Höhepunkte

  • Entspannung am traumhaften Sandstrand
  • Kulturelles Erbe
  • Zugfahrt durch die Teeplantagen
  • Aufregende Tierwelt
  • Auf den Spuren der kolonialen Vergangenheit
  • Atemberaubende Natur

Diese zauberhafte Sri Lanka Reise beinhaltet fast alles, was das Land und seine Menschen zu bieten haben. In 14 Tagen besuchen Sie das Kulturdreieck Kandy und Dambulla und besichtigen die imposanten UNESCO-Weltkulturerbestätten. Doch auch der Naturliebhaber kommt hier auf seine Kosten und wird begeistert sein von Wanderungen und Safaris durch die einzigartigen Landschaften des Udawalawe Nationalparks, der Hortons Plains und des Koggala Sees. Auf die-ser Reise dürfen Sie sich den besten Eindrücken Sri Lankas sicher sein. Gute Reise!

Reiseablauf

 

Tag 1 – Reise ins Abenteuerland (Negombo)

Am Flughafen werden Sie von Ihrem Privatfahrer herzlich in Empfang genommen – die Reise kann beginnen. Heute können Sie sich erst einmal akklimatisieren. Das Personal des Hotels im Fischerort Negombo, wird Ihnen gerne jederzeit bei allen Fragen behilflich sein und Sie mit allem Notwendigen versorgen. An Ihrem ersten Tag gibt es auch kein Programm, sodass Sie Ihre Zeit frei nach Ihren Wünschen einteilen können. Erholung ist das A und O nach einem langen Flug.

Tag 2 – Die Kulturstadt Anuradhapura (Anuradhapura)

Heute beginnt Ihre Rundreise in das Kulturdreieck, wo Sie in den nächsten drei Tagen die einzigartigen UNESCO-Welterbestätten Anuradhapura & Mihintale, Sigiriya und Polonnaruwa von Ihrem Hotel in Dambulla aus besichtigen.

Die Stadt Anuradhapura gehört zu den einstig antiken Hauptstädten der Insel und wurde in der Geschichte Sri Lankas mehrfach als Sitz der Könige genutzt. Viele Jahrhunderte lang war sie auch das Zentrum des Theravada Buddhismus. Fest steht auf jeden Fall, die gut erhaltenen Ruinen der Stadt sind eine der Eindrucksvollsten, welche in Südostasien zu finden sind. Überzeugen Sie sich selbst.

Tag 3 – Besteigung des Löwenfelsens (Sigiriya)

Hoch hinaus geht es heute bei der Besteigung von Sigiriya, ein 200 Meter hoher Fels von großer archäologischer und geschichtlicher Bedeutung. In der singhalesischen Geschichte wird berichtet, dass das Massiv von König Kasyapa ausgewählt wurde, um seinen prunkvollen Palast auf ihm zu bauen. Heute sind von ihm nur noch das Lion Gate, einige Treppen und ein Teil der Zitadelle vor Ort zu finden. Den Namen erhielt der Berg aufgrund der großen Löwenstatue, welcher lange Zeit  über dem Eingang des Palastes ragte.

 

Tag 4 – UNESCO-Weltkulturerbe in Polonnaruwa (Polonnaruwa)

Einst die Hauptstadt des zweiten Königreichs Sri Lankas, beherbergte Polonnaruwa in seiner Blütezeit die Schätze des Landes. Heute ist Polonnaruwa eine Kleinstadt mit circa 13.000 Einwohnern. Ihr Besuch in der Stadt am heutigen Tag führt Sie in den archäologischen Park, welcher zum UNESCO-Welterbe gehört. In ihm sind die Überreste von zahlreichen Buddhafiguren, Stupas und Tempeln zu finden. Die Buddhafiguren von Gal Vihara sind ein Höhepunkt des Parks.

Tag 5 – Die Höhlentempel von Dambulla und die Königsstadt Kandy (Dambulla, Kandy)

Vor der Abfahrt nach Kandy und am Ende der kleinen Rundreise durch die Geschichte Sri Lankas besichtigen Sie noch den Höhlentempel von Dambulla. Danach machen Sie sich auf den Weg in die alte Königsstadt und um den Tag zu vervollständigen und die Zeit zu nutzen, machen Sie sich in Kandy auf, um dem Zahntempel einen abendlichen Besuch abzustatten.

Tag 6 – Ceylon Tee aus Nuwara Eliya (Peradeniya, Nuwura Eliya)

Der Tag beginnt mit der Besichtigung des Königlichen Botanischen Gartens in Peradeniya. Danach geht die Fahrt in das kühlere Tee Hochland Nuwara Eliya auch bekannt als Little England. Nuwara Eliya ist mit seinen pittoresken Hügeln und dem angenehmen Bergklima der wichtigste Ort der Teeproduktion in ganz Sri Lanka und von hoher industrieller Wichtigkeit. Bei einem Besuch in einer Teefabrik wird dies sehr schnell klar. Gönnen Sie sich eine Tasse des für die Region bekannten Ceylon Tees.

Tag 7 – Mit dem Zug durch grüne Landschaft (Ella)

Auf Wunsch gehen Sie heute auf eine morgendliche Wanderung in den Horton Plains, eine von der Insel geschützte Gebirgslandschaft, welche von saftigen grünen Wiesen überzogen ist. Viele Tierarten und seltene Gewächse haben hier ihr Zuhause (Aufpreis 45 EUR p.P.).

Gegen Mittag begeben Sie sich auf eine Zugfahrt durch die einzigartige Landschaft der Teeplantagen nach Ella. Ihr Fahrer erwartet Sie bereits am Bahnhof.

Tag 8 – Udawalawa Nationalpark (Udawalawe)

Nach dem Frühstück geht es los zum Nationalpark Udawalawe, vorbei am eindrucksvollen Buduruwagala Tempel und dem wunderschönen Ravana Wasserfall. Der Nationalpark ist primär ein Protektorat für wilde Tierarten, welche hier in Frieden leben können. Der Park erfreut sich außerdem einer außergewöhnlich großen landschaftlichen Diversität, was ihn zu einer Rarität unter den Nationalparks macht und somit zu einem hervorragenden Lebensraum für Mensch und Tier. Im Park erwartet Sie eine Jeep-Safari – Aufspringen uns los!

Tag 9-12 – Entspannende Strandtage (Mirissa)

Zur Erholung geht es in den schönen Urlaubsort Mirissa. Lassen Sie am Strand die Seele baumeln und erfreuen Sie sich der frischen Meeresluft. Mirissa ist ein bekannter Ort für saisonale Delfin- und Walbeobachtung. Gerne buchen wir für Sie eine Tour. Frischen Fisch gibt es im Fischerort Mirissa täglich. Lassen Sie sich von den Einheimischen beraten, wo Fischgerichte am besten zubereitet werden.

Tag 13 – Auf den Spuren der kolonialen Vergangenheit (Galle)

Es geht weiter in das historische holländische Fort der Stadt Galle. Auf der Reise dorthin fahren Sie vorbei an den berühmten Stelzenfischern und unternehmen eine Bootssafari auf dem Koggala See. In Galle angekommen besichtigen Sie die wunderschöne Altstadt. Dort bieten wir Ihnen zudem einen Kochkurs mit Frau Bandara, welche Sie nach dem Marktbesuch in die Geheimnisse der Curry Zubereitung einweihen wird (optional 60 EUR p.P.)

Tag 14 – Rückflug in die Heimat

Alles Gute hat einmal ein Ende. In diesem Sinne verabschieden wir Sie am Flughafen und wünschen Ihnen eine angenehme Rückreise. Kommen Sie bald wieder zurück auf die Insel!

Reiseinformationen

Inkludiert
  • 13 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 11x Frühstück, 9x Abendessen
  • Flughafentransfer
  • Private Transfers mit eigenen klimatisierten Fahrzeugen
  • Englischsprechender Fahrer
  • Alle Eintrittsgelder - wenn nicht anders aufgeführt
  • Durchgehend private Ausflüge und Touren
  • Handy mit 300 LKR Startguthaben für die Reise
  • Täglich 1 kostenfreie Flasche Wasser pro Gast während der Rundreise
Optional
  • Deutschsprechender Fahrer: 240 EUR Aufpreis
  • Horton Plains Wanderung: 45 EUR p. P.
  • Kochkurs (ca. 5 Stunden mit Einkauf, Kurs und Mittagessen): 60 EUR p. P.
  • Delfin- und Walbeobachtung: 35 EUR p. P.
Exkludiert
  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
Kategorie
  • Standard: Bei 2 Personen ab 1.220 EUR pro Person
  • Komfort: Bei 2 Personen ab 1.725 EUR pro Person
  • Luxus: Bei 2 Personen ab 2.655 EUR pro Person

Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen „ab-Preise“ beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.