Höhepunkte
  • ‍Besuch der historischen Stadt Tashkent
  • Herstellung von Messern nach historischen Methoden gemeinsam mit Lokalmatadoren
  • Besuch einer Seidenfabrik, die Atlasstoffe nach weltweit einzigartigen Methoden herstellt
  • Besuch des legendären Iskender Sees in Tadschikistan
  • Entdeckung französisch-tadschikischer Ausgrabungsstätten
usbekistan_poster_istock_1

Usbekistan und Tadschikistan: Diese Reise bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, den historisch-kulturellen Geist dieser beiden Länder kennen zu lernen. Von traditionellen Herstellungsformen und Handwerkskünsten über alt-osmanische Bauten und Moscheen bis hin zu altfranzösischen Begrabungsstätten oder mystischen Seen. Die alt-osmanische Kultur gespickt mit französischen Einwürfen ist hier einzigartig!

Reiseablauf

Tag 1 – Über den Wolken (Istanbul, Tashkent)

Am heutigen ersten Tag fliegen Sie über die europäische Grenze Istanbuls nach Asien – in das schöne Usbekistan.

Tag 2 –  Ankunft in Tachkent und Weiterflug nach Urgench (Tachkent, Urgench, Chiva)

Nach individueller Ankunft in Tachkent werden Sie von einem Fahrer abgeholt und Sie lernen Ihren Reiseführer kennen. Danach folgt Ihr Weiterflug nach Urgench sowie die anschließende Weiterfahrt nach Khiva. Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf eine Stadtbesichtigung. Sie beginnen die Tour vor dem Haupttor der Festung “Ata Darvaza“.  Die Baudenkmäler sind in der Festung während des 10.-18. Jh. errichtet worden und sind bis heute in einem sehr guten Zustand. Das Minarett- Kalta Minar ist das Wahrzeichen der Stadt, die Muhammed Aminhan Medrese, der uralte Palast Kunya Ark, die Muhamed Rahimhan Medrese, das Mausoleum von Said Alouddin, den Komplex von Pahlavan Mahmud und die Medrese mit dem Minarett Islamkhodja sollten Sie sich ebenfalls nicht entgehen lassen! Nach dem Mittagessen folgt der Besuch der Juma-Moschee, der Karavansaray, des heutigen Markts sowie als Highlight des Tages: der Tasch Hauli Palast und die Entspannungskur im Harem!

Tag 3 – Auf dem Wüstenweg (Chiwa, Buchara)

Nach dem Frühstück fahren Sie in das 450 km entfernte Buchara. Die Strecke führt durch die Wüste Kysylkum mit Sanddünen, auf denen Sie eine faszinierende Vegetation sehen werden.

 

Tag 4 – Osmanische Träume (Buchara)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf Stadtbesichtigung in Bukhara: Bestaunen Sie das Mausoleum von Ismail Samani, das Mausoleum Chachma Ayub und die örtliche Zitadelle – Ark, Bolo Hauz Moschee. Nach dem Mittagessen können Sie den Lyabi Hauz Komplex besuchen, bestehend aus der Kukeldash Medrese und der Medrese Nadir Divanbegi Chanaka Nadir Divanbegi. Auch weitere Besuche sind möglich: die Magoki-Attari Moschee, Toq und Timbasaren, die Marktkuppelbauten aus dem 16.Jhd., der Juwelierbasar-Toqi- Zargaron, der Toki Sarrafon Geldwechselbasar, der Mützenverkäuferbasar Toki Telpakfuruschon, Timbasar Abdulla, die Medrese Ulugbek, die Medrese Abdulazizhan oder aber auch den Komplex Poyi Kalon mit drei hinausgehenden Bauten: das Minarett Kalon, die Mir Arab Medrese und die Große Moschee Kalon.

Tag 5 – Historie im Quadrat (Buchara, Samarkand)

Heute widmen Sie sich den historischen Must-Sees außerhalb der Stadt: Dem Komplex Naqschbandi, einer Gedenkstätte, die um das Grab des heiligen Bahouddin Naqschbandi, dem Begründer des Sufi Ordens, herum gebaut wurde und dem Sommerpalast des letzten Emirs von Buchara. Im Hausmuseum von Fayzulla Hodjayev haben Sie die Möglichkeit Wiegefeste, Hochzeitsfeiern und Teezeremonien zu beobachten. Nach dem Mittagessen können Sie Folkloreshow in Nadir Devan Begi Medrese bestaunen. Danach fahren Sie weiter nach Samarkand.

Tag 6 – Von Museen über Moscheen (Samarkand)

Nach dem Frühstück folgt die Stadtbesichtigung: Das Mausoleum Gur-Emir, der Registanpatz mit seinen drei Medresen: der Medrese Ulugbek, der Medrese Scher Dor sowie der MedreseTilla Kari. Nach dem Mittagessen erhalten Sie Gelegenheit, die Moschee Bibi Khanum, den Markt von Samarcande und die Nekropole Schakhi Zinda inkl. des Observatoriums von Ulugbek zu besichtigen.

Tag 7 – In Tadschikistan (Samarkand, Bekobod, Khodjand)

Heute begeben Sie sich auf den Weg zur usbekisch-tadschikistanischen Grenze. Auf steinigen Wegen gelangen Sie nach Khodjand, der ersten Stadt in Tadschikistan. Hier werden Sie die Festung Temour Malik besuchen, das archäologische Museum und selbstverständlich den Markt der Stadt.

Tag 8 – Höhenflug (Khodjand, Istarafchane, Pandjikent)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Weiterfahrt nach Istarafchane. Hier besuchen Sie die Festung von Mougtepa sowie die Moschee Kouk Goumbaz. Danach folgt die Weiterfahrt nach Pandjikent. Auf dem Weg dorthin überqueren Sie den Kragen von Chakhristane in 3378 m Höhe. Hier oben werden Sie in einem örtlichen Restaurant zu Mittag essen.

Tag 9 – Auf den Spuren des alten Frankreichs (Pandjikent)

Heute werden Sie eine ganz besondere Ausgrabungsstelle besuchen: Sie enthält französisch-tadschikische Historiefundstücke und befindet sich in Sarazm. Danach folgt das selbige in den Trümmern der Stadt Pendjikent.

Tag 10 – Nächtigung bei Lokalmatadoren (Pandjikent, Iskander Koul See, Saritag)

Heute führt Sie Ihr Weg weiter zum legendären See Iskander Koul. Nächtigen werden Sie bei Lokalmatadoren – machen Sie sich auf eine spannende kulturelle Erfahrung gefasst!

Tag 11 – Auf traumhaften Wegen (Saritag, Duchanbe)

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Duchanbe, der Hauptstadt von Tadschikistan. Auf der Strecke können Sie herrliche Landschaften in den Hälsen von Varzob bestaunen.

Tag 12 – Festungstag (Duchanbe)

Heute werden Sie die Festung von Ghissar entdecken, die außerhalb der Stadt gelegen ist.

Tag 13 – Über den Wolken zurück in die Heimat (Duchanbe, Istanbul)

Heute ist es Zeit, Abschied zu nehmen. Ein Fahrer begleitet Sie zum Internationalen Flughafen Duchanbe, von wo aus Sie Ihren Rückflug antreten.

Beliebte Orte in Tadschikistan und Usbekistan

  • Tashkent
    Tashkent
  • Urgench
    Urgench
  • Chiva
    Chiva
  • Buchara
    Buchara
  • Samarkand
    Samarkand
  • Aralsee
    Aralsee
  • Iskander
    Iskander
  • Duchanbe
    Duchanbe

Reiseinformationen

Inkludiert
  • 12 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 12x Frühstück, 13x Mitagessen, 13x Abendessen
  • Inlandsflug Tashkent - Urgentsch
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintrittsgebühren
  • Transport im klimatisierten Fahrzeug
Optional
  • ‍Ihr Reiseexperte informiert Sie gerne zu optionalen Aktivitäten.
Exkludiert
  • Internationale Flüge 
  • Reiseversicherung
Kategorie
  • Standard: Bei 2 Personen ab 1.665 EUR pro Person, bei 4 Personen ab 1.230 EUR pro Person, bei 6 Personen ab 1.100 EUR pro Person
  • Komfort: Bei 2 Personen ab 1.730 EUR pro Person, bei 4 Personen ab 1.275 EUR pro Person, bei 6 Personen ab 1.140 EUR pro Person
  • Luxus: Bei 2 Personen ab 1.780 EUR pro Person, bei 4 Personen ab 1.345 EUR pro Person, bei 6 Personen ab 1.215 EUR pro Person

Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen „ab-Preise“ beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.