Reiseexpertin
Jeannie
Madagaskar

Nördliches Madagaskar: Von tropischer Dschungelexpedition und paradiesischer Entspannung

ab
1700
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
14
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • ‍Montagne d'Ambre Nationalpark
  • Privatreservat Domaine de Fontenay
  • Expedition durch das Iharana Bush Camp
  • Gewürzplantagenbesuch
  • Entspannung pur auf der kleinen paradiesischen Insel Nosy-Bé

Beschreibung

Madagaskar - das Land des Pfeffers, der Orchideen und der Lemuren. Das nördliche Madagaskar ist ein Paradies für alle Liebhaber der Flora und Fauna. Entdecken Sie die unberührte Natur, gespickt mit tropischen Wasserfällen und Oase-ähnlichen Seen. Die Wanderung auf der Insel wird Ihnen eine regelrechte Explosion von Sinneswahrnehmungen bieten: Von paradiesischer Farbenvielfalt, würzigen und blumigen Gerüchen und den Sängen des Dschungels. Entdecken Sie das Wunder der Natur! 

TripID
190

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1 – Herzlich willkommen im Pfefferland! (Antananarivo)

Tong Soa und herzlich Willkommen auf Madagaskar! Nachdem Sie in Antananarivo gelandet sind, werden Sie von einem Fahrer am Flughafen empfangen und zu Ihrem Hotel begleitet, wo Sie sich von Ihrem Flug erholen können.

Tag 2 – Ankunft in Diégo Suarez (Antananarivo, Diégo Suarez)

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Reise nach Diégo-Suarez, der nördlichsten Stadt der Insel. Diese erreichen Sie durch einen Inlandsflug, bei dem Transfer dorthin werden Sie von Ihrem Reiseleiter begleitet. In Diégo-Suarez angekommen, werden Sie in das ansässige Stadthotel gebracht.

Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung, damit Sie sich von dem Langstreckenflug des vorherigen Tages erholen können. Da Ihr Hotel sehr zentral liegt, können Sie aber auch die alte Kolonialstadt erkunden.

Tag 3 – Auf Tuchfühlung mit der tropischen Flora und Fauna (Diégo-Suarez, Montagne d'Ambre Nationalpark)

Nach Ihrer ersten Nacht im Norden von Madagaskar werden Sie zum Montagne d'Ambre Nationalpark begleitet. Er ist der älteste Nationalpark Madagaskars und wurde im Jahr 1958 eröffnet. Er befindet sich in einer Höhe von bis zu 1475 m und ist von einem vulkanischen Gebiet umringt. Der dortige fantastische Regenwald ist von jedem menschlichen Einfluss bewahrt, sodass sich eine üppige Flora und Fauna entwickeln konnte. Sie entdecken zahlreiche Wasserfälle, wie die Antomboka oder Antakarana, die heiligen Wasserfälle und den Mahasarika See. Sie werden verstehen, warum dieser Nationalpark als der Wasserspeicher der Region betrachtet wird. Der Besuch in diesem Vogelparadies gibt Ihnen die Gelegenheit, viele Vögel wie den Malagasy Eisvogel "Alcedo vintsioides", die blaue Taube "Alectroenas madagascariensis", den Madagaskar Paradiesfliegenschnäpper "Tersiphone mutata" oder den Sonnenvogel "Souimanga" zu entdecken. Auch Reptilien können Sie sichten. Ein ganz besonderes Highlight dieses Parks ist das kleinste Chamäleon der Welt. Ebenso können andere endemische Tiere wie der Blattschwanzgecko und andere landesspezifische Geckos in diesem schönen Wald entdeckt werden.

Danach können Sie den abenteuerlichen Vormittag bei einem gemeinsamen Mittagessen im Mamabé Revue passieren lassen. Am Nachmittag folgen Sie dem botanischen Weg in Ihr Hotel, wobei Sie nebenbei Ihr Wissen über Pflanzen zu bereichern können.

Tag 4 – Im Privatreservat Domaine de Fontenay (Montagne d'Ambre, Das Domaine de Fontenay Privatreservat)

Heute begeben Sie sich auf eine Reise in das Privatreservat Domaine de Fontenay. Mit seiner Fläche von 300 Hektar bietet der Naturpark genügend Raum für sprudelnde Bäche und zahlreiche tropische Wasserfälle. Auf mehreren Aussichtspunkten wird Ihnen Sicht auf die Bucht von Diégo, den Indischen Ozean und den Kanal von Mosambik gewährt. Auf markierten und gepflegten Wanderwegen wird Ihnen Ihre Entdeckungstour durch die örtliche Flora und Fauna erleichtert. Bleiben Sie abenteuerlustig!

Tag 5 – Das Wunder der Natur (Rote Tsingy, Ankarana)

Am Morgen begeben Sie sich nach Ankarana, einem überaus erstaunlichen Ort. Die "Rote Tsingy" ist das Ergebnis der Erosion: durch Abtragungen durch Wind und Regen entstand im Laufe der Jahrhunderte eine Schlucht von atemberaubender Schönheit. Erstaunen Sie das Wunder der Natur!

Tag 6 – Von Abenteuern und Indiana-Jones-Gefühlen (östlicher Teil des Ankarana Nationalparks)

Der Ankarana Nationalpark setzt sich aus zwei großen Teilen zusammen: Dem östlichen und dem westlichen Teil. Heute erkunden Sie im östlichen Teil des Parks die "Graue Tsingy", eine Karstfelsformation, die nur im Norden und im Südwesten Madagaskars aufzufinden ist. Die Bergkette erstreckt sich auf mehrere Kilometer und enthält mehrere Schluchten. In diesen Schluchten können Sie Atemberaubendes entdecken: Von wunderschön gefärbten Steinen bis zu sinnerfrischenden, himmlisch riechenden Blumen. Gefolgt wird dem Benavony Pfad entlang der Unteren Tsingy, bis die örtlich berühmte Hängebrücke erreicht wird. Dort genießen Sie ein Lunch im Rahmen eines Picknicks. Auf der Hängebrücke begegnen Sie zahlreichen Tieren, wie endemischen Lemurenarten, und können die Ankarana-typische Vegetation, wie die Pachypodium und die Baobab-Bäume, bestaunen. Guten Wanderern ist es noch möglich, die Tour zu verlängern und die Fledermaushöhle oder den "Lost River" zu besuchen.

Nach dieser überaus ereignisreichen Wanderung werden Sie zu Ihrem Bush Camp begleitet, wo Sie die nächsten drei Nächte verbringen werden. Das Camp liegt direkt an einem wunderschönen kleinen See an der Westseite des Ankarana Reservoirs.

Tag 7 – Moglis Dschungelbuch (Westlicher Teil des Ankarana Nationalparks)

Zu Tagesanbruch werden Sie zum westlichen Teil des Reservoirs gebracht. Bereiten Sie sich auf eine spannende Wanderung durch den gewaltigen, massiv dichten Dschungel vor! Lauschen Sie dem Zwitschern tausender Vögel und beobachten sie faule Lemuren. Entdecken Sie vielerlei Pflanzen, wie Rosenholz oder gewaltige Baumfarne. Währenddessen erhalten Sie die Möglichkeit mehrere Höhlen, wie die "Andrafiabe Höhle" oder die "Cathedral Höhle" sowie einige Schluchten zu entdecken.

Tag 8 – Das Leben der Inselbewohner (Ankarana, Iharana Bush Camp)

Heute begeben Sie sich auf einen überaus spannenden Spaziergang (Tsanga Tsanga) außerhalb des Ankarana Reservats. Sie erhalten die Gelegenheit, mit der lokalen Bevölkerung in Kontakt zu treten. So klärt Sie ein Lokalführer über das ländliche Leben Madagaskars auf. Genießen Sie die herrliche Natur: Kolibris, Eisvögel, den Drongo (den König aller Vögel für die Madagassen) sowie die legendären Zebus. Die örtliche Fauna und Flora werden Ihnen ihren Reichtum zeigen.

Hier wird Ihnen außerdem die Gelegenheit geboten, Eindrücke über den Alltag der lokalen Bevölkerung zu gewinnen: Die Einwohner sind meist einfache Bauern, die durch schwere Feldarbeit Reis, Mais und Baumwolle pflanzen. Durch einen Besuch auf diesen Feldern werden Sie verstehen, wie von Generation zu Generation Fachwissen der Feldarbeit übertragen wird. Nach diesem anstrengenden Tag entspannen Sie bei einem eindrucksvollen Sonnenuntergang - mit Panoramablick auf Ihr Bush Camp inklusive! Und wieder geht ein Tag voller Eindrücke zu Ende...    

Tag 9 – Die Reise nach Ambanja (Ankarana, Ambanja)

Am heutigen Tage brechen Sie nach einem guten Frühstück Richtung Süden auf. Das Endziel befindet sich heute in Ambanja. Um Ihnen große Anstrengungen zu vermeiden, werden größere Pausen eingeplant, bis die Kleinstadt in der sog. Sambirano Region erreicht ist.

Tag 10 – Der Ausflug in das Hinterland (Ambanja)

Um der Namensgebung des Pfefferlands gerecht zu werden, wird der heutige Tag verschiedensten Gewürzplantagen gewidmet. Hier wird Vanille, Pfeffer, roter Pfeffer und Kaffee gepflanzt. Außerdem können Sie an Duftpflanzen, wie Ylang-Ylang, Vetiver, Patchouli, Basilikum und Combava schnuppern. Sie erfahren, dass diese Umgebung durch die Seelegende und das Dorf Anjavimilay gut erhalten und geschützt wurde. Hier werden Sie ein typisches madagassisches Mittagessen genießen, das eigens von einheimischen Frauen des Vereins FIVEMI zubereitet wird. Danach zeigen jene Frauen ihr Handwerk, wie Stickereien und andere lokale Produkte.

Tag 11 – Eine Bootsfahrt, die ist traumhaft (Ambanja, Ankify, Nosy-Bé)

Heute steht eine ganz besondere Tour an: eine Bootsfahrt zur tropischen Insel Nosy Bé! Dazu begleitet Sie Ihr Reiseleiter auf Ihre Fahrt in den Süden bis nach Ankify, dem Ausgangspunkt der Bootsfahrt.

Nach Ankunft an dem kleinen Hafen auf Nosy-Bé wartet der Hoteltransfer auf Sie, der Sie an den Ort bringt, an dem Sie in den darauffolgenden Tagen einen entspannenden Badeurlaub genießen können. Stellen Sie sich auf eine Bilderbuchkulisse ein! Genächtigt wird in einem reizenden Strandhotel.

Tag 12 - 13 – Aquarielles Paradies (Nosy-Bé)

Die Nosy-Bé ist als das ultimative Strandparadies von Madagaskar bekannt. Es ist der Ort, an dem der Sandstrand strahlend weiß leuchtet und sich die Sonne in glasklarem, türkisfarbenen Meereswasser schimmernd reflektiert. Die Insel, die im Nordwesten der Insel Madagaskar liegt, ist 24 km lang und 18 km breit. Sie sehen viele Ylang Ylang Bäume (aus deren Blüten wird Parfum hergestellt), Zuckerrohrplantagen, aber auch Nelken und andere exotische Bäumen und Pflanzen. Aufgrund der unterschiedlichen Düfte von Blumen und Kräutern ist Nosy-Be auch als die Parfüminsel bekannt. Die Insel ist sehr hügelig und von Mont Passot aus, dem 350 m hohen Hügel, haben wir einen schönen Blick auf die Insel und ihre Umgebung; besonders schön bei Sonnenuntergang.

Neben der Entspannung am Strand ist Schnorcheln um Nosy-Bé fast obligatorisch. An mehreren Stellen werden Sie sich sprichwörtlich so fühlen, als würden Sie in einem natürlichen Aquarium befinden. Verschiedene Ausflüge zu den kleinen Inseln um Nosy-Bé sind es hinsichtlich ihrer optimalen Schnorchel-Tauglichkeit wert. Doch falls Sie sich eher mit der Flora und Fauna der Umgebung näher befassen wollen, haben Sie alternativ die Möglichkeit, die kleine Insel Nosy Komba aufzusuchen, die bekannt für ihre Lemuren ist.

In diesem Areal werden Ihnen zwei volle Tage zur vollsten Entspannung zur Verfügung gestellt.

Tag 14 – Über den Wolken zurück in die Heimat (Nosy-Bé, Antananarivo)

Nach diesen entspannenden zwei Tagen ist es Zeit, Ihren Weg zurück in die alltägliche Realität zu finden. Dazu werden Sie nach einem ausgiebigen Frühstück zum Flughafen für einen Inlandsflug nach Antananarivo gebracht. Von dort aus folgt der Abflug in Ihre Heimat.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • ‍13 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 14x Frühstück, 7x Mittagessen, 7x Abendessen
  • Englischsprachiger Driver Guide
  • Alle Transfers zwischen Flughäfen, Hotels und Tageszielen
  • Alle inländischen Bus-, Auto-, Bootstransferfahrten
  • Eintrittstickets

Optional

  • ‍Deutschsprachiger Guide
  • Ihr Reiseexperte informiert Sie gerne zu optionalen Aktivitäten.

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Flüge Antananarivo - Diégo Suarez / Nosy- Bé - Antananarivo
  • Reiseversicherung
  • Ausflüge auf Nosy-Bé

Kategorie

  • Standard ab 1.700 EUR
  • Komfort ab 2.155 EUR
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexpertin

Jeannie

Mein Name ist Jeannie und ich bin Ihre Reiseexpertin für Madagaskar. Ich bin Madagassin und lebe in Antananarivo, der Hauptstadt, die wir alle auch „Tana” nennen. Ich habe drei Jahre Germanistik an der Universität von Tana studiert. Während meines vierten Jahres habe ich das Fach Linguistik gewählt, denn ich interessiere mich sehr für Sprachen. Außer meiner Muttersprache, spreche ich Französisch, Deutsch und Englisch. Als Ihre Ansprechpartnerin habe ich sehr viel Freude daran, zusammen mit Ihnen eine unvergessliche Reise auf unserer Insel zusammenzustellen, um Ihnen unser Land voller Kontraste, die Leute, Sitten und Gebräuche sowie unsere einmalige Flora und Fauna näher zu bringen. Möchten Sie etwas Besonderes erleben, zögern Sie nicht mich zu kontaktieren!

Zum Profil von
Reiseexpertin
Jeannie
wechseln

Mein Reisetipp

Madagaskar ist eine große Insel, die von einzigartiger Natur, über wunderschöne Sandstrände bis zu einer spannenden Kultur sehr viel zu bieten hat. Getrost kann ich behaupten, dass Sie hier für alle Altersgruppen und jeden Geldbeutel die Qual der Wahl haben werden. Jeder wird seinen Stil finden. Erleben Sie eindrucksvolle Landschaften, tanzende Lemuren und bunte Chamäleons und entdecken Sie die Gastfreundlichkeit der Madagassen, die Sie immer mit einem Lächeln empfangen! Möchten Sie etwas Besonderes erleben, gestalte ich gern Ihre persönliche Wunschreise, immer unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit.

Meine Spezialgebiete

  • Madagaskar
  • Aktiv- und Abenteuerreisen
  • Flitterwochen
  • Natur- und Kulturreisen
  • Nachhaltiges Reisen

Sprachen

  • Französisch
  • Deutsch
  • Englisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexpertin
Jeannie
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren