Reiseexperte
Sunny
Indien

Magisches Indien: Goldenes Dreieck, Tiger hautnah & das Weltwunder Taj Mahal

ab
430
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
9
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • Die Tempel und Moscheen von Delhi
  • Besuch des Taj Mahals
  • Tigerbeobachtung im Nationalpark
  • Ein halber Tag mit einem Elefanten

Beschreibung

Auf dieser 9-tägigen Reise durch das indische Goldene Dreieck und Ranthambore lernen Sie die Kultur, historische Stätten und die kulinarischen Genüsse der Inder kennen. Bestaunen Sie die prachtvollen Tempel und Moscheen und lernen Sie die vielfältige Tierwelt in Indien kennen. Diese Reise wird sicher zu einem einzigartigen Erlebnis!

TripID
326

Impressionen

Reiseablauf

Tag 1 – Ankunft in Delhi (Delhi)

 Willkommen in Indien! Nach der Begrüßung am Flughafen werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Sie können sich ausruhen oder im Hotel faulenzen.

Das heutige Delhi ist die Hauptstadt Indiens und das wichtigste Tor zum Land, eine geschäftige Metropole, die erfolgreich Geschichte und Moderne vereint. Zwischen den Wolkenkratzern finden Sie Zeugen vergangener Zeiten in Form von vielen Monumenten, die an das historische Erbe der Region erinnern. Bei ihrer Ankunft am Flughafen erhalten Besucher zunächst den Eindruck einer großen Gartenstadt voll mit Bäumen und wunderschönen Parks.

Tag 2 – Ein Tag in Delhi (Delhi)

Heute besichtigen Sie die Stadt Delhi und besuchen die alten und modernen Stätten der Hauptstadt. Die Tour beginnt mit einem Besuch des Raj Ghat, einem Denkmal von Mahatma Gandhi. Dann geht es weiter zur Jama Masjid, einer der größten Moscheen Asiens, die von außen besichtigt werden kann. Ständig strömen Menschen in und aus der Moschee und durch einen nahegelegenen Basar ist der Bezirk selten ruhig. Neu Delhi spiegelt das Erbe der Briten wider. Zur Tour durch das imperiale Delhi gehört ein Besuch des Qutub Minar, dem höchsten Steinturm in Indien. Die Zeit von Qutub-ud-din Aibak begann 1199. Er riss 27 Hindu- und Jain-Tempel ab und errichtete auf ihren Säulen die Quwwat-ul-Islam Moschee. Besuchen Sie als nächstes das Grabmal Humayuns, das von der Witwe des zweiten Mughal-Herrschers, Humayun, errichtet wurde. Es ist ein herausragendes Monument im indo-persischen Stil und ein Vorgänger des Taj Mahal. Zur Tour gehört auch eine Fahrt vorbei am imposanten India Gate, am Parlamentsgebäude und am Rastrapathi, der Residenz des Präsidenten.

Tag 3 – Der atemberaubende Taj Mahal (Delhi, Agra)

Heute brechen Sie für Ihre Reise nach Agra auf. Bei der Ankunft besuchen Sie den Taj Mahal und das Fort Agra. Kaiser Shahjahan baute den Taj Mahal als Ausdruck der Liebe für seine Frau Mumtaz Mahal Mitte des 17. Jahrhunderts und heute ist es eines des Weltwunder. Auch wenn der Taj Mahal aus nahezu jedem Blickwinkel perfekt scheint, sind die Einlegearbeiten aus Marmor doch am beeindruckendsten. Sie werden genügend Zeit haben, um dieses herausragende architektonische Kunstwerk zu besichtigen und sich verzaubern zu lassen.

Agra Fort ist ein herausragendes Beispiel der Mughal-Architektur. Es war der Sitz des Mughal Herrschers und der Verwaltung der Stadt. Seine jetzige Struktur verdankt es Akbar, der die Mauern und Tore sowie die ersten Gebäude am Ostufer des Yamuna errichtete. Shah Jehan fügte die beeindruckenden Viertel und die Moschee hinzu, Aurangzeb die äußeren Schutzwälle. Besuchen Sie die Halle der öffentlichen Audienzen und die königlichen Pavillons.

Tag 4 – Tiger im Nationalpark (Agra, Fatehpur Sikiri, Ranthambore)

Heute machen Sie sich auf den Weg nach Ranthambore. Unterwegs besuchen Sie Fatehpur Sikri. Höhepunkte der Besichtigung sind das Buland Darwaza Siegestor, die Große Moschee und dort die Grabhalle des Shaikh Salim Chishti, mit hinreißend schönen Wänden aus durchbrochenem Marmor sowie mehrere Pavillons. Danach setzen Sie Ihre Reise nach Ranthambore fort. Ranthambore war einst das Jagdgebiet des Maharajas von Jaipur. Im Jahr 1955 wurde es zum Jagdschutzgebiet erklärt. 1980 wurde es dann zum Nationalpark und ist unter den Reservaten aufgelistet, die dem Tiger-Projekt angehören. Ranthambore ist weltweit auch am besten dazu geeignet, um Tiger in ihrem natürlichen Lebensraum zu fotografieren.

Tag 5 – Tierbeobachtungen in Ranthambore (Ranthambore)

Das Ranthambore Schutzgebiet genießt den Ruf, weltweit die beste Möglichkeit zur Beobachtung der scheuen Tiger zu bieten. Im Laufe der Jahre haben die Raubkatzen ihre Aktivitäten auf den Tag verlegt und jegliche Scheu vor dem Menschen verloren, so dass sich sehr gute Beobachtungsmöglichkeiten ergeben. Natürlich bevölkern nicht nur Tiger Ranthambore. Mit etwas Glück bekommt man auch Leoparden und Hyänen zu Gesicht, mit Sicherheit aber die majestätischen Sambar- und Axis-Hirsche. Der Park ist mit seinem dichten Wald, den Hügeln und Flüssen landschaftlich außerordentlich reizvoll. Sie unternehmen die erste Pirschfahrt am Morgen. Fahren dann zurück zum Hotel und nach dem Mittagessen und Zeit zur Erholung, unternehmen Sie noch eine Safari am Abend.

Tag 6 – Historisches Jaipur (Ranthambore, Jaipur)

Heute fahren Sie nach Jaipur. Bei der Ankunft checken Sie im Hotel ein. Die Vergangenheit Jaipurs ist nicht weit entfernt. Die siegreiche Stadt Jaipur residiert über dem faszinierenden Wüstenstaat und seinem Volk: Sie ist umgeben von steilen Bergen, auf deren Spitze sich jeweils ein großartiges Fort befindet, wunderschönen Palästen, Villen und Gärten. Die Paläste und Forts vergangener Zeiten, die einst Zeugen königlicher Prozessionen und Größe waren, sind jetzt lebendige Monumente, die ganz natürlich zum Lebensstil des Volkes gehören. Abgesehen vom Verkehr, der aus Autos, Bussen und Fahrrädern besteht, scheint sich nicht viel geändert zu haben. Die Basare und Menschen von Jaipur scheinen zeitlos. Mit seiner historischen Vergangenheit belebt Jaipur die Legenden der alten Rajputen neu. Die Kleider der Frauen und die Turbane der Männer geben dieser faszinierenden Stadt vielfältige Farben.

Optional bieten wir Ihnen noch eine einzigartige Koch-Demonstration in einer ganz besonderen Privatunterkunft.

Tag 7 – Der Palast der Winde (Jaipur)

Starten Sie den Tag mit einem Besuch des Amber Forts gefolgt von einer gemütlichen Rikscha-Tour durch die Stadt. Später werden Sie den "Palast der Winde", der auch als Hawa Mahal bekannt ist, besuchen. Die Damen des Hofes beobachteten hinter dieser reich verzierten Fassade das Treiben auf der Straße. Bei der Besichtigung des Amber Forts sind sie frei, die weitläufige Anlage der Höfe und Hallen zu erkunden. Viele der Zimmer haben wunderschöne Wandmalereien mit Edelsteinen und in die Wände eingesetzte Spiegel. Besonders faszinierend ist das Sheesh Mahal (Spiegelsaal), wo eine einzelne kleine Lampe sich in den vielen Spiegeln spiegelt und den ganzen Raum erleuchtet. Am Nachmittag besuchen Sie die Stadt Jaipur. Zu den Highlights in Jaipur zählt der Stadtpalast, ein überwältigender Komplex von prächtigen Palästen, Gärten und Innenhöfen, dekorativer Kunst und geschnitzten Türen. Das Museum im Palast beherbergt Sammlungen seltener Manuskripte, Waffen, Kostüme, Teppiche und Miniaturen. Gehen Sie bis zum angrenzenden Jantar Mantar, einem astronomischen Observatorium, das im Jahre 1726 durch den Maharadscha von Jaipur erbaut wurde und eines der fünf astronomischen Wunder dieser Art ist. Auch heute noch macht es genaue Vorhersagen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Märkte des Ortes zu besuchen. Nach der Tour geht es zurück zu Ihrem Hotel.

Optional: Elefantastic - Ein halber Tag mit Elefanten

Der erste Kontakt mit einem Elefanten ist immer wichtig! Bei dem ersten Zusammentreffen mit einem Elefanten muss man ihm die Chance geben, ihren Geruch zu schnuppern bzw. zu erkennen. Blicken Sie ihm in die Augen, streicheln Sie ihn und sprechen Sie mit ihm. Schon stellt sich beim Elefanten ein Gefühl der Sicherheit ein. Lassen Sie den Elefanten Ihre Energie und Ihren Geist fühlen. Sie kennen das Sprichwort "Liebe geht durch den Magen"? Elefanten sind keine Ausnahme. Die Fütterung ist der einfachste Weg, ihr Vertrauen zu gewinnen. Bei dieser Aktivität bekommen Sie für ein paar Stunden die Chance, die Elefanten zu füttern, während Sie etwas über ihre Essgewohnheiten und ihr Lieblingsessen lernen. Malerei – lassen Sie sich von unseren Experten über die völlig natürliche Farbe informieren, die verwendet wird, um die dicke Elefantenhaut zu bemalen. Erfahren Sie, wie man eine traditionelle Malerei auf dem Elefantengesicht macht. Die Elefanten-Safaris dauern zwischen 50-60 Minuten. Der Elefant ist völlig geschmückt und bemalt und die Vorderbeine stehen in Übereinstimmung mit der traditionellen Elefantenkleidung unserer Kultur. Ihr Reiter wird auch in der ganzen Uniform mit einem traditionellen Turban auf seinem Kopf gekleidet sein.

Tag 8 – Ein Tag in Samode (Jaipur, Samode)

Die Kleinstadt Samode liegt ca. 40 km nördlich von Jaipur in einem Talkessel. Am Rand des Städtchens liegt ein Palast im Stil der Architektur der Mogul-Ära, erneuert im 19. Jahrhundert, ausgebaut zu einem luxuriösen Hotel mit Restaurant. Oberhalb des Palastes liegt das alte, recht gut erhaltene Fort, zu Fuß erreichbar in einer guten halben Stunde.

Wenn Sie Lust haben, können Sie das Samode-Dorf und die Umgebung auf eigene Faust erkunden.

Tag 9 – Abflug (Samode, Delhi)

Der Vormittag steht Ihnen zur feien Verfügung. Entsprechend Ihrer Flugzeit werden Sie zum Flughafen von Delhi gebracht, um Ihren Flug nach Delhi anzutreten.Wir wünschen Ihnen einen guten Flug und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! 

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

 

Inkludiert

  • 8 Übernachtungen in der gewünschten Unterkunftskategorie
  • 8x Frühstück
  • Alle Transfers / Besichtigungen / Ausflüge in klimatisierten, landesüblichen Autos wie im Reiseverlauf erwähnt
  • Zugfahrt von Agra nach Jhansi
  • Inlandsflug in der Economy Class von Varanasi nach Delhi wie im Reiseverlauf erwähnt
  • Bootsfahrt in Varanasi bei Sonnenaufgang und abendliche Aarti-Zeremonie
  • 1 Mineralwasserflasche (500 ml) pro Person bei der ersten Ankunft in Indien
  • Traditioneller Gruß am Flughafen bei der Ankunft in Indien

Optional

  • Deutsch sprechender Reiseführer (300 EUR)
  • Englisch sprechender Reiseführer (140 EUR)
  • Eintrittspreise (75 EUR)

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung

Kategorie

  • • Standard: Bei 2 Personen ab 430 EUR pro Person
  • • Komfort: Bei 2 Personen ab 810 EUR pro Person
  • • Luxus: Bei 2 Personen ab 2.485 EUR pro Person
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexperte

Sunny

Mein Name ist Sunny und ich bin in Kurukshetra in Indien zuhause. Ich arbeite seit 2010 in der Touristik und bin nach Delhi gezogen, um bei einer der führenden Reiseagenturen Indiens zu arbeiten. Seitdem organisiere ich maßgeschneiderte Reisen für meine Kunden aus aller Welt und der Job macht mir sehr viel Freude. Indien ist ein sehr vielseitiges Land. Indien ist ein Ort bedeutender Kulturschätze, Ayurveda-Ursprungsland und ein Naturparadies mit palmengesäumten Stränden bis hin zu den Gipfeln des Himalajas im Norden. Zu den touristischen Magneten zählen zweifelsohne Delhi, der Taj Mahal in Agra, die Heilige Stadt Varanasi am Ganges und auch Rajasthan, das „Land der Könige“. Aber es gibt auch faszinierende Orte abseits der bekannten Touristenrouten, wie das Städtchen Dharamsala am Rande des Himalajas, zugleich Wohnort des Dalai Lama oder Wallfahrtsorte wie Thiruvannamalai im Süden des Landes. Ich freue mich darauf, Sie zu Ihrer Indienreise zu beraten!

Zum Profil von
Reiseexperte
Sunny
wechseln

Mein Reisetipp

Mein Lieblingsreiseziel in Indien ist Hampi, eine Stadt am Fluss Narmada, in der die Zeit stillzustehen scheint. Dort ist jeder einzelne Schritt vom Aufstieg bis zum Niedergang einer Weltmacht sichtbar. Allein die Anwesenheit in der Stadt lässt diese Ära hautnah spüren. Deswegen genieße ich immer meinen Aufenthalt dort.

Meine Spezialgebiete

  • Individual- und Gruppenreisen
  • Touren nach Indien, Nepal, Sri Lanka und Bhutan
  • Natur- und Kulturreisen
  • Fahrradreisen
  • Familienreisen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Hindi

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexperte
Sunny
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

No items found.