Höhepunkte

  • Die interessantesten Nationalparks
  • Karakorum - Hauptstadt des Mongolischen Reiches
  • Die größte (40m hohe) Reiterstatue der Welt
  • Die beeindruckenden "singenden" Sanddünen
  • Fundort der ersten und berühmtesten Entdeckung fossiler Dinosaurier

Diese Tour führt in eine Landschaft mit verschiedenen Landschaften wie Steppe, Wüsten und felsige und bewaldete Berghügel. Während dieser Reise besuchen Sie UNESCO-Weltkulturerbe; Karakorum und die interessantesten Nationalparks, Khögnö Khan, Khustain Nuruu für die letzten Wildpferde der Welt Takhi, bekannt als Przewalski's Pferd und Gorkhi Terelj- schöne Landschaft, interessante Felsformationen, Meditationstempel & Schildkrötenfelsen, Chinggis Khan Statue Komplex - die größte (40m hohe) Reiterstatue der Welt und besuchen nomadische Familien - erleben ihr nomadisches Leben und versuchen, Hormog (Kamelmilch) und Airag (gegorene Stutenmilch) zu trinken.

Reiseablauf

Tag 1: Ankunft in Ulaanbaatar, der Hauptstadt der Mongolei

 

Nach der Ankunft in Ulaanbaatar wird Ihr Reiseleiter/in/ Sie in der Ankunftshalle begrüßen und zum Hotel bringen.

Danach haben Sie Zeit für sich und können sich bis zum Mittagessen entspannen.

Mittagessen im Hotelrestaurant.

Nach dem Mittagessen beginnt Ihre Stadtrundfahrt. Zuerst besuchen Sie den Sukhbaatar-Platz, der im Herzen der Stadt liegt, umgeben von wichtigen Gebäuden wie Regierungspalast, Banken, Theatern und Post. Es gibt eine Reiterstatue von Sukhbaatar und eine massive Bronzestatue von Chinggis Khan mit seinen zwei Nachfolgen und zwei Kriegern vor dem Parlamentsgebäude. Weiter zum Mongolische Nationalmuseum - das Museum präsentiert mongolische Geschichte und Kultur von der Vorgeschichte bis zur Gegenwart.

Nach dem Abendessen Transfer zum Hotel.

Tag 2: Khögnö Khan Nationalpark

Am Morgen beginnt Ihre Reise in den Khögnö Khan Nationalpark - eine malerische Gegend mit Bergen. Halbwüste, Gobi-Sanddünen und Steppen - drei verschiedene Naturzonen an nur einem Ort.

Nach dem Check-in und Mittagessen im Ger Camp in der Nähe des Nationalparks erkunden Sie die Gegend. Sie ist ideal für sanftes Wandern, Wildbeobachtungen und Fotografie. Dort besuchen wir das Övgön Kloster im Nationalpark. Das Panorama ist ein wunderschöner Bergblick.

 

Tag 3: Karakorum & Erdene zuu Kloster

 

Fahren Sie weiter in Richtung eines kleinen Dorfes und eines der wichtigsten Touristenziele des Landes, das historisch als Karakorum bekannt ist und eine alte Hauptstadt des Mongolei-Reiches war. Außerdem war sie eine der wichtigsten Städte in der Geschichte der Seidenstraße.

Vor dem Mittagessen besuchen Sie das Museum von Karakorum. Es existiert nicht mehr viel von der antiken Stadt, aber das nahe gelegene Museum bietet eine ausgezeichnete Ausstellung der archäologischen Forschung, die an diesem Ort stattgefunden hat, und der mongolischen Geschichte vor und nach der Besetzung der Stadt.

Nach dem Mittagessen geht es weiter zum ältesten und prächtigsten buddhistischen Klosterkomplex von Erdene Zuu, der im 16. Jahrhundert erbaut wurde und 108 Stupas aufweist. Rückkehr nach Khögnö Khan Nationalpark ins Ger-Camp.

 

Tag 4: Khustain Nuruu Nationalpark- Mongol Nomadic camp

Heute Morgen beginnt Ihre Tour in den Khustain Nuruu Nationalpark. Wenn Sie im Ger camp ankommen, werden Sie das Informationszentrum über den Nationalpark und die Wildpferde kennenlernen.

Nach dem Mittagessen fahren Sie in den Khustain Nuruu Nationalpark. In dieser Gegend ist das mongolische Wildpferd Perzevalski (Takhi) in einer einzigartigen Landschaft aus Berg und Steppe zuhause.

Es wird gute Gelegenheiten geben, diese gefährdeten Pferde zu fotografieren. Wenn Sie Glück haben, können Sie auch Füchse, Hirsche, Rehe, Adler und weitere Tiere und Vögel sehen.

Dann fahren Sie zum Mongol Nomadic camp für das Abendessen und die Übernachtung.

Tag 5: Mongol Nomadic camp - Gorkhi Terelj National Park

Ihr nächstes Ziel ist der Gorkhi Terelj Nationalpark. Dort sehen Sie die Schildkröten Felsen - eine interessante Felsformation, die wie eine Schildkröte aussieht und besuchen den Ariyabal Meditationstempel - umgeben von malerischen Bergen mit massiven Felsformationen und sitzen auf dem Gipfel des Berges. Von oben können Sie die atemberaubende Aussicht auf den Nationalpark Gorkhi Terelj genießen.

Tag 6: Gorkhi Terelj Nationalpark-Chinggis Khan Statue Komplex-UB

Morgens können Sie das Ger Camp und den angrenzenden Nationalpark erkunden. Hier gibt es viele verschiedene Blumenarten und Felsformationen. Die Gegend ist ideal für leichte Wanderungen, Wildbeobachtungen und Fotografie. Es gibt auch die Möglichkeit, Pferde zu reiten.

Nach dem Mittagessen fahren wir weiter zum Chinggis-Khan-Statuen-Komplex, der derzeit die größte (40m hohe) Reiterstatue der Welt ist. Es gibt einen Erholungsbereich, Restaurants und Souvenirläden.

Tag 7: Flug zur Wüste Gobi - Bajanzag (flaming cliffs)

Morgens werden Sie zum International Flughafen von „Chinggis Khan“ gebracht und nach 1,5 Stunden Flug werden Sie in Dalanzadgad „Gobi Gurvan Saikhan“ am Inlandsflughafen landen.

Das Bajanzag/Flaming cliffs/ ist aus Dinosaurier-Fossilien und wurde auf der ganzen Seidenstraße bekannt, wo Andrews sie bei einer Expedition 1922 entdeckte. Wenn wir im Ger Camp ankommen, schauen wir gemeinsam einen Dokumentarfilm über die amerikanischen Expeditionen. Anschließend fahren oder wandern wir zu den Bajanzag/ Flaming cliffs ,wo versteinerte Knochen und Eier von Dinosauriern gefunden wurde.

Tag 8: Khongoryn Els Sanddüne, die größte Sanddüne der Gobi

An diesem Tag fahren Sie weiter nach Westen zu den außergewöhnlichen Khongoryn els Sanddünen. Die Dünen erheben sich teilweise über eine Höhe von 300 Metern und erstrecken sich über ein Gebiet zwischen 2-12 km Breite und 180 km Länge. Nach Ihrer Ankunft werden Sie zu Mittag essen und sich im gemütlichen Ger Camp ausruhen, bis die heißen Temperaturen in der Gobi sinken.

Wir fahren zu den Sanddünen und klettern auf die höchsten Sandspitzen. Auf der Spitze sieht man die Umgebung der Sanddünen spektakulär während des Sonnenuntergangs. Durch die Hitze des ganzen Tages wurde der Sand sehr heiß und aufgeheizter Sand wird vom Wind verweht; er macht dann Geräusche wie die Motoren eines Flugzeugs. Aus diesem Grund nennen sie die Einheimischen „die singenden Sanddünen“.

Tag 9: Khongoryn Els Sanddüne, Kamelreiten

Nach dem Frühstück besuchen Sie eine Kamelzüchterfamilie in ihrem Ger und erleben ihren einzigartigen nomadischen Lebensstil und versuchen Hormog (Kamelmilch) zu trinken.

Die Khongoryn Els Sanddünen sind der perfekte Ort für das Kamelreiten. Die Mongolei ist die Heimat der zweihöckrigen Kamele. Es ist ein sanftes, ruhiges und außergewöhnlich geduldiges Tier. Sie werden diesen wunderschönen Ort auf dem Rücken eines Kamels entdecken und genießen.

Tag 10: Yolyn Am (Geierschlucht)

Am nächsten Morgen haben Sie die Gelegenheit, einen Sonnenaufgang in der Gobi zu erleben. Danach fahren wir nach Yolyn Am/Geierschlucht/ „die Drei Schönen in Gobi“ National Park. Der NP wurde ursprünglich errichtet, um die Vogelwelt in dem Gebiet zu erhalten. Sie können das Glück haben, wilde Schafe und Ziegen zu sehen, die hoch auf den Klippenwänden weiden.

Nach dem Mittagessen wandern wir gemeinsam bis zu der engsten Stelle der Schlucht. Die Landschaft ist gesäumt von Bergketten, kleinem Bach, grünen Wiesen und üppiger Pflanzenvielfalt.

Tag 11: Rückflug nach Ulaanbaatar und Stadtrundfahrt

Heute werden Sie zum lokalen Flughafen gebracht, um morgens zurück nach Ulaanbaatar zu fliegen. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel und Zeit zum Entspannen.

Mittagessen im Hotelrestaurant. Am Nachmittag werden Sie die Stadt weiter erkunden und das Bogd Khan Winterpalast besuchen - der Komplex war eine Residenz des 8. Bogd Javzandamba im 19. Jahrhundert, dem Oberhaupt der mongolischen Religion. Der Palast besteht aus sieben Sommergebetstempeln und dem Winterpalast.

Als nächstes besuchen Sie die Folklore-Show "Wunder der Mongolei" des berühmten Ensembles Tumen-Ekh - eine der erfolgreichsten Volkskunstgruppen, die traditionelle mongolische Musik mit der Welt teilt und in über 40 Länder gereist ist.

Tag 12: Heimflug

Sie werden zum Flugfhafen gefahren. Ihr Fahrer wird Sie beim Check-in und beim Gepäck unterstützen und Sie zum Ort der Sicherheitskontrolle begleiten. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise!

Reiseinformationen

Inkludiert
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Gutes Hotel in der Stadt - 3 Nächte, Bestes Ger-Camp (Ensuite mit eigenes Badezimmer) auf dem Land - 8 Nächte
  • Frühstück - 11, Mittagessen - 11, Abendessen - 11
  • Alle Besichtigungen und Eintrittsgelder sind als Programm aufgeführt
  • Hauptreise mit einem 4x4 Auto
  • Interne Flüge: + inklusive aller Steuern, Freigepäck ist 15kg/Hin und zurück/
  • Kostenloses Trinkwasser während des Trips
  • Alle Nebenkosten, lokale und staatliche Steuern
  • Kulturelle Aufführung des berühmten Tumen Ekh Ensembles
  • Kamelreiten in Khongorn Els Sanddüne ~1 Stunde
Optional
  • Ihr Reiseexperte berät Sie gerne zu optionalen Aktivitäten
Exkludiert
  • Internationale Flüge & Reiseversicherung
  • Übergepäckgebühren - 1,5€ pro kg für Inlandsflüge
  • Andere Dienstleistungen, die nicht in der Reiseroute aufgeführt sind
  • Frühes Einchecken und spätes Auschecken im Hotel
Kategorie
  • Standard: Bei 2 Reiseteilnehmern ab 2.950 EUR pro Person. Bei 4 Reiseteilnehmern ab 2.285 EUR pro Person. Bei 6 Reiseteilnehmern ab 2.190 EUR pro Person.
  • Komfort: Bei 2 Reiseteilnehmern ab 3.020 EUR pro Person. Bei 4 Reiseteilnehmern ab 2.350 EUR pro Person. Bei 6 Reiseteilnehmern ab 2.240 EUR pro Person.
  • Luxus: Bei 2 Reiseteilnehmern ab 3.120 EUR pro Person. Bei 4 Reiseteilnehmern ab 2.440 EUR pro Person. Bei 6 Reiseteilnehmern ab 2.340 EUR pro Person.

Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen „ab-Preise“ beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.