Reiseexpertin
Feruza
Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgisistan, Kasachstan

Reise in die Stans: Die fünf Wunder Zentralasiens

ab
3235
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
15
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Alter der Kinder (bei Reise):
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • Besuch der besten Sehenswürdigkeiten Zentralasiens in 15 Tagen
  • Besuch der Papiermanufaktur in Samarkand
  • Erkundung der Nuturparks
  • Grillabend am brennenden Gaskrater

Beschreibung

Erleben Sie die „fünf Stans“ von Zentralasien in 15 Tagen auf einer erstaunlichen Reiseroute durch die fünf ehemaligen UdSSR-Republiken Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgisistan und Kasachstan. Die Reise umfasst die wichtigsten touristischen Attraktionen und Must-Visit-Ziele im Zentrum der Seidenstraße. Es ist die beste Route, um Zentralasien und seine beeindruckenden historischen Denkmäler und die Schönheiten der Natur zu besuchen, traditionelles Essen zu probieren und die einzigartige lokale Kultur der Gastfreundschaft zu genießen! Entdecken Sie das Beste Zentralasiens auf einer Tour!

TripID
538

Impressionen

No items found.

Reiseablauf

Tag 1 – Der unterirdische See (Aschgabat)

Ankunft in Aschgabat am frühen Morgen. Treffen am Flughafen und weiterer Transfer zum Hotel. Unterkunft und Erholung. Nach dem Frühstück treffen Sie sich mit dem lokalen Reiseführer. Sie unternehmen einen Tagesausflug ins Dorf Nochur, das sich im Kopetdag-Gebirge befindet. Hier besuchen Sie den Stammesfriedhof und die Pilgerstätte und lernen die lokalen Handwerker kennen, die sich auf das Seidenweben spezialisiert haben. Auf dem Weg zum Dorf Nochur besuchen Sie das Turkmenbaschi-Moschee-Mausoleum und den unterirdischen See Kow-Ata.

Rückkehr nach Aschgabat am Abend. Übernachtung im Hotel.

Tag 2 – Der brennende Gaskrater (Aschgabat)

Aschgabat – Darwaza Gaskrater – Aschgabat (Straßentransfer, 600 km)

Nach dem Frühstück Beginn der halbtägigen Stadtrundfahrt. Besuchen Sie das Nationalmuseum von Turkmenistan, die alte Festung NISA (UNESCO-Weltkulturerbe), den Unabhängigkeitspark und den Bogen der Neutralität. Nach dem Mittagessen Transfer zum einzigartigsten Ort in Zentralasien, dem brennenden Gaskrater Darwaza. Ankunft in Darwaza vor Sonnenuntergang. Genießen Sie ein Grillabendessen in der Nähe des brennenden Gaskraters. Beobachten Sie den Gaskrater und machen Sie Fotos von ihm in der Nacht.

Rückkehr nach Aschgabat (langsame Fahrt nach Einbruch der Dunkelheit). Ankunft im Hotel vor oder kurz nach Mitternacht. Übernachtung im Hotel.

Tag 3 – Willkommen in Usbekistan! (Buchara)  

Aschgabat – Mary (Morgenflug) – Merw – "Farap" – Buchara (Straßentransfer, 385 km)

Nach dem Frühstück treffen Sie den Reiseführer und fahren weiter zum Flughafen. Morgenflug nach Mary. Bei der Ankunft, Transfer zur antiken Stadt Merw, die ebenfalls in die Liste des UNESCO-Kulturerbes aufgenommen wurde. Erkunden Sie die Region. Weitertransport an die Landgrenze zu Usbekistan. Grenzformalitäten. Treffen Sie das usbekische Team – Ihre Reiseleiter und Fahrer. Transfer nach Buchara.

Unterbringung im Hotel bei der Ankunft. Ruhe und Übernachtung.

Tag 4 – Eindrucksvolle Mausoleen, Komplexe und Medressen (Buchara)

Frühstück im Hotel. Beginn der Tour durch Buchara: Samaniden-Mausoleum, Grabstätte von Chashma Ayub, Bolo-Khauz-Komplex, alte Festung der Arche, Poi-Kalyan-Komplex, Abdulaziz-Khan-Medresse, Ulugbek-Medresse. Nach dem Mittagessen Besuch des Lyabi-Hauz-Ensembles, der Kukeldash-Medresse, der Nadir Divanbegi-Medresse und der Handelskuppeln.

Rückkehr nach Buchara. Übernachtung im Hotel.

Tag 5 – Der berühmteste Platz Zentralasiens (Samarkand)

Buchara – Samarkand (Straßentransfer, 280 km)

Frühstück im Hotel. Transfer nach Samarkand, ca. 5 Stunden. Bei Ankunft, Start der Sightseeing-Tour in Samarkand. Besuchen Sie den Hauptstolz der Stadt, den Registan-Platz, den wohl berühmtesten Platz Zentralasiens (Ulugbek-Medresse, Sher-Dor-Medresse, Tilla-Kari-Medresse). Besichtigen Sie auch das Gur-Emir-Mausoleum, das Grab des Großen Tamerlan.

Unterbringung im Hotel am späten Nachmittag. Erholung und Übernachtung in Samarkand.

Tag 6 – Das Handwerk der Seidenpapierherstellung (Samarkand)

Frühstück im Hotel. Fortsetzung der Stadtrundfahrt in Samarkand. Heute besuchen Sie die Moschee Bibi-Khanum, das architektonische Ensemble von Shahi-Zinda und das Ulugbek-Observatorium. Nach dem Mittagessen Besuch des Afrosiab-Museums und der -Siedlung, des Mausoleums des Heiligen Chodja Daniyar (Daniil, Daniel) und der Seidenpapierwerkstatt, wo Sie die manuelle Herstellung von Seidenpapier beobachten können.

Rückkehr zum Hotel. Ruhe und Übernachtung.

Tag 7 – Die Region der Sieben Seen (Samarkand)

Samarkand – Landgrenze "Jartepa" – Penjikent Landgrenze "Jartepa" – Samarkand (Straßentransfer, 120 km in beide Richtungen)

Nach dem frühen Frühstück machen wir einen Tagesausflug nach Tadschikistan, einem Teil der antiken Zivilisation Sogdiana. Am Morgen Transfer zur Landesgrenze mit Tadschikistan. Grenzformalitäten. Sie treffen den tadschikischen Reiseleiter und Fahrer und fahren in die Region der Sieben Seen. Die Sieben Seen liegen im Westen der Fann-Berge. Jeder von ihnen hat seine eigene Farbe. Am letzten See, den Chosorchaschma-See, machen Sie ein Picknick.

Nach dem Mittagessen Fahrt nach Penjikent. Die Stadtrundfahrt in Penjikent beinhaltet den Besuch der folgenden Sehenswürdigkeiten: Rudaki-Museum, lokaler Basar und Moschee. Ferner besuchen Sie das antike Penjikent, einst eine der größten Sogdianer-Städte, die von einem arabischen Eroberer zerstört wurde.

Am Abend Rückkehr an die Landgrenze zu Usbekistan. Grenzformalitäten und Transfer zum Hotel. Ruhe und Übernachtung.

Tag 8 – Die Pracht einer Hauptstadt (Taschkent)

Samarkand - Taschkent (Straßentransfer 330 km).

Frühstück im Hotel. Straßentransfer nach Taschkent. Bei Ankunft beginnen Sie mit der Erkundung der Hauptstadt Usbekistans. Besuchen Sie die kleine weiße Moschee, den Unabhängigkeitsplatz, den Amir-Timur-Platz und die Taschkent-Metro.

Unterbringung im Hotel am Abend. Übernachtung in Taschkent.

Tag 9 – Eintauchen in die Antike (Osch)

Taschkent – Kokand (Zug 060, 08:07-12:13) – Rishtan – Landgrenze "Dustlik" – Osch (Straßentransfer, 195 km)

Nach dem frühen Frühstück Transfer zum Bahnhof für die weitere Reise nach Kokand mit dem Zug (moderne Wagen, Normalgeschwindigkeit, Sitzplätze). Bei Ankunft in Kokand, einer der antiken Städte des Fergana-Tals, beginnt die Stadtrundfahrt. Besuchen Sie den Palast von Khudayar Khan, das Mausoleum von Modari Khan und die Juma-Moschee.  

Nach dem Mittagessen Transfer zur Landgrenze mit Kirgisistan. Grenzformalitäten. Sie treffen Ihren Reiseleiter und Fahrer und fahren weiter nach Osch. Unterbringung im Hotel. Erholung und Übernachtung in Osch.

Tag 10 – Auf den Spuren von Babur (Bischkek)

Osch – Bischkek (Mittagsflug)

Nach dem Früstück beginnt die Stadtrundfahrt in Osch. Besuchen Sie den Suleiman-Berg, einen der wichtigsten Schreine der islamischen Welt in Zentralasien. Auf dem Berg besuchen Sie ein historisches Museum, das sich in der Haupthöhle befindet. Danach gehen Sie den Hügel hinauf, mit Vogelperspektive auf die Stadt. Dort besichtigen Sie die kleine Moschee von Babur, dem Gründer der Großen Mogolischen Dynastie.

Nach dem Mittagessen Transfer zum Flughafen und Abflug nach Bischkek. Bei Ankunft kurze Stadtrundfahrt und Transfer zum Hotel. Unterkunft und Übernachtung im Hotel in Bischkek.

Tag 11 – Der zweitgrößte Alpensee der Welt (Issyk-Kul-See)

Bischkek – Burana-Turm – Issyk-Kul-See (Straßentransfer, 280 km)

Frühstück im Hotel. Treffen mit dem Reiseführer und Fahrer. Fahrt zum zweitgrößten Alpensee der Welt, dem Issyk-Kul-See. Unterwegs besuchen Sie die Ruinen der antiken Stadt Balasagyn und den Burana-Turm.

Bei Ankunft Übernachtung und Erholung im Hotel.

Tag 12 – Chinesische und russisch-orthodoxe Architektur (Karakol)

Issyk-Kul - Karakol (Straßentransfer, 150 km).

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Karakol. Auf der Route besuchen Sie das Petroglyphen-Museum in Cholpon-Ata und das Museum des berühmten russischen Entdeckers von Zentralasien, N.M. Prjewalsky. Bei Ankunft Stadtrundfahrt in Karakol. Besuch der Dungan-Moschee (19. Jahrhundert), eine einzigartige Konstruktion im chinesischen Stil. Sie besichtigen auch die russisch-orthodoxe Holzkathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit, die Ende des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Gehen Sie um den zentralen Basar herum, um das wahre Leben der Stadt zu spüren.

Unterbringung im Hotel.

Tag 13 – Der kleine Bruder des Grand Canyon (Almaty)

Karakol – "Kegen" – Charyn Canyon – Almaty (Straßentransfer, 380 km)

Frühes Frühstück im Hotel. Abfahrt von Karakol um 08:00 Uhr. Transfer zur Landgrenze mit Kasachstan. Grenzformalitäten. Weitertransport nach Almaty. Auf dem Weg besuchen Sie den spektakulären Charyn-Canyon. Der Charyn-Canyon liegt im Charyn-Nationalpark, ca. 215 km östlich von Almaty. Der ca. 150 km lange und teilweise bis zu 300 Meter tiefe Canyon wird als der kleine Bruder des Grand Canyons bezeichnet. Von besonderem Interesse ist ein 2 km langes Gebiet, das „Tal der Schlösser genannt“ wird. Die dort vorzufindenden Säulen und Felsen haben eine solch imposante und elegante Form, als wären sie von menschlicher Hand erschaffen.

Ankunft in Almaty am Abend. Unterkunft und Übernachtung im Hotel.

Tag 14 – Das Antlitz der Falken (Almaty)

(Stadtrundfahrt mit Falkenvorführung).

Frühstück im Hotel. Morgens Start der Stadtrundfahrt durch Almaty (10 Stunden). Sie besuchen die folgenden Orte: den Grünen Basar, den Panfilov-Park, den Zenkov-Dom und das Denkmal für Ruhm und ewige Flamme. Anschließend Besuch des Kok-Tobe-Hügels mit dem höchsten Fernsehturm der Welt. Kurze Fahrt von der Spitze des Hügels ins Zentrum der Stadt – mit der berühmten Almaty-Seilbahn. Nach dem Mittagessen Transfer zum schönsten See in der Umgebung von Almaty, dem Großen Almatysee. Ausflug an den See. Leichte Wanderungen in der Umgebung. Unterwegs Besuch der Falkenfarm "Sunkar", um die Vorführung mit den Jagdvögeln zu beobachten.

Transfer zum Hotel. Übernachtung im Hotel.

Tag 15 – Abreise (Almaty)

Transfer zum Internationalen Flughafen von Almaty. Abflug aus Kasachstan.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

Inkludiert

  • 14 Übernachtungen in der gewünschten Unterkunftskategorie
  • 15x Frühstück, 1x Abendessen
  • Englischsprachige oder deutschsprachigen lokale Reiseführer (separate Reiseführer in jedem Land)
  • Eintrittsgelder für die im Programm genannten Museen und historischen Parks
  • Inlandsflug von Aschgabat nach Mary
  • Inlandsflug von Osch nach Bischkek
  • Bahntransfer von Taschkent nach Kokand (moderne Wagen, normale Geschwindigkeit, Sitzplätze)
  • Transportdienstleistungen mit komfortablen, klimatisierten Fahrzeugen (Limousinen oder Kleinbusse, je nach Anzahl der Reisenden in einer Gruppe)
  • Mineralwasser für jeden Tag der Tour
  • Visumseinladung nach Turkmenistan, einschließlich Einladungsschreiben, Registrierung und Reisepass (obligatorisch für alle Ausländer)

Optional

  • Bahnfahrt mit dem Schnellzug: Afrosiab – Samarkand – Taschkent (ca. 25 EUR pro Person)
  • Theaterbesuch in Taschkent
  • Weinverkostung in Samarkand
  • Ihre Reiseexpertin berät Sie gerne zu optionalen Aktivitäten

Exkludiert

  • Reiseversicherung
  • Internationale Flüge
  • Weitere Mahlzeiten
  • Visaeinladungen nach Usbekistan, Kirgisistan und Kasachstan (falls erforderlich)
  • Visagebühren für Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan, Usbekistan, Turkmenistan (falls erforderlich)

Kategorie

  • Standard: Bei 2 Personen ab 3.235 EUR pro Person
  • Komfort: Bei 2 Personen ab 3.525 EUR pro Person
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexpertin

Feruza

Mein Name ist Feruza. Im Jahr 2015 habe ich mein BWL-Studium abgeschlossen, war aber nie in dem Bereich aktiv. Ich bevorzuge mehr Bewegung und Abenteuer. Es begeistert mich, mein Heimatland, das wunderschön und reich an Geschichte ist, der Welt bekannt zu machen. Aus diesem Grund habe ich mich für den Tourismus entschieden und bin seit 10 Jahren als Reiseleiterin tätig. Gleichzeitig bin ich die Reiseexpertin bei einem lokalen Reiseveranstalter, direkt vor Ort in Taschkent. Deutsch ist zwar nicht meine Muttersprache, aber dafür kenne ich mein Heimatland umso besser und freue mich darauf, eine maßgeschneiderte Rundreise für Sie zu erstellen!

Zum Profil von
Reiseexpertin
Feruza
wechseln

Mein Reisetipp

Fühlen und erleben Sie den Orient in seiner einzigartigen Art und Weise – lassen Sie sich von ihm verzaubern! Würziger Safranduft, bezaubernde Tänze der schönen zentralasiatischen Frauen, ein märchenhaftes Geflecht von Farben und weichen Stoffen, die Beobachtung der Sterne von den Türmen der orientalischen Minarette, ein Mittagsschläfchen mit Begleitung von Liedern des Volksdichters „Akyn“ – das und viel mehr wartet auf Sie!

Meine Spezialgebiete

  • Individualreisen, Gruppenreisen, kombinierte Reisen, Tagungsreisen
  • Trekking, Kultur, Sport, Gastronomie
  • Fahrradtouren
  • Expeditionen
  • Offroad-Reisen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Russisch
  • Usbekisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexpertin
Feruza
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

No items found.