Reiseexpertin
Aksaamai
Kirgistan

Auf den Spuren der Nomaden: Yurten-Tour in Kirgistan

ab
1240
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
10
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Alter der Kinder (bei Reise):
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • Tiefe Einblicke in das Nomadenleben
  • Der Issyk-Köl-See, zweitgrößter Hochgebirgssee der Welt
  • Der Song-Köl-See, „Paradies der Welt“, wie die Einheimischen sagen
  • Spannende Showprogramme: Teppichfilzen, Yurtenherstellung
  • Die köstliche und vielfältige kirgisische Küche

Beschreibung

Seit der Antike ist die Große Seidenstraße ein Magnet für Menschen aus verschiedenen Ländern und zu einer Brücke zwischen den Völkern geworden. Mit dieser Reise haben Sie eine großartige Gelegenheit, Kirgisistan, einen kleinen, einzigartigen Teil der Großen Seidenstraße, zu besuchen und in die Vergangenheit zurückzukehren. Freuen Sie sich darauf, die Geschichte, den Nomadenstil, die Gastfreundschaft der Einheimischen und die Natur Kirgisistans kennenzulernen. Während dieser Tour besuchen Sie wunderschöne historische Stätte aus dem 9. bis 11. Jahrhundert, Sie sehen die unglaublich schönen Kirgisischen Berge, entspannen am Ufer des Issyk-Kul-Sees, der Perle Kirgisistans, und erleben auch, wie ein Nomade in einer Jurte hoch auf der Bergweide am Son-Kul-See wohnt. Sie werden bei lokalen Familien wohnen, die Kultur hautnah miterleben und das Nationalessen kosten.

TripID
519

Impressionen

No items found.

Reiseablauf

Tag 1 – Das Bergdorf der Filzteppiche (Kotschkor)  

Bischkek – Kotschkor (260 km, 4-5 Stunden Fahrzeit)

Ankunft in Bischkek (der alte Name ist Frunze), der Hauptstadt Kirgisistans. Transfer zum Hotel. Nach einer kurzen Pause fahren Sie auf der Bergstraße nach Kotschkor. Kotschkor ist ein Dorf, in dem einheimische Frauen Genossenschaften gründeten und Filzteppiche sowie handwerkliche Souvenirs herstellten. Auf dem Weg halten wir nicht weit von der Stadt Tokmok (60 km) und machen einen Ausflug zum Burana-Turm, einem Ort an der Großen Seidenstraße aus dem 11. Jahrhundert. Nach der Ankunft in Kotschkor können Sie einen Filzladen besuchen, um eindrucksvolle Souvenirs zu kaufen. Optional können Sie auch an der Produktion von Filzteppichen teilnehmen.

Wir werden in einem Familiengasthaus untergebracht. Sie werden traditionell bei der kirgisischen Familie zu Abend essen.

(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

(Höhenlagen während des Tages: Bischkek 800 m, 1.700 m im Dorf Kotschkor)

Tag 2 – Trekkingabenteuer inmitten atemberaubender Natur (Kilemtsche)

Kotschkor - Kyzart - Kilemtsche (150 km, 3 Stunden Fahrzeit)

Nach dem Frühstück in der Familie Transfer ins Dorf Kyzart. Von dort aus starten wir den Trekkingausflug zum Son-Köl-See. Trekking über den Pass Jalgyz-Karagay (3.300 m) zum Ort Kilemtsche Jailoo (4-5 Stunden).

Abendessen und Übernachtung im Jurtencamp (2.800 m).

(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

(Höhenlagen während des Tages: Kotschkor 1.700 m, Kilemche Jailoo 2.530 m

Tag 3 – Das Leben der Einheimischen (Song-Köl)

Kilemtsche - Song-Köl (3-4 Trekkingstunden)

Frühstück. Trekking über den Jalgyz-Karagay-Pass Richtung Yurten-Camp in der Nähe des Son-Kul-Sees (3-4 Stunden). Sie werden auf dem Weg einheimische Hirten treffen. Ankunft am Bergsee Song-Köl, der sich auf einer Höhe von 3.015 m befindet. Einheimische leben und weiden von Juni bis September auf den Wiesen rund um den See. Sie werden die Wildnis und die Freiheit des Nomadenlebens hier erleben. Es wird möglich sein, das traditionelle kirgisische Getränk Kymyz (fermentierte Stutenmilch) zu kosten und zu sehen, wie die Einheimischen traditionelles kirgisisches Brot backen.

Übernachtung im Jurtencamp (3.015 m).

(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

(Höhenlagen während des Tages: Kilemtsche Jailoo 2.530 m, Song-Köl-Jurtenlager 3.030 m

Tag 4 – Wandern, Spazieren, Reiten (Song-Köl)

Frühstück. Freier Tag in Song-Kul, ein beliebter Ort bei den Einheimischen, die jeden Sommer mit ihren Familien und Vieh hierherkommen.

Sie können in den Bergen wandern, lokale Hirten treffen, ihre Lebensweise beobachten, Brot und Kumyz kosten. Für Wanderausflüge und Besuch von Nomaden wird der Führer mit Ihnen sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Wandern auf dem Song-Köl und keine speziellen Wanderrouten. Sie können selbst spazieren gehen und 1 bis 6 Stunden Zeit verbringen. Wenn Sie den ganzen Tag spazieren gehen wollen, organisieren wir ein Lunchpaket, sodass Sie nicht zum Mittagessen zurückkehren müssen. Sie können an diesem Tag auch ein kostenloses Flugprogramm für Spaziergänge buchen und dabei die Natur genießen. Wenn Sie gerne einen Tag reiten wollen, organisieren wir das für Sie (gegen zusätzliche Zahlung) sowie den dazugehörigen lokalen Begleiter.

Übernachtung und Abendessen im Jurtencamp.

(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

(Höhenlagen während des Tages: 3.030m am Song-Köä See)

Tag 5 – Die Pracht des zweitgrößten Gebirgssees der Welt (Tamga)

Song Köl - Tamga (320 km, ca. 6 Stunden Fahrzeit)

Frühstück. Transfer nach Tamga, das Südufer des Issyk-Kul-Sees entlang. Issyk-Köl ist der zweitgrößte Hochgebirgssee der Welt nach dem Titicaca-See in Südamerika. Issyk-Köl bedeutet „warmer See“, der im Winter nicht zufriert, da es sich um einen salzigen See mit einer Länge von 200 km und einer Breite von 60 km handelt; der tiefste Punkt ist 730 m.

Optional können Sie Kyzyl Tuu besuchen. Dort sehen Sie, wie die Holzteile der Jurten (Wohnhaus der Nomaden) hergestellt werden.

Abendessen und Übernachtung in den Jurten.

(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

(Höhenlagen während des Tages: 3.030 m am Song-Köl-See, Issyk-Köl 1.600 m)

Tag 6 – Das Tal der Märchen (Tamga)

Frühstück. Freier Tag in Tamga. Mögliche Aktivitäten während des Tages:

1. Besuch der Schlucht Barskoon – Sie sehen eine wunderschöne Mischung aus Tannenbäumen und verschiedenfarbigen Sträuchern (Berberitz, Eberesche, Sanddorn, Johannisbeere, Himbeere, Heckenrose und Geißblatt). Von dort aus werden Sie auch einen herrlichen Blick auf den Issyk-Köl-See haben sowie auf die imposanten Gipfel des Helden Panfilovzev (4.610 m) und des sowjetischen Weltfriedens (4.310 m). Es erwarten Sie auch die Barskoon-Wasserfälle und die vierte Brücke des Barskoon-Flusses. Zudem gibt es ein interessantes Monument entlang der Straße: eine Büste von Yuri Gagarin, der an der Südküste von Issyk Köl nach seinem historischen ersten Raumflug Urlaub machte. Hier, speziell für Sie, können wir gegenoptional eine Adlerjagdshow veranstalten.

2. Besuch des sogenannten Canyons „Märchen“ – Nach dem Dorf Tosor in Richtung Terskey-Ala-Too-Gebirge (etwa 4 km) werden wir merken, wie sich die Berge verändern, als würden wir uns durch die Welle eines Zauberstabes in diesem Tal der Märchen finden. Auf russisch heißt das Wort Skazka "Märchen". Der Ort ist sicherlich ein magischer, voller Mysterien und Mystik, ausreichend, um die Vorstellungskraft derer zu stimulieren, die dazu neigen, zu stehen, zu starren und zu staunen.

Wenn Sie lieber nicht wandern wollen, bleiben Sie am Ufer des Sees oder auf dem Territorium des Jurtenlagers. Bei schönem Wetter können Sie im See schwimmen.

Übernachtung und Abendessen im Jurtencamp.

(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

(Höhenlagen während des Tages: 1600 m am Issyk-Köl See

Tag 7 – Ein gebrochenes Herz und sieben Bullen (Jety Ögüz)

Tamga - Svetlaya Polyana - Jety Ögüz  (130 km, 2 Stunden Fahrzeit)

Nach dem Frühstück im Jurtencamp werden Sie nach Svetlaya Polyana gebracht. Von hier aus machen wir eine leichte Wanderung zur Jety-Ögüz-Schlucht (ca. 3-4 Stunden). Dieser Ort ist berühmt für seine roten Felsformationen in Form eins gebrochenen Herzes und sieben Bullen. Die Übersetzung des Ortes lautet «Seven Bulls». Einheimische erzählen viele Legenden über diesen Ort. Sie werden die wunderschöne Aussicht auf die Berge und die frische Luft in vollen Zügen genießen.

Nach der Ankunft im Jurtenlager Jety Ögüz Abendessen in der Jurte. Nach dem Abendessen können wir einen Feuerabend am Flussufer organisieren und am Singwettbewerb Yr Kese teilnehmen.

Übernachtung in der Jurte.

(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

(Höhenlagen während des Tages: Startpunkt der Wanderung 1600 m in Tamga, der höchste Punkt 2800 m am Pass Jety-Ögüz, Ende des Tages 2250 m im Yurtenlager)

Tag 8 – Ein mannigfaltiges Kulturerbe (Semenovka)

Jety Ögüz - Karakol - Semenkova Village (250 km, 4-5 Stunden Fahrzeit)

Nach dem Frühstück Transfer nach Karakol. Sonntags gibt es in Karakol einen Viehmarkt. Wenn es Sonntag ist, sollten Sie Jety Ögüz um 6 Uhr ohne Frühstück verlassen, um den Markt zu besuchen, da er ab 4 Uhr beginnt. Dann wird eine Stadtrundfahrt durch Karakol unternommen, mit Besuch der russisch-orthodoxen Kirche aus Holz, der muslimische Moschee im chinesischen Stil und des Museums Prjevalsky, des russischen Entdeckers der zentralasiatischen Gebiete. Nach dem Besuch der Kulturstätten können wir bei der Familie Uigur (Uiguren sind chinesische Muslime) zu Mittag essen.

Später Transfer nach Semenovka am nördlichen Ufer des Issyk-Köl-Sees. Bei der Ankunft im Dorf Semenovka Abendessen mit Kindern aus einem Waisenhaus. Eine einheimische Familie bringt obdachlose Kinder unter, daher heißt das kleine Waisenhaus „Freundliche Familie“.

Übernachtung im Gästehaus

(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

(Höhenlagen während des Tages: Tagesbeginn 2250 m in Jety-Ögüz, Tagesende 1600 m am Issyk-Köl)

Tag 9 – Der riesige Steingarten (Bischkek)

Semenkova - Bischkek (260 km, 5-6 Stunden Fahrzeit)

Nach dem Frühstück Transfer nach Bischkek. Auf dem Weg besuchen Sie das Freilichtmuseum der Petrogliphs in Tscholpon-Ata. Das Freilichtmuseum, manchmal auch als Steingarten bezeichnet, erstreckt sich über eine Fläche von 42 Hektar und enthält eine Reihe prähistorischer Monumentalstrukturen (Steinkreise, Gräber, Überreste einer Grenzsteinmauer, Balbale) und Petroglyphen (aus dem Mittelalter bis ins 6. Jahrhundert n. Chr.). Optional ist es möglich, eine Motorbootfahrt auf dem See zu arrangieren. Nach Ihrer Ankunft in Bischkek, besichtigen Sie den Ala-To-Platz und spazieren den Oak-Park zur offenen Kunstgalerie der Skulpturen. Sie sehen auch die Manas-Skulptur, spazieren durch die Gasse der Jugendlichen neben der Philharmonie und besuchen den Osch-Basar sowie das Frunze-Museum.

Abschiedsabendessen um ca. 19 Uhr im lokalen Restaurant. Für den Abend können wir optional ein Folkloreprogramm im Restaurant arrangieren. Die Folkloregruppe singt kirgisische Lieder und spielt nationale Instrumente.

Übernachtung im Hotel.

(Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen)

(Höhenlagen während des Tages: Tagesbeginn 1600 m am Issyk-Köl, Tagesende 800 m in Bischkek)

Tag 10 – Abreise (Bischkek)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen für den Heimflug.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

Inkludiert

  • 9 Übernachtungen in der gewünschten Unterkunftskategorie
  • 10x Frühstück, 9x Mittagessen, 9x Abendessen
  • Transport für Transfers und Ausflüge (Auto in gutem Zustand mit Klimaanlage) [bei 1-2 Personen Jeep mit Allradantrieb; bei 3 Personen 4WD Minivan; bei 4-9 Personen Mercedes Sprinter mit 14 Sitzen]
  • Mineralwasser während der Tour (ein Liter pro Tag pro Person);
  • Englisch-/deutschsprachiger Reiseleiter
  • Eintrittskarten für Museen und Naturparks dem Programm gemäß

Optional

  • Filzkunst-Meisterklasse (Zuschlag 35 EUR pro Gruppe)
  • Adlerjagdshow (Zuschlag 80 EUR pro Gruppe)
  • Jurten-Herstellungsshow in Kyzyl-Tuu (Demonstration, wie die Holzteile der Yurten hergestellt werden; Zuschlag 35 EUR pro Gruppe)
  • Folkloreshow in Bischkek (Zuschlag 90 EUR pro Gruppe)
  • 1-stündige Motorbootfahrt (ein Boot für bis zu 12 Personen) auf dem Issyk-Köl (Zuschlag 110 EUR pro Gruppe)
  • Gemeinsame Motorbootfahrt auf dem Issyk-Kö (nur von Mitte Juni bis Anfang September verfügbar; Zuschlag 12 EUR pro Person)
  • Reiten in Son-Kul (bei 2 Personen Zuschlag 28 EUR pro Person, bei 3 Personen Zuschlag 24 EUR pro Person; für jede 2. bis 3. Person stellen wir einen Begleitstab zur Verfügung)
  • Ihre Reiseexpertin berät Sie gerne zu optionalen Aktivitäten.

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
  • Alkohol und alkoholfreie Getränke
  • Pferde zum Reiten in Song-Kul
  • Kosten für kirgisisches Visum
  • Abweichungen vom Programm
  • Adlerjagdschau
  • Filzteppichpräsentation im Dorf Kochkor
  • Jurten-Herstellungsshow in Kyzyl-Tuu
  • Motoboat-Kreuzfahrt
  • Folkloreshow während des Abendessens in Bischkek
  • Flughafensteuern in Bischkek
  • Portierservice in Hotels und am Flughafen
  • Trinkgeld für das Begleitpersonal

Kategorie

Standard: Bei 2 Personen ab 1.240 EUR pro Person

Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexpertin

Aksaamai

Aksaamai ist 24 Jahre alt und arbeitet bei „Kazakhstan Journey“ als Produkt Managerin. Sie macht und kalkuliert Touren in Kasachstan, und Kombination Touren mit Kirgisistan und Usbekistan. Sie beratet die Kunden und organisiert Reise in diesen Ländern nach ihrem Wunsch. Bevor sie als Produkt Managerin angefangen hat, hatte sie 2 Jahre als Reiseführerin gearbeitet. Aksaamai steht für Tour Organisation und für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Zum Profil von
Reiseexpertin
Aksaamai
wechseln

Mein Reisetipp

Song-Köl See in Kirgisistan ist ein Paradies auf der Erde. Der See befindet sich auf der Höhe 3000 m ü. M., der sehr bei einheimischen Nomaden beliebt ist. Hier kann man die unberührte Natur genießen, in Yurten schlafen und in der Nacht den Himmel voll von Sternen erleben.

Meine Spezialgebiete

  • Reiseländer: Kasachstan, Kirgisistan und Usbekistan
  • Reisearten: Individualreisen, Gruppenreisen
  • Reisethemen: Trekking,Wanderung, Kulturtour, Fototour, Agrotour, Familienreisen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Russisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexpertin
Aksaamai
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

No items found.