Höhepunkte

  • Besuch des 3.400 m hohen Vulkans Irazu
  • Wunderschöne Basilika in Cartago
  • Nationalpark Los Quetzales
  • Erkundungtour im Manuel Antonio Nationalpark
  • Das berühmte Monteverde Nebelwaldreservat
  • Rincón de la Vieja Vulkan
  • Entspannung pur am Tamarindo Strand

Die Pazifikküste Costa Ricas bietet Ihnen eine nie dagewesene Vielfältigkeit an Landschaftseindrücken. Von den höchsten Bergen Costa Ricas mit ihren endemischen Eichenwäldern, über die Regenwälder des Südens bis zu den Savannen und Stränden des Nordpazifiks wird Sie diese Reise in Einklang mit der Natur Costa Ricas bringen.

Reiseablauf

Tag 1  Willkommen im glücklichsten Land der Welt! (San José)

Hola y bienvenido en Costa Rica! Am internationalen Flughafen von San José werden Sie in Empfang genommen und via Privattransfer zu Ihrem Stadthotel gebracht. Dort angekommen bekommen Sie alle Unterlagen überreicht. Im Rahmen eines Briefings wir Ihnen die Route erklärt.

Tag 2  Auf den Spuren des Quetzals (San Jose, Cartago, Vulkan Irazu, Nationalpark Los Quetzales)

Nach einem reichhaltigen Frühstück wird Ihnen Ihr Gelände-Mietwagen überreicht. Ihre Reise führt Sie am heutigen Tag in den Nationalpark Los Quetzales. Auf dem Weg dorthin besteht die Möglichkeit, die alte Hauptstadt Costa Ricas Cartago mit der berühmtesten Pilgerkirche des Landes und der Schutzpatronin des Landes "La Negrita" zu besuchen. Auch den höchsten Vulkan Costa Ricas, den Irazu, mit seinen zahlreichen Gemüsegärten können Sie bestaunen. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft am Nationalpark Los Quetzales. Die verschiedenen Privatreservate im endemischen Eichenwald Costa Ricas laden zu ausgedehnten Wanderungen ein.

Tag 3  Paradiesische Südpazifikstrände warten auf Sie! (Nationalpark Los Quetzales, Dominical Strand)

Vor dem Frühstück kann eine optionale Quetzal-Tour gebucht werden. Dieser vom Aussterben bedrohte Vogel gilt als der heilige Vogel der Mayas und ist zugleich der Nationalvogel Guatemalas. Seine Hauptnahrung ist der wilde Avocadobaum, wovon es 65 Arten im Talamanca Gebirge gibt und mit dem er in Symbiose lebt. Nach dem Frühstück fahren Sie dann über den höchsten Punkt Mittelamerikas, den Panamericana, um Ihr heutiges Ziel, den Strand von Dominical im Südpazifik, zu erreichen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und der schöne Strand lädt zum Entspannen ein.

 

Tag 4  Der Nistplatz der Buckelwale (Dominical Strand)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um zwei nahegelegene Nationalparks zu besuchen. Der erste Nationalpark Las Ballenas ist eine Brutstätte der Buckelwale, die sich zwischen Januar bis März und Juli bis September von Norden und Süden hier treffen, um sich zu paaren. Sie können hier entweder wandern gehen oder aber auch eine Wal- oder Schnorcheltour optional dazu buchen. Der zweite Nationalpark, der auf jeden Fall einen Besuch wert ist, ist der Nationalpark Manuel Antonio. Der Park beeindruckt durch seine paradiesischen Strände und eine große Anzahl an heimischen Tieren. Hier sollten Sie aufpassen, dass bei Ihrem Strandaufenthalt die Waschbären oder Kapuzineraffen nicht Ihren Rucksack klauen.

Tag 5  Vom Regenwald zum Nebelwald (Dominical Strand, Monteverde)

Ihre Reise führt Sie heute entlang der Küstenstraße Richtung Norden in das weltberühmte Nebelwaldreservat von Monteverde. Auf dem Weg empfehlen wir Ihnen, eine Krokodilsafari auf dem Tarcoles Fluss zu buchen, bei der Sie auf einer zweistündigen Bootstour garantiert bis zu sechs Meter große Spitzkrokodile sehen werden. Auch die Vielzahl an Vögeln sowie die Vegetationsform des Mangrovenwalds wird Sie begeistern!

Tag 6  Die Geheimnisse des humidesten Wald auf Erden (Monteverde)

Wir empfehlen für den heutigen Tag die berühmte Hängebrücke von Monteverde zu besuchen, von der aus Sie den Nebelwald aus verschiedenen Blickwinkeln genießen können. Eine weitere optionale Tour wäre die Don Juan Kaffeetour, bei der Ihnen nicht nur der Herstellungsprozess des Kaffees, sondern auch des Kakaos und des Zuckerrohrs erklärt wird. Als Highlight Ihres Monteverde-Aufenthaltes empfehlen wir Ihnen eine Nachttour im Refugio de Vida Silvestre Monteverde. Hier ist die Sichtung der Tiere in ihrer nächtlichen Aktivität fast garantiert. Die lokalen Guides kontaktieren sich gegenseitig per Funk über die derzeitigen Schlupflöcher der Tiere.

Tag 7  Ab in die Savannen Guanacastes (Monteverde, Nationalpark Rincon de la Vieja)

Sie fahren in den Nordpazifik Costa Ricas und in die Heimat der costa-ricanischen Gauchos. Ihr heutiges Ziel ist der Nationalpark Rincon de la Vieja. Nach Ankunft in Ihrer Lodge können Sie die hoteleigenen Thermalquellen genießen und sich sogar mit wohltuendem Vulkanschlamm einschmieren.

Tag 8  Der Würgefeigenwald und die Schlammvulkane (Nationalpark Rincon de la Vieja)

Wir empfehlen Ihnen am heutigen Tag den beeindruckenden Würgefeigenwald des tropischen Trockenwaldes und die Schlammvulkane des Nationalparks zu besuchen.

Tag 9  Die Strandsonne ruft! (Nationalpark Rincon de la Vieja, Tamarindo Strand)

Heute geht es vom Nationalpark Rincon de la Vieja zum Strand von Tamarindo, wo Sie sich tiefenentspannen können. Genießen Sie den weißen Sandstrand und das türkisblaue Meer an diesem idyllischen Ort.

Tag 10  Zählen Sie Schildkröteneier oder genießen Sie eine Katamaran-Tour (Tamarindo Strand)

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um sich am Strand zu entspannen. Wir empfehlen für den heutigen Tag, eine optionale Meereschildkröten-Tour zu buchen. In der Nähe des Tamarindostrands kommen das ganze Jahr über die grünen Meeresschildkröten an den Strand, um hier ihre Eier abzulegen. Dieses beeindruckende Naturphänomen kann Dank lokaler Guides, die sich für den Schutz dieser Meeresbewohner einsetzen unter strenger Aufsicht beobachtet werden. Eine weitere optionale Tour ist eine Sunset-Katamaran-Schnorcheltour, bei der Sie nicht nur einen beeindruckenden Sonnenuntergang, sondern während Ihrer Schnorcheltour auch die marine Vielfalt des Nordpazifiks genießen können.

Tag 11  Fahrt zurück in die Hauptstadt (Tamarindo Strand, San José)

Nach Ihrer 11-tägigen Rundreise geht es am heutigen Tag wieder zurück nach San José. Genießen Sie Ihren letzten Abend in Costa Rica und tauchen Sie in das aufregende Nachtleben der Stadt ein. Dort gibt es noch so einiges zu entdecken, bevor am nächsten Tag Ihre Reise gen Heimat ansteht.

Tag 12  Über den Wolken zurück in die Heimat (San José)

Heute ist es Zeit, Abschied von diesem wunderbaren Land zu nehmen. Sie fahren zum Internationalen Flughafen Juan Santamaria und geben Ihren Mietwagen im Flughafenbüro ab. Danach bringt Sie ein Shuttle Transfer zum Abflugterminal, um Ihren Rückflug in die Heimat anzutreten.

Beliebte Orte in Costa Rica

  • Boca Tapada
    Boca Tapada
  • La Fortuna
    La Fortuna
  • Vulkan Arenal
    Vulkan Arenal
  • Monteverde Nebelwald
    Monteverde Nebelwald
  • San José
    San José
  • Cahuita Nationalpark
    Cahuita Nationalpark
  • Tortuguero Nationalpark
    Tortuguero Nationalpark
  • Corcovado Nationalpark
    Corcovado Nationalpark
  • Rincón de la Vieja
    Rincón de la Vieja
  • Tamarindo
    Tamarindo

Reiseinformationen

Inkludiert
  • ‍11 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie
  • 11x Frühstück
  • Mietwagen Saang Young Korando oder ähnlich mit obligatorischer Haftpflichtversicherung inklusive
Optional
  • Schildkrötentour Tortuguero (Tag 4)
  • Wanderung Nationalpark Corcovado San Pedrillo Station oder Schnorcheltour Isla de Caño (Tag 10)
  • Badeverlängerung: 3 Übernachtungen im gewählten Strandhotel inkl. Frühstück
  • Ihr Reiseexperte berät Sie gerne zu weiteren optionalen Aktivitäten.
Exkludiert
  • Internationale Flüge
  • Reiseversicherung
Kategorie
  • Standard ab 775 EUR pro Person
  • Komfort ab 1.090 EUR pro Person
  • Luxus ab 1.580 EUR pro Person

Alle Individualreisen können auf Basis Ihrer Wünsche von Ihrem Reiseexperten maßgeschneidert werden. Die angegebenen „ab-Preise“ beziehen sich auf eine Buchung im DZ in der Nebensaison. Durch die individuelle Anpassung Ihrer Reise oder den gewünschten Reisezeitraum können abweichende Preise entstehen.