Reiseexperte
Claus
Tansania

Geheimtipp: Tansania abseits der bekannten Touristenpfade

ab
3395
EUR
Pro Person
Excl. internat. Flüge
14
Tage
Mit Guide
Privater Transport
Lassen Sie sich von Ihrer Reiseagentur vor Ort innerhalb von 48h ein individuelles Angebot erstellen. Völlig kostenlos und unverbindlich.
Reise individuell anpassen

Lassen Sie sich Ihre Reise individuell zusammenstellen.

Gerne erstelle ich Ihnen einen individuellen und vollkommen unverbindlichen Vorschlag für Ihre Reise.
Anzahl Erwachsene:
Anzahl Kinder:
Alter der Kinder (bei Reise):
Gewünschte Reisedauer:
Frühestmögliche Anreise:
Spätestmögliche Abreise:
Budget pro Person:
Tragen Sie hier alle weiteren Ideen, Gedanken und Anmerkungen zu Ihren Reisewünschen ein, z.B. was Sie gerne erleben möchten und was Sie lieber vermeiden würden. Jede Information hilft mir dabei, das für Sie perfekte Reiseprogramm zusammen zu stellen.
Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Anfrage! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden!

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder senden Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Reiseexperte persönlich kontaktieren

Anrede:
Vorname:
Nachname:
Telefonnummer:
Unser Ziel ist es, Ihnen eine perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Reise zusammenzustellen. Wir benötigen Ihre Telefonnummer, um Sie für evtl. Rückfragen auch telefonisch zu erreichen. Ihre Telefonnummer wird nicht für andere Zwecke genutzt.
E-Mail-Adresse:
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Vielen Dank für Ihre Nachricht! Ich werde mich in Kürze bei Ihnen melden.

Es ist leider ein Fehler bei der Übertragung aufgetreten. Bitte schicken Sie das Formular erneut ab oder schicken Sie uns eine Nachricht an team@mistertrip.de. Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch zur Verfügung unter: 0621-18065050

Über die Reiseinspiration

Was ist Mister Trip? Auf Mister Trip finden Sie einzigartige Reiseinspirationen unserer Experten vor Ort. Bei Interesse passen die Experten die Vorschläge gerne auf Basis Ihrer Wünsche und Vorstellungen individuell an.

Höhepunkte

  • Besuch & afrikanisches Mittagessen bei Mama Gladys
  • Flamingos, baumkletternde Löwen & die ganze Vielfalt der afrikanischen Vogelwelt im Lake Manyara Nationalpark
  • Abenteuer-Pirschfahrten durch die Serengeti
  • Erkundung der Ngorongoro Conservation Area

Beschreibung

Bei dieser Safari erleben Sie sowohl die Höhepunkte Nord-Tansanias, wie den Ngorongoro Krater, die Serengeti, als auch den Lake Manyara. Desweiteren werden Sie jedoch auch die noch immer recht unbekannten und wenig besuchten Areale, wie den Arusha Nationalpark und die Usabara Mountains besuchen. In den Usambara Mountains haben Sie die Möglichkeit die Umgebung Ihrer Lodge sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad zu entdecken, bevor Sie Ihre Reise weiter an die Küste des Indischen Ozeans führt, wo Sie noch einige Tage zur Erholung an den Stränden der tansanischen Küste verbringen werden. Das dortige Städtchen Bagamoyo reizt mit seinen alten Bauwerken sowie der Geschichte, die in dieser Stadt oftmals ihren Ursprung nahm. Sie werden begeistert sein!

TripID
449

Impressionen

No items found.

Reiseablauf

Tag 1 – Wanderung um den Lake Duluti (Kilimanjaro Flughafen, Lake Duluti)

Bei Ankunft am Morgen werden Sie am ersten Tag Ihrer Safari durch Nord-Tansania von Ihrem Driver-Guide vom Flughafen abgeholt und zu Ihrer Lodge gefahren. Hier haben Sie ein wenig Zeit, um sich im Garten der Lodge vom Flug zu erholen, bevor es nach dem Mittagessen in Richtung Lake Duluti geht. Hier werden Sie während einer gemütlichen Wanderung um den See einen ersten Eindruck der Natur von Nord-Tansania erhalten. Wer mag, kann hier auch optional eine Kanutour auf dem See unternehmen.

Tag 2 – Besuch & afrikanisches Mittagessen bei Mama Gladys (Tengeru)

Am Morgen holt Sie Ihr Driver-Guide von Ihrer Lodge ab und fährt mit Ihnen nach Tengeru, wo Mama Gladys und noch andere Bewohner des Örtchens Sie begrüsßen werden. Während Ihrer Tour über die kleinen Shambas (Bauernhöfe) erklären Ihnen die Menschen, wie und wovon sie leben. Zum Mittagessen gibt es heute ein klasssisch afrikanisches Menu, das Mama Gladys für Sie vorbereitetet hat. Am Nachmittag sehen Sie während einer kleinen Wanderung die Umgebung und bekommen auch die Geschichte des hierlebenden Volkes etwas nähergebracht.

Tag 3 – Flamingos, baumkletternde Löwen & die ganze Vielfalt der afrikanischen Vogelwelt (Lake Manyara Nationalpark)

Nachdem Sie von Ihrem Driver-Guide abgeholt worden sind, werden Sie direkt zum Lake Manyara Nationalpark fahren. Die hiesigen baumkletternden Löwen werden Sie ebenso wie die hier vorkommenden Flamingokolonien faszinieren. Die mannigfaltige Landschaft, bestehend aus Savanne, Mooren und Akazienwäldern, bietet verschiedenartigenTieren Afrikas deren Heimstatt. Neben einer fantastischen Vielfalt der afrikanischen Vogelwelt werden Sie im Lake Manyara Nationalpark auch Flusspferde von so nah wie kaum irgendwo anders beobachten.

Tag 4 – Die afrikanische Wildnis hautnah! (Lake Manyara Nationalpark, Serengeti)

Heute geht es nach Westen in die zentrale Serengeti. Die Serengeti ist zusammen mit der Masai Mara Afrikas bekanntester Nationalpark. Die Serengeti schließt sich direkt südlich an das Mara Schutzgebiet an und ist mit 14.736 qkm Tansanias flächenmäßig größter Nationalpark. Neben den 2 Millionen durch die beiden Gebiete ziehenden Gnus gibt es hier Hunderttausende von Zebras, Gazellen, Impalas, Topis, Büffel, Giraffen, Elefanten, Warzenschweine und die klasisschen Vertreter der afrikanischen Jäger, wie Leoparden, Löwen und Geparden zu entdecken. Sie werden sich vorkommen als seien Sie die ersten Europäer hier in der Wildnis Afrikas, da Sie ausserhalb der Camps kaum andere Fahrzeuge treffen werden.

Tag 5 – Faszination Tierwanderung in der Serengeti (Serengeti)

An diesem Tag geht es auf eine ganztägige Pirschfahrt in die Serenegti, um die vielen Vertreter der afrikanischen Fauna beobachten zu können. Die Millionen von Gnus und Zebras, die hier zu verschiedenen Zeiten des Jahres entlang ziehen sind ein mehr als nur beeindruckendes Bild. Wenn sie inmitten der Herden von mehreren Tausend dieser Tiere sind, fühlen Sie sich fast wie ein Teil dieser Gruppe. Während der Trockenzeit von Juli bis Oktober sind jedoch viele ihrem uralten Instinkt folgend dem Wuchs des Grases in die nördliche Schwester der Serengeti, in die Masai Mara nach Kenyia, gewandert. Von hier aus kommen sie im Anschluss an dieTrockenzeit im Osten der Serengeti wieder zurück nach Süden gewandert, bevor es von März bis Mai dann wieder im westlichen Korridor nach Norden geht.

Tag 6 – Erkundung der Ngorongoro Conservation Area (Serengeti, Ngorongoro)

Heute geht es in Richtung Südost durch die Ngorongoro Conservation Area, die weitaus größer ist, als nur der weltberühmte Krater. Das Ziel ist jedoch der beeindruckende Ngorongoro Karter, wo Sie die Nach in einem Camp in Kraternähe verbringen. Der Krater selbst ist der weltgrößte Krater mit einer Fläche von 8.300 qkm und ist ein alleinstehender Überrest eines knapp 15 bis 20 Millionen Jahren alten Vulkanes, der zu Beginn des Rift Valleys, vor wohl knapp 3 Millionen Jahren, entstanden ist. Damals hatte der Vulkan aus dem der heute Ngorongoro Krater wurde in etwa die Höhe des Kilimanjaros. Heutzutage ist der Krater die Heimat vieler selten gewordenen Säugetiere, die Sie während einer halbtägigen Pirschfahrt entdecken. Sie werden erneut fasziniert sein!

Tag 7 – Alpine Moorlandschaften, Savannen, & tropische Regenwälder (Ngorongoro, Arusha Nationalpark)

Heute geht es weiter in den sehr bekannten Arusha Nationalpark, wo Sie sowohl alpine Moorlandschaften, Savannen, tropische Regenwälder wie auch viele kleine und größere Seen bestaunen können. Hier in dieser Region finden Sie auch Afrikas fünfthöchsten Berg, den Mt. Meru.Zudem werden Sie einen zauberhaften Blick auf den höchsten Berg Afrikas haben: den Kilimanjaro!

Tag 8 – Abseits der bekannten Touristenpfade (Arusha Nationalpark, Usambara Mountains)

An diesem Tag Ihrer Safari verlassen Sie die bekannten Strecken des Nordens und reisen in die Usambara Mountains. Hier in der zauberhaften Landschaft bestehend aus Wäldern und Shambas können Sie einfach nur die Natur genießen und während einer Wanderung die Wälder und die Umgebung Ihrer Lodge kennenlernen.

Tag 9 – (Usambara Mountains)

Was heute anstht, bleibt ganz Ihnen überlassen. Sie können sowohl in das kleine Dörfchen Lushoto fahren und den Alltag der Menschen erleben oder Sie entdecken die bezaubernde Landschaft rund um Ihre Lodge. Der nahe gelegene Wasserfall ist ein schönes und leicht zu erreichendes Ziel. Wer gerne Fahrrad fährt kann sich in der  Lodge auch ein Rad leihen und bei einer Tour die Umgebung erkunden.

Tag 10 – Ein bezauberndes Städtchen am Indischen Ozean (Usambara Mountains, Bagamoyo)

Am heutigen Tag führt Sie Ihre Safari an die Küste Tansanias nach Bagamoyo. Hier in einer der geschichtträchtigsten Orte Ostafrikas finden Sie immer noch wunderbare alte Bauwerke, die von der Historie des Landes berichten. Ein bezauberndes Städtchen am Indischen Ozean. Hier am Strand von Bagamoyo können Sie Ihre Safari nochmals revue passieren lassen.

Tag 11 – 14 – Entspannung an der Küste Tansanias & Entdeckung von Bagamoyo (Bagamoyo)

Die folgenden Tage stehen Ihnen für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung.

+ Kompletten Reiseverlauf anzeigen

Route

Inkludiert

  • Während der Safari Übernachtungen im Doppelzimmer bzw. 2-Personen Zelt, jeweils mit Vollpension (wo notwendig Lunchpaket)
  • Wanderung rund um den Lake Duluti
  • Besuch von Tengeru, Mittagessen in Tengeru und Wanderung zum Wasserfall
  • Halbtägige Entdeckungstour durch den Ngorongoro Nationalpark
  • Bagamoyo: Übernachtung im Hotel mit Frühstück
  • Pirschfahrten mit Englischsprachigem professionellen Driver-Guide
  • Alle Eintrittsgebühren für die Nationalparks, Schutzgebiete und Reservate
  • Alle oben aufgeführten Transfers
  • 24 Stunden Ansprechpartner in Ostafrika

Optional

  • Ihr Reiseexperte berät Sie gerne zu optionalen Aktivitäten.

Exkludiert

  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung

Kategorie

  • Komfort: Bei 2 Reiseteilnehmern ab 3.395 EUR pro Person. Bei 4 Reiseteilnehmern ab 2.995 EUR pro Person. Bei 6 Reiseteilnehmern ab 2.775 EUR.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.
Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen "ab-Preise" beziehen sich auf eine Buchung als Gruppenreise im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.

Über

Reiseexperte

Claus

Nachdem ich in Deutschland meine Ausbildung in der Touristik abgeschlossen hatte, zog mich die Vielfalt dieser Welt in die Ferne. Zunächst war ich als Lehrer in Mombasa tätig, bevor ich für Europas größten Reiseveranstalter gearbeitet habe und in den verschiedensten Ecken dieser Welt gelebt habe. Als ich dachte, es sei Zeit mich zu „setteln“ habe ich mein eigenes Reisebüro in München eröffnet - bis ich dann meine Frau (eine Kenianerin) kennenlernte. Nun zog es mich – und sie – erneut in die Weite der Welt und wir sind nach Ost-Afrika gezogen. Hier lebe ich nun seit 16 Jahren und freue mich immer wieder anderen Menschen, die Vielfalt der Natur und der Tierwelt Afrikas zeigen zu dürfen sowie auch die Menschen und die Kultur ein wenig näherzubringen. Ungeheuer gerne besuche ich hier bei uns die verschiedensten Gebiete Ost-Afrikas und entdecke hierbei immer wieder charmante kleine Lodges und Bush-Camps. Oder aber ich gehe einfach campen und fühle mich der Natur hier bei uns Afrika dann ungeheuer nah...

Zum Profil von
Reiseexperte
Claus
wechseln

Mein Reisetipp

In Tansania lohnt es sich, so viele Ziele zu bereisen, dass man fast keine persönlichen Tipps geben kann. Der Norden Tansanias ist ein so wunderbares und vielfältiges Gebiet zur Entdeckung Ostafrikas. Hier können Sie sowohl die Vielfalt seiner Tierwelt als auch die begeisternde Landschaft bei uns in Afrika erleben, riechen und schmecken. Vergessen Sie jedoch nicht die Menschen, die auch ein wichtiger Bestandteil Tansanias sind. Wir können Ihnen bei den Besuchen in verschiedenen Orten deren Kultur näherbringen. Was auch ein zauberhaftes Areal zur Entdeckung ist, das immer noch zu selten besucht wird, sind die Usambara Mountains. Ein landschaftlich begeisternder Teil Tansanias, wo sie „Nature Walks“ oder Fahrradtouren unternehmen können. Wenn Sie möchten, können Sie in Tansania nicht nur die Usambara Mountains, sondern auch den bei den Masai heiligen Berg Ol Donyo Lengai oder aber den Mount Meru ersteigen. Es lohnt sich! Was halten Sie eigentlich von Campingtouren durch Ostafrika...

Meine Spezialgebiete

  • Reiseland: Tansania, Kenia
  • Reiseart: Individualreisen, Kleingruppenreisen
  • Reisethema: Abenteuer, Safari, Kultur

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Russisch

Bewertungen

Durchschnittsnote der Bewertungen: 
/ 5.0
+ Letzte Bewertungen anzeigen
Weitere Bewertungen finden Sie auf der Profilseite des Reiseexperten.

Direktkontakt

Haben Sie eine Frage? Gerne helfe ich Ihnen persönlich weiter!
Reiseexperte
Claus
direkt kontaktieren

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren

No items found.