die beiden Wahrzeichen der Stadt werfen: die Christus-Statue und den Zuckerhut. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Tag 2 – Mount Corcovado und Christusstatue (Rio de Janeiro)

Nachdem Sie die erste Nacht in Rio verbracht haben, können Sie sich auf die schönsten Momente in der Metropole freuen! 

Nach einem leckeren Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und beginnen den Tag an einem aufregenden Ort. Sie werden zuerst an die Spitze des Mount Corcovado gebracht, wo Sie einen atemberaubenden Blick auf das Stadtzentrum haben werden. Auf Corcovado steht die berühmte Christusstatue, die von der Stadt umgeben wird. Sie ist 38 Meter hoch und repräsentiert den Glauben und die Güte von Carioca, den Bewohnern von Rios.

Es gibt einen Stopp für den Besuch des Maracana (nur draußen) und die Möglichkeit, ein wenig über die Geschichte der letzten Phase der Fußballweltmeisterschaften 1950 und 2014 zu erfahren.

Während dieser halbtägigen Tour werden Sie auch die Selaron Treppe, Sambadrome und die Kathedrale besuchen.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

(Frühstück)

Tag 3 - Mit der Gondelbahn zum Zuckerhut (Rio de Janeiro)

Am heutigen Tag können Sie sich auf einen Ausflug zum berühmten Zuckerhut und in die Altstadt Rios freuen. Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und starten in einen weiteren, aufregenden Tag in Brasiliens Megametropole. Mit zwei Seilbahnen fahren Sie vom Stadtviertel Urca über den Morro de Urca bis zum Morro de Pão de Açúcar, dem Zuckerhut. Dieser Granitblock, der heutzutage als Wahrzeichen Rios gilt, wurde von den Ureinwohnern als "pau-nh-acuga" bezeichnet, was hoher, spitzer Berg bedeutet. Daraus wurde im Portugiesischen "Pão de Açúcar", Zuckerbrot. Der 360° Grad Panoramablick von der Spitze des Zuckerhutes auf einer Höhe von 395 m über dem Meeresspiegel ist atemberaubend. Sie können über die goldenen Strände, den grünen Regenwald und eine gedeihende Großstadt schauen.

Es folgt eine Führung durch das Santa Teresa Viertel. Im Herzen der Stadt gelegen, mit seinen natürlichen und architektonischen Sehenswürdigkeiten, beleben seine Belvedere, Kulturzentren, Ateliers, Galerien, Restaurants, Bars, Hotels, Hotels - und sogar Karneval Blöcke - mehr und mehr Besucher und Touristen in der Nachbarschaft. Angesprochen werden vor allem diejenigen, die nach einer Alternative als Freizeitbeschäftigung suchen, mit einem Hauch von dieser Ruhe der Vergangenheit, gelegen im Herzen der zentralen Metropole.

Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

(Frühstück)

 

Tag 4 –  Auf in die Wildnis (Poconé)

Früh am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Cuiaba. 

Vom Flughafen fahren Sie nach Poconé (etwa 100 km). Anschließend geht es weiter auf der bekannten Naturstraße Transpantaneira zur Pousada. Auf diesem Teilstück werden Sie schon vielen Wildtieren begegnen wie z.B. Kaimanen, Wasserschweinen (Capivaras) und Jabiru-Störchen. 

(Frühstück/Abendessen)

Tag 5 – Reiten und Bootfahren (Poconé)

Frühmorgens um 05:00 Uhr vor dem Frühstück starten wir zu Fuß zu unserer Sonnenaufgangs-Tour. Genießen Sie das Erwachen des Pantanals, ein Naturschauspiel, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Reittour (auch für Personen ohne Reiterfahrung geeignet!). Mittagessen in der Lodge. Am Nachmittag wird eine Bootstour auf dem nahen gelegenen Rio Nova oder Rio Claro durchgeführt. Mit etwas Glück sehen Sie hier eine Familie von Riesenottern und viele Vögel sowie andere Säugetiere. Abendessen in der Lodge. Auf Wunsch wird nach dem Abendessen eine Nachtsafari zum Aufspüren von nachtaktiven Tieren durchgeführt, wenn keine Auto-Safari erfolgte.

(Frühstück/Mittagessen/Abendessen)

Tag 6 – Auf der Spur von Wildtieren (Poconé)

Nach dem Frühstück gibt es eine zweite Wanderung, um Wildtiere aufzustöbern; nach dem Mittagessen dann Erholung am Pool, beziehungsweise Zeit zur freien Verfügung. Am späteren Nachmittag geht es mit dem Auto auf die Transpantaneira, um Säugetieren, Vögeln, Wasserschweinen, Tuiuius (Jabirus) und Jacares (Kaimane) zu begegnen. Wer weiß, vielleicht entdeckt die Reisleitung einen Ameisenbären oder einen Tapir im wilden Gelände. Rückkehr zur Lodge und Abendessen.

(Frühstück/Mittagessen/Abendessen)

Tag 7 – Jaguar Safari (Poconé)

Aufstehen um 05:00 Uhr, danach servieren wir Ihnen Kaffee oder Tee. Im Abschluss fahren wir 107 km nach Porto Jofre, dem Endpunkt der Transpantaneira. Auf dem Weg dorthin sehen Sie viele Kaimane, Capivaras und Vögel. An einer schönen Stelle gibt es einen kurzen Stopp, um das Frühstück in Form eines Picknicks einzunehmen. In Porto Jofre beginnt eine etwa 5-stündige Bootstour (einfache Boote) tief in den Cerrado hinein. Sie genießen die unberührte Natur im Gebiet des Rio Cuiabá, Rio Tres Irmãos, Rio São Lourenço und Rio Piquiri. Es ist die Heimat des Jaguars und die Chance ist groß, dass Sie dieses gewaltige Raubtier zu Gesicht bekommen werde. Mittagessen in Form eines Picknicks (Lunchpaket). Rückkehr zur Lodge am späten Nachmittag. 

(Frühstück/Mittagessen/Abendessen)

Tag 8 – Auf nach São Luis (São Luis)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Flug nach São Luis.

Ankunft am Flughafen und Transfer zu Ihrem Hotel.

(Frühstück)

Tag 9 – Kolonialgeschichte (Barreirinhas)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf einen historischen Spaziergang durch die Altstadt von São Luis. Auf der Tour erfahren Sie mehr über die Kolonialzeit Brasiliens, denn Sao Luis ist die einzige Stadt, die von den Franzosen und nicht von den Portugiesen gegründet wurde.

Am Ende der Tour Transfer nach Barreirinhas.

(Frühstück)

Tag 10 – Lagunen im Nationalpark und Panorama Flug über die Lençois Maranhenses (Barreirinhas)

Nach dem Frühstück überfliegen Sie die Lençois Maranhenses und genießen einen einzigartigen Blick auf dieses Naturschauspiel.

Am Nachmittag erkunden Sie den Lençóis Maranhenses Nationalpark, auch bekannt als die brasilianische Sahara, welcher ein unglaubliches Naturschauspiel mit gigantischen Dünen und kristallklaren Seen bietet. Hohe weiße Dünen reichen bis 40 km ins Landesinnere und vermengen sich mit smaragdgrünen Lagunen, welche durch den Regen entstehen.

(Frühstück)

Tag 11 – Rio Preguiças und Canto do Atins (Atins)

Nach dem Frühstück fahren Sie mit einem Motorboot den Rio Preguiças abwärts Richtung Atlantischer Ozean bis zum Dorf Caburé. Mangrovenwälder, Palmen und kleine Dörfer säumen das Flussufer und bieten eine ideale Möglichkeit, das Leben der Einheimischen am Fluss näher kennenzulernen.

Am Nachmittag Ausflug nach Canto do Atins: Der Ausflug beinhaltet die wunderschönen Lagunen in der Nähe von Atins. Beim Abendessen (nicht inbegriffen) auf der Rückfahrt können sie im Restaurant Canto di Atins in der Nähe der Dünen die berühmten gegrillten Garnelen essen. Am Ende des Ausflugs Transfer zur Pousada.

(Frühstück)

Tag 12 – Delta do Parnaiba (Parnaiba)

Nach dem Frühstück Abfahrt zur Exkursion des Deltas von Parnaiba.

Nachdem Sie den Fluss überquert haben und in Caburé angekommen sind, bringt Sie ein Jeep nach Tutóia, von wo aus Sie das Boot nehmen, um das Delta do Parnaíba und sein majestätisches Labyrinth von Inseln wie Igoronhon, Paulino, Caju und Canárias zu durchqueren.

Während der Tour halten Sie in Morro do Meio für einen kurzen Spaziergang auf den riesigen Dünen der Bucht von Caju und schwimmen im Wasser des Flusses Parnaíba.

Das zwischen den beiden Bundesstaaten Piauí und Maranhão gelegene Parnaíba-Delta mündet ins offene Meer und ist damit das drittgrößte ozeanische Delta der Erde (nach dem Nil- und Mekong-Delta).

Fünf Ausgänge, achtzig Flussinseln, wurzelnackte Wälder und Mangroven, tausende Palmen, Leguane im Schatten von Sträuchern, Affen und einige Alligatoren: ein wahres Labyrinth aus Flüssen und Kanälen, das man in einem Boot unter einem Himmel durchquert, der gesäumt ist von den Flügeln von Vögeln, Orangenschnabelkarakara, Eisvögel, Geier und Grünsittiche.

(Frühstück)

Tag 13 – Fahrt nach Jericoacoara (Jericoacoara)

Nach dem Frühstück Transfer nach Jericoacara. Nach 130km kommen Sie im kleinen Fischerdorf Camocim an. Von dort geht es mit einer Holzfähre über den Fluss Coreaú und danach entlang kilometerlanger Strände, Dünen und Mangroven bis nach Jericoacoara. Das Dorf im Nordosten Brasiliens ist ein paradiesischer Küstenort. Er befindet sich 300 km westlich von Fortaleza, der Landeshauptstadt von Ceará. Das Dorf begeistert mit unglaublichen natürlichen Schönheiten: Blaue Lagunen, riesige Sanddünen, atemberaubenden Strände, Riffe und faszinierende Felsformationen!

(Frühstück)

Tag 14 – Buggytour (Jericoacoara)

Nach dem Frühstück machen Sie einen Buggy-Ausflug nach Lagoa Azul und Lagoa Paraiso.

Nach einem ersten Halt in der Pedra Furada erreichen Sie die Lagoa Azul, wo Sie anhalten, um Fotos zu machen und ein erfrischendes Getränk zu sich zu nehmen. Später erreichen Sie die Hauptattraktion des berühmten Dorfes Jericoacoara an der Küste von Ceará. Das Laguna Paradiso ist wahrscheinlich das beste Programm, um in Jeri Spaß zu haben. Das ruhige und klare Wasser ist der ideale Ort, um sich von den hohen Temperaturen und dem trockenen Klima in dieser Region Brasiliens abzukühlen. Das Lagoa Paraíso liegt etwa 30 Minuten vom Dorf Jericoacoara entfernt in der Gemeinde Jijoca de Jericoacoara. Der Zugang erfolgt von den Dünen, die die gesamte Region umgeben. Neben dem Tauchen in kristallklarem Wasser können Sie sich in einem der vielen bunten Netze entspannen, die von allen geliebt werden. Die Fotos von Leuten, die sich hier in Hängematten auf dem klaren Wasser der Lagune entspannen, sind heute berühmt.

(Frühstück)

Tag 15 – Auf Wiedersehen, Brasilien!

Nach großartigen Eindrücken von einem der wahrhaftig schönsten und temperamentvollsten Länder dieser Erde, treten Sie heute Ihren Heimflug nach Europa an. Nach dem Frühstück im Hotel werden Sie von Jericoacoara zum Flughafen in Fortaleza gebracht. Sicherlich fallen dem ein oder anderen beim Rückflug die Augen zu, aber vielleicht nutzen Sie die Zeit schonmal, um die vielen Urlaubsfotos im Flugzeug anzuschauen und unvergessliche Tage in Brasilien Revue passieren zu lassen!

(Frühstück)

Reiseinformationen

Inkludiert
  • 14 Übernachtungen in der gewünschten Unterkunftskategorie

  • 14 Frühstück, 3 Mittagessen, 4 Abendessen

  • Inlandsflüge

  • Guide auf Deutsch

  • Private Touren

  • Transfers Hotel - Flughafen - Hotel

  • Ausflüge und Exkursionen wie im Programm beschrieben

  • 24/7 Unterstützung

     

Optional
  • Besuch des Maracanã Stadions

  • Tijuca Wald und Botanische Garten in Rio de Janeiro

  • Favela Tour in Rio de Janeiro

  • Hubschrauberflug in Rio de Janeiro

  • Ginga Tropical Show und Abendessen in einer Churrascaria in Rio de Janeiro

  • Ihr Reiseexperte berät Sie gerne zu optionalen Aktivitäten

Exkludiert
  • Internationale Flüge

  • Reiseversicherung

Kategorie
  • Standard: Bei 2 Personen ab 2.620 EUR pro Person, bei 4 Personen ab 2.000 EUR pro Person, bei 6 Personen ab 1860 EUR pro Person

  • Komfort: Bei 2 Personen ab 2.780 EUR pro Person, bei 4 Personen ab 2.160 EUR pro Person, bei 6 Personen ab 2025 EUR pro Person

  • Luxus: Bei 2 Personen ab 3.725 EUR pro Person, bei 4 Personen ab 3.400 EUR pro Person, bei 6 Personen ab 3.300 EUR pro Person

Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen „ab-Preise“ beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.